Autor Thema: "How "Dungeons & Dragons" changed my life"  (Gelesen 2296 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Amurayi

  • Mitglied
    • http://www.rpg-wiesbaden.de
"How "Dungeons & Dragons" changed my life"
« am: 24. März 2011, 19:59:33 »
Nostalgischer Blick zurück vom Autor des Buchs ""Fantasy Freaks and Gaming Geeks: An Epic Quest for Reality Among Role Players, Online Gamers, and Other Dwellers of Imaginary Realms"

(Englisch)

http://www.salon.com/life/feature/2011/03/08/dungeons_and_dragons_comes_back


Wer von euch kann ebenfalls behaupten, dass "D&D" sein Leben verändert hat?
D&D im Raum Rhein/Main Wiesbaden: www.rpg-wiesbaden.de
"Piraten der Schwertküste" - Kampagnenlogbuch: http://forum.dnd-gate.de/index.php/topic,25299.0.html

endier

  • Mitglied
"How "Dungeons & Dragons" changed my life"
« Antwort #1 am: 25. März 2011, 10:39:24 »
Ich  :D

Muß aber dazu sagen, daß ich mit dem Rollenspiel nie aufgehört habe. Als ich auf die Uni kam, war die erste Aktion das Spielrunden suchen...
« Letzte Änderung: 25. März 2011, 10:44:25 von endier »

Hunter

  • Mitglied
    • Savage Tide
"How "Dungeons & Dragons" changed my life"
« Antwort #2 am: 25. März 2011, 18:18:02 »
Ich denke, jeder, der über Jahre hinweg D&D spielt, wird dadurch in seinem Leben auf die eine oder andere weise beeinflusst.

Ich kann sagen, dass ich interessante Leute getroffen, neue Freunde gewonnen und mein Englisch verbessert habe. Ganz abgesehen davon, dass es einige unvergessliche Momente in den Abenteuern gegeben hat.
Stopper der Grausamen Flut, Töter des Erben des Feuers, Vernichter der Kadaverkrone und Erlöser des Fluchs des Purpurthrons.

Glgnfz

  • Contest 2010
    • Von der Seifenkiste herab...
"How "Dungeons & Dragons" changed my life"
« Antwort #3 am: 25. März 2011, 18:43:24 »
Ich habe auf jeden Fall neben Rennrad fahren noch ein schönes ausgleichendes Hobby.

Fischkopp

  • Mitglied
    • Rorschachhamster
"How "Dungeons & Dragons" changed my life"
« Antwort #4 am: 25. März 2011, 21:33:07 »
Ich glaube, ich denke, jeder, oder fast jeder, der über Jahre hinweg irgendwas macht, oder vielleicht auch nur drüber nachdenkt, wird vielleicht dadurch in seinem Leben unter Umständen auf die eine oder andere weise wahrscheinlich irgendwie beeinflusst. . . 8)

Lalalalala  :P

Ok, ja, klar.  :oops:
Mein Weblog: http://rorschachhamster.wordpress.com/
"Metagaming is for pussies." -mxyzplk