Autor Thema: Ändern der Energieart der Zauber bei Elemental Bloodline  (Gelesen 784 mal)

Beschreibung: Was passiert mit Zusatzeffekten?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kordilvar

  • Mitglied
Ändern der Energieart der Zauber bei Elemental Bloodline
« am: 16. November 2010, 10:13:36 »
Hi there

ich spiele einen Sorcerer mit der Elemental Bloodline (Electricity). Als Bloodline Arcana kann ich ja nun beim Wirken die Energieart von Zaubern zu Electricity ändern, wenn ich will. Z.B. kann ich aus einem Fireball ein Electricityball machen. Was passiert aber nun mit den Zusatzeffekten? Ein Fireball kann ja Gegenstände im Wirkungsbereich in Brand stecken:
Zitat
The fireball sets fire to combustibles and damages objects in the area.
Macht mein Electricityball das auch? Falls ja, steckt er Dinge in Brand (Feuerschaden), oder verursacht er elektrische Entladungen (Elektrizitätsschaden)?

Die gleiche Frage stellt sich bezüglich der Bonus Spells die ich bekomme. Z.B. auf Stufe drei bekomme ich Burning Hands, allerdings fix mit dem Electricity subtype, kann da also nicht wählen ob es Feuer oder Elektrizität sein soll. Burning Hands ist ebenfalls in der Lage, Dinge in Brand zu stecken:
Zitat
Flammable materials burn if the flames touch them.

Machen meine "Electrifying Hands" das auch, resp. verursachen sie Elektrizitätschaden?

Gruss

Kordilvar
 
...these go to eleven!

Vistella

  • Mitglied
Ändern der Energieart der Zauber bei Elemental Bloodline
« Antwort #1 am: 16. November 2010, 10:36:32 »
Ich würde sagen, sie haben dann den Elektrizitäts-Nebeneffekt, sprich keinen (wenn man von Lightning Bolt ausgeht)

Reina

  • Mitglied
Ändern der Energieart der Zauber bei Elemental Bloodline
« Antwort #2 am: 16. November 2010, 11:33:27 »
Ka... kannst ja überlegen was mit den Sachen passiert wenn sie vom Blitz getroffen werden :lol:
Bäume fangen dann auch an zu brennen, aber Steine zB nicht... stimmt, Steine können auch so nicht brennen oO

Kordilvar

  • Mitglied
Ändern der Energieart der Zauber bei Elemental Bloodline
« Antwort #3 am: 16. November 2010, 11:57:19 »
Der Ansatz über Realismus resp. Logik ist hier meiner Meinung nach nicht brauchbar. Ich will auch nicht für jeden subtype der Elemental Bloodline eine Liste erstellen müssen, welche Energieart wo was macht. Entweder bekommen alle die entsprechenden Nebeneffekte oder keiner.

 
...these go to eleven!

Kilamar

  • Mitglied
Ändern der Energieart der Zauber bei Elemental Bloodline
« Antwort #4 am: 16. November 2010, 19:17:09 »
So eine allgemeine Antwort macht keinen Sinn.