Autor Thema: Rise of the Runelords - Fortress of the Stone Giants: Was ist in Ravenmoor los?  (Gelesen 706 mal)

Beschreibung: Meine Pathfindergruppe bitte hier nicht lesen.

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Meine Spieler bitte hier nicht weiter lesen.

Spoiler (Anzeigen)
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Coldwyn

  • Mitglied
    • http://www.dnd-gate.de
Eine Tangente mit alten Chelishen Ritualen und Obligationen würde sich anbieten.
Inhalltsstoffe dieses Beitrags: 50% reine Polemik, 40% subjektive Meinung, 10% ungenau recherchierte Fakten.

Windjammer

  • Mitglied
Keine offizielle Infos, aber ich denke, hier würde sich das Abenteuer "Last Breaths of Ashenport"* perfekt einbauen lassen! Ist zwar für Stufe 7 Abenteuer, muss also nicht groß angepasst werden (Deine SC werden wohl so Stufe 8-9 sein?).

*Siehe (Gratis-)Dungeon #152, wizards.com. Eine sehr gelungene Umsetzung der Lovecraft Story "Shadow over Innsmouth" für D&D.
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2010, 18:07:44 von Windjammer »
A blind man may be very pitturesque; but it takes two eyes to see the picture. - Chesterton

Coldwyn

  • Mitglied
    • http://www.dnd-gate.de
Keine offizielle Infos, aber ich denke, hier würde sich das Abenteuer "Last Breaths of Ashenport"* perfekt einbauen lassen! Ist zwar für Stufe 7 Abenteuer, muss also nicht groß angepasst werden (Deine SC werden wohl so Stufe 8-9 sein?).

*Gratis-Dungeon #152, wizards.com. Eine sehr gelungene Umsetzung der Lovecraft Story "Shadow over Innsmouth" für D&D.

Gar keine schlechte Idee
Inhalltsstoffe dieses Beitrags: 50% reine Polemik, 40% subjektive Meinung, 10% ungenau recherchierte Fakten.

Windjammer

  • Mitglied
Und läßt sich auch super mit Runelords verbinden, wie von Dir vorgeschlagen. Aber statt der Chelisch'schen Relikte, würde ich dass Web Enhancement für Runelords #5 zu Sin Magic einbauen - also ersetze Dagon (im Abenteuer) mit einem der Runenherrscher. Das krasse für die SC wäre, dass sie in Ravenmoor an eine Sekte geraten, die nur bedingt Ahnung hat, wen oder was sie da genau verehrt (insofern die Parallele zu Lovecraft) - wie immer, wenn viel Hokus Pokus und Okkultismus im Spiel sind, haben selbst die Priester nur begrenzt Ahnung, welchen Entitäten sie sich da ausliefern. In Wahrheit gehen ihre Riten auf eine Zeit zurück, als die Runenherrscher noch mit Menschenopfern etc. angebetet wurden (deshalb auch die Verbindung der Riten zu Sin Magic). Dass Khazoug erwacht ist, hat eine Auswirkung auf die Häufigkeit und Heftigkeit der Anbetungsriten vor Ort d.h. in Ravenmoor. Es ist also äußerst gefährlich für Durchreisende.

Außerdem bekämen die SC so mit einem Relikt aus Thassilon schon jetzt zu tun, bevor sie in Teil 5 näheren Aufschluss zu Thassilon und der Sin Magic bekommen. Klassisches "foreshadowing".
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2010, 18:20:50 von Windjammer »
A blind man may be very pitturesque; but it takes two eyes to see the picture. - Chesterton

Wormys_Queue

  • Mitglied
Vielleicht haben sich da ja auch die ursprünglichen Bewohner von Wolf's Ear hin verzogen, nachdem sie von Magnimar beinahe ausgerottet worden wären. Das würde die Geheimnistuerei durchaus erklären.
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls
Wormy's Worlds

Coldwyn

  • Mitglied
    • http://www.dnd-gate.de
Vielleicht haben sich da ja auch die ursprünglichen Bewohner von Wolf's Ear hin verzogen, nachdem sie von Magnimar beinahe ausgerottet worden wären. Das würde die Geheimnistuerei durchaus erklären.


Das ist aber bei weitem keine so elegante Lösung wie Windjammers Vorschlag.
Inhalltsstoffe dieses Beitrags: 50% reine Polemik, 40% subjektive Meinung, 10% ungenau recherchierte Fakten.

Wormys_Queue

  • Mitglied
Mag sein*, aber das hab ich ja auch nicht behauptet. War nur so was, was mir durch den Kopf ging, als ich in der pathfinderwiki den Eintrag zu Ravenmoor nachgelesen habe.

*soll heissen, ich kann es nicht beurteilen.
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls
Wormy's Worlds

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Vielen Dank für die Ratschläge, allerseits.
Keine offizielle Infos, aber ich denke, hier würde sich das Abenteuer "Last Breaths of Ashenport"* perfekt einbauen lassen! Ist zwar für Stufe 7 Abenteuer, muss also nicht groß angepasst werden (Deine SC werden wohl so Stufe 8-9 sein?).
Das Abenteuer werde ich mir mal anschauen, danke sehr :)
1984 was not supposed to be an instruction manual.