• Drucken

Autor Thema: ABOREA - Countdown hat begonnen!  (Gelesen 11266 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
ABOREA - Countdown hat begonnen!
« Antwort #15 am: 04. Mai 2011, 08:15:49 »
Wie gesagt, ein Dialog wäre möglich gewesen, aber ihr sucht den anscheinend nicht. Egal, ich habe das Interesse verloren. Muss euch aber nicht stören.
1984 was not supposed to be an instruction manual.

TynoYark

  • Mitglied
ABOREA - Countdown hat begonnen!
« Antwort #16 am: 04. Mai 2011, 08:25:48 »
Das gerade ist ein Dialog :-)

Das Problem bei einer Vor-Vorstellung ist, dass man im Vorfeld nur bestimmte Sachen verraten will. Dann muss man leider Fragen, die die Präsentation vorweg nehmen, umgehen oder unbeantwortet lassen.

(Mal ganz am Rande: Es sind nur noch wenige Tage - ich glaube das ist schon vertretbar, wenn man es eben erst dann erfährt. Und es ist auch nicht so, als würde man es _nur_ dann wissen, wenn man auf der RPC ist. Wir geben uns alle Mühe das auch sofort im Internet bekannt zu machen.)

Greifenklaue

  • Mitglied
    • http://www.greifenklaue.de
ABOREA - Countdown hat begonnen!
« Antwort #17 am: 04. Mai 2011, 09:15:24 »
Mir ist jetzt unklar, welche Seite keinen Dialog sucht ...

Davon ab werd ich mal auf der RPC vorbeischauen!

Nadir

  • Mitglied
ABOREA - Countdown hat begonnen!
« Antwort #18 am: 04. Mai 2011, 10:13:46 »
Rieche ich da etwa ein einsteigerfreundliches, deutsches Rollenspiel?  :suspious:
"Nicht wer als Erster die Waffe ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." N.M.

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
ABOREA - Countdown hat begonnen!
« Antwort #19 am: 04. Mai 2011, 10:21:54 »
Mir ist jetzt unklar, welche Seite keinen Dialog sucht ...
Nunja, es kam eine Ankündigung. Daraufhin kamen Fragen auf, die geäußert wurden. Erst Tage später lässt sich der Thread-Ersteller wieder blicken, geht aber mit keiner Silbe auf die Fragen ein sondern schreibt nur erneut eine hohle Phrase. Das erweckt den Eindruck, es geht nicht um den Dialog mit potentiellen Kunden über das Produkt sondern rein um's neugierig machen. Kann man machen, bei mir schlägt diese Marketingstrategie jedoch fehl. Ein Forum ist schließlich dazu da, sich zu unterhalten und auf gepostete Ankündigungen Fragen stellen zu können.

Die Antwort hätte ja auch lauten können "Hey, wir möchten vor der RPC eigentlich gar nicht zu viel verraten, also bitte geduldet euch :)". Damit hätte man zumindest gezeigt, dass man das Informationsbedürfnis der Leser registriert hat, auch wenn man es vielleicht nicht befriedigen möchte.

Wie gesagt, man kann das so machen (teasern, Mund wässrig machen), bei mir persönlich jedoch schlägt das fehl. Ich habe dadurch keine Lust mehr auf die "neue völlig unbespielte Welt" :)
1984 was not supposed to be an instruction manual.

TheRaven

  • Mitglied
ABOREA - Countdown hat begonnen!
« Antwort #20 am: 04. Mai 2011, 11:18:27 »
Zitat
Das Problem bei einer Vor-Vorstellung ist, dass man im Vorfeld nur bestimmte Sachen verraten will.
Es ist ja offensichtlich, dass hier versucht wird das klassische Produkte-Einführungsgebahren von Grossfirmen der Technologie- und Spielebranche zu emulieren. Wirkt aber bei einem solch kleinen und irrelevanten Produkt schlicht peinlich. Apple kann angesichts seiner Fans und Jünger diese Art von Werbeaktionen ideal nutzen um Erwartungen, Interesse und auch Hype zu schüren. Bei etwas, das niemand kennt und wohl auch nur sehr wenige wirklich interessiert ist das fehl am Platz.

Lieber transparent, offen und hilfsbereit kommunizieren und zwar mit handfesten und sinnvollen Inhalten. Wenn sich dieses Aborea tausendfach verkauft, dann könnt ihr mit Aborea 2 dann solche Mätzchen machen. Vorher wirkt das eher dilettantisch und verzweifelt. Klar ist man stolz auf das eigene Produkt aber mit so einem Vorgehen werdet ihr der harten Arbeit und der Freude, welche sicherlich investiert wurde, nicht gerecht. Wieso die grossen, von vielen als "kalt" empfundenen Firmen nachahmen, wenn man doch der freundlichen Verlag von nebenan sein könnte, welchem die Sympathien der anvisierten Nische zufliessen.
« Letzte Änderung: 04. Mai 2011, 11:20:11 von TheRaven »
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

TynoYark

  • Mitglied
ABOREA - Countdown hat begonnen!
« Antwort #21 am: 06. Mai 2011, 23:47:02 »
 :boxed:

Das wir alles andere als "kalt" sind, kann man jederzeit auf einer Messe oder Con live erleben.

Wer es morgen zur RPC schafft, der kann sich in Halle 2.2 Stand 252 davon selbst überzeugen. Oder um 14 Uhr den Workshop zu ABOREA in Halle 2.2 Workshop I besuchen. Wir werden uns redlich bemühen zugleich im Internet alles vorzustellen.

So oder so. Ich freue mich auf Besuch und jede Menge nette Gespräche.

Greifenklaue

  • Mitglied
    • http://www.greifenklaue.de
ABOREA - Countdown hat begonnen!
« Antwort #22 am: 08. Mai 2011, 10:20:25 »
@Xiam: Ja, so klingt das doch vernünftig. In einigen Beiträgen vorher, glänzten aber einige mit einer besserwisserischen oder negativen Art, wo man sich echt wundern muss, was das Ziel der Postings ist. Einen konstruktiven Dialog herbeiführen oder eher den nächsten aus dem Gate zu vertreiben ...  Auch schien einigen nicht klar zu sein, dass es tagtäglich Informationshäppchen gibt im 13 Mann-Blog. Das muss man nicht gut finden (ich bin da auch nicht unbedingt Fan von), aber es ist doch toll, dass ein deutscher Verlag mal neue Wege geht und ausprobiert. Aber genug dazu.

Ich war auf der RPC (auch) da, allerdings nicht allzulange. Aborea entpuppte sich ale A4-Rollenspieleinsteigerbox für 20 Euro, dass ich es schnell eingepackt habe, ohne viel zu fragen ^^ Guter Preis!

Überhaupt stand die RPC im Zeichen potentieller Einstiegssysteme: neben Aborea noch das Einsamer Wolf-Mehrspielerbuch, Destiny Beginners und die neue Dungeonslayersbox. Auch die Space Piratesbox könnte man evtl. noch dazuzählen.

Ich sichte nachher den Inhalt ...  8)

Archoangel

  • Mitglied
ABOREA - Countdown hat begonnen!
« Antwort #23 am: 08. Mai 2011, 11:12:59 »
Wie wäre es mit einer Kurzrezi? Eigentlich habe ich ja keinen Bock mehr auf das Buch weil mich die Aufmache in diesem Thread hier auch etwas genervt hat, aber wenn DU es gekauft hast könnte es ja doch etwas taugen ...
In diesem Thread gibt es wunderbare Beispiele, dass Schulpflicht und Dummheit sich nicht ausschließen. (Tempus Fugit)

4E Archoangel - Love me or leave me!

Archoangel

  • Mitglied
ABOREA - Countdown hat begonnen!
« Antwort #24 am: 08. Mai 2011, 11:16:58 »
Gerade im Tanelorn gelesen: offenbar sind wir nicht das einzige Forum, dass mit der Aufmachen leicht unzufrieden ist  :lol:.

Zitat
Das ist mir beides zu hoch gegriffen: Imo ist einfach nur noch eine neue Fantasyhintergrundwelt gemeint. Aber da wird TynoYark sicherlich mehr dazu sagen können (oder auch nicht, so uninformativ, langweilig und generisch die Teasertexte bisher sind)

Zitat
Zitat
Zitat von: TynoYark am  2.05.2011 | 21:28
Natürlich kann man es auch "blind" bei uns im Webshop bestellen und man hält es dann schon in wenigen Tagen in der Hand.
Das wird beim dem Fast an Nichts von Infos, das die Teaser vermitteln wohl kaum einer machen.
« Letzte Änderung: 08. Mai 2011, 11:22:03 von Archoangel »
In diesem Thread gibt es wunderbare Beispiele, dass Schulpflicht und Dummheit sich nicht ausschließen. (Tempus Fugit)

4E Archoangel - Love me or leave me!

Greifenklaue

  • Mitglied
    • http://www.greifenklaue.de
ABOREA - Countdown hat begonnen!
« Antwort #25 am: 08. Mai 2011, 12:50:03 »
Wie wäre es mit einer Kurzrezi? Eigentlich habe ich ja keinen Bock mehr auf das Buch weil mich die Aufmache in diesem Thread hier auch etwas genervt hat, aber wenn DU es gekauft hast könnte es ja doch etwas taugen ...
Das ehrt mich,  aber ich hab es tatsächlich "blind" gekauft. (Bin immer an der Problematik Einstiegsrollenspiel interessiert)

Ich werd vermutlich kurze Beiträge zu den Einkäufen bringen, ob es zu ner Minirezi reicht kann ich noch nicht versprechen - hab recht viel eingekauft ...

@Tanelorn: Ja, hmm, hatte nach den ersten 5 beiträgen nicht mehr reingeguckt, ist sicherlich auch keine  Glanzleistung. Wie gesagt, ich bin auch nicht begeistert von der PR-Aktion, aber doch bereit, dass nicht überall runzubrüllen (für so wichtig halte ich meine Meinung dazu nämlich nicht ^^) und halt die paar Tage abzuwarten, bis man weiß, was es ist. Und hier stimmt imho Preis und Idee. Umsetzung wird ggf. knallhart kritisiert.  :-X

Thanee

  • Mitglied
ABOREA - Countdown hat begonnen!
« Antwort #26 am: 08. Mai 2011, 15:47:08 »
Ich hab mir das Spiel auch mal kurz auf der RPC angeschaut.

Auf jeden Fall ist die Weltkarte wirklich schick und sehr detailliert. Die Box lohnt sich vermutlich alleine dafür, wenn man Karten mag. :)

Zum Spiel an sich kann ich nicht viel sagen... sah nach kurzem Überfliegen nach 0815-Fantasy-Einsteigerspiel aus (Menschen, Elfen, Zwerge, Priester, Krieger, Magier, Diebe, Waldläufer).

In der Box sind neben der riesigen Weltkarte noch eine etwas kleinere Karte von einem befestigten Dorf, 2W10 und ein Spieler- und ein Spielleiterheftchen.

Bye
Thanee

P.S. Die RPC an sich ist ja mal relativ überflüssig... da gab's jetzt nicht wirklich viel, insbesondere was PnP Rollenspiele angeht (das meiste war LARP, Tabletop und Computer-RPGs).

Greifenklaue

  • Mitglied
    • http://www.greifenklaue.de
ABOREA - Countdown hat begonnen!
« Antwort #27 am: 08. Mai 2011, 15:51:00 »
So, aufgemacht und reingeschaut:


Inhalt: 2 W10 (+)
Spielerheft
Spielleiterheft
(machen nen guten Eindruck, zum lesen komm ich erst noch)
A2 Dorfkarte ( +++ - Die werd ich sicher einige Male zweckentfremden), oberflächenlaminiert.
ca A0 Weltenkarte, oberflächenlaminiert und durchaus schick. etwas groß und erschlgend.

Äußeres:
Tolles Cover.
"Tischrollenspiel"
"12+"
"Spieleranzahl 1-8"
Interessant!

Konzeptionell: eine Box ohne Stufenbegrenzung, also keine Box für stufe 1-5, sondern vollwertig.

Also, für das Geld lohnt es sich schon für die Gimmicks!!!

Cut

  • Mitglied
ABOREA - Countdown hat begonnen!
« Antwort #28 am: 08. Mai 2011, 16:53:58 »
Blöde Frage: Das ist endlich mal wieder ein Rollenspiel in einer Box, oder?
On the Internet you can be anything you want.
It's strange that so many people choose to be disagreeable and stupid...

Thanee

  • Mitglied
ABOREA - Countdown hat begonnen!
« Antwort #29 am: 08. Mai 2011, 18:42:36 »
Ja, Box. ;)

Aber was heißt hier endlich? Dragon Age ist ja nun auch noch nicht sooo lang her, oder die D&D Einsteigerbox.

Bye
Thanee

  • Drucken