Autor Thema: D&D - FAQ für Einsteiger  (Gelesen 33425 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

G4schberle

  • Globaler Moderator
D&D - FAQ für Einsteiger
« Antwort #45 am: 16. Februar 2015, 01:20:00 »
Erstmal Ahoi und herzlich willkommen in Forum!

Brauche ich am anfang die Klassenhandbücher ?
Nein, benötigen tust du nur die 3 Grundregelwerke (Spielerhandbuch, Spielleiterhandbuch und Monsterhandbuch)
Sind diese überhaupt mit den 3.5 büchern kompatibel ?
Eigentlich nicht, sie lassen sich aber relativ leicht für 3.5 anpassen.
Ich weiß nicht wie ich dieses Spiel anfangen soll...
habt ihr vieleicht beispiele, oder Erklärungen, wie so eine Runde abläuft ?
Der Spielablauf, incl. Beispiel, wird ganz am Anfang des Spielerhandbuchs und des Spielleiterhandbuchs beschrieben.
Gibt es Vides von spielen auf deutsch ?
Von DnD kenn ich jetzt keine. Um mal eine deutschsprachige Pen and Paper RPG -Runde zu sehen kannst du dir auf Youtube mal das DSA-Abenteuer von Pietsmiet, oder die Tears-Reihe von den Rocketbeans ansehen.
Das mit den Würfeln habe ich auch nicht ganz verstanden... Wieviele brauch ich von welchen würfel ? oder reicht einfach ein set.
Warum schreibt ihr, dass jeder sein eigenes sett haben sollte ? sind dann die Sets verschieden ?
Ein Set reicht aus. Komfortabler ist es aber, wenn jeder Spieler sein eigenes Würfelset hat.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
Reingehaun
G4
... berichtigt mich, wenn ich falsch liege ...

sammy77

  • Mitglied
D&D - FAQ für Einsteiger
« Antwort #46 am: 16. Februar 2015, 12:19:07 »
danke, war aufjedenfall hilfreich ^^ wenn die bücher ankommen wird sich an die arbeit gemacht
gruß sammy

hewimeddel

  • Mitglied
D&D - FAQ für Einsteiger
« Antwort #47 am: 16. Februar 2015, 20:23:01 »
Ich weiß nicht wie ich dieses Spiel anfangen soll...

Wenn du mal zuschauen oder ohne Zwang mitspielen willst, kannst du dir hier einen Termin in deiner Nähe suchen und schaust bei dem Event mal rein: http://www.rollenspiel-cons.info/kalender-2/

Da kannst du dich auch mit anderen Rollenspielern unterhalten und siehst gleich, was Sache ist und wie solche Spiele ablaufen können. Außerdem gibt es da auch meist Schnäppchen bei Rollenspiel-Materialien, die du dort oft auch kaufen kannst.

Alternativ kannst du auch einen Rollenspiel-Laden in deiner Nähe suchen. Häufig sind die Besitzer auch Rollenspieler und veranstalten selbst Einsteiger- oder Test-Spiele. Auf jeden Fall können Sie dir dort aber einen Tipp geben, wie und wo du mal Testspielen kannst.

Tschau
Hewi
"The right way to play guitar is to play thrash metal" (Mike Mearls)

Drumlin

  • Mitglied
D&D - FAQ für Einsteiger
« Antwort #48 am: 17. Februar 2015, 17:51:33 »
Es hilft natürlich auch, wenn du gar keine Ahnung hast, wie du das anstellen sollst, wenn der Spielleiter sich bereits fertige Abenteuer besorgt, oder er sich an Spielen wie Baldur's Gate oder Neverwinter Nights orientierst.
"Bluten ist eine freie Aktion."

AncientEvil

  • Mitglied
D&D - FAQ für Einsteiger
« Antwort #49 am: 02. Mai 2015, 13:37:52 »
weiss nicht obs hier hinpasst aber...

Kann man DnD Monster aus dem DnD Monsterhandbuch auch für Pathfinder nutzen? Und wenn ja,was muss man anpassen?

asequai

  • Mitglied
D&D - FAQ für Einsteiger
« Antwort #50 am: 02. Mai 2015, 14:11:18 »
Ja, kann man, aber es man muss wahrscheinlich ein paar Anpassungen vornehmen.
Beispielsweise könnte der Combat Maneuver Bonus oder Defense relevant werden, die es in 3.5 nicht gibt; die kann man aber leicht berechnen. Außerdem haben auch Monster alle zwei, statt alle drei HD ein Feat und manche Spezialfähigkeiten funktionieren anders (z.B. Awesome Blow).

Es gibt aber auch ein paar Änderungen, die fallen auf den ersten Blick gar nicht auf, ändern das Monster aber vielleicht doch wesentlich. Beispielsweise sind Riesen kein eigener Kreaturentyp mehr, sondern Humanoide mit dem Giant Subtype (was sie für Charm oder Dominate Person anfällig macht).