Autor Thema: 4E Kleriker sucht Hammer  (Gelesen 950 mal)

Beschreibung: wieder einmal sind Ideen gefragt

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Abbajan

  • Mitglied
4E Kleriker sucht Hammer
« am: 31. Mai 2011, 08:12:14 »
Hallo meine Lieben!

nachdem die Herausforderung für Krieger so wunderbare Ideen aus dem Forum gebracht hat (http://forum.dnd-gate.de/index.php/topic,27752.0.html) hoffe ich auf weitere Gestesblitze zu dieser Herausforderung.

Unser Kleriker bettelt seit langem nach einem magischen Hammer - diesem soll er nun finden.

Wir befinden uns weiterhin in dem ehemaligen Trainigs- und Versorgungslager einer nerathischen Legion, welche mittlerweile von Goblins als Behausung genutzt wird.

Der Kleriker steht vor einer Säulenhalle, in der er am anderen Ende eine VIelzahl sterblicher Überreste in Kampfausrüstung sieht. In der Halle verteilt liegen weitere Überreste (Vergleiche die Hallen von Moria in HdR) - hierhin hatten sich der Hauptmann und seine Leibgarde zurückgezogen, als der Stützpunkt überrannt wurde. Die ürigen Überreste gehören zu den angreifenden Blutspeerorks.

Soviel zum Setting - nun muss nur noch eine Prüfung her - diese muss von einem einzelnen Kleriker zu bewältigen sein und dieser sollte danach noch aufrecht stehen können.

Bislang habe ich 2 Ideen:

1. Sobald er die Waffe findet, erheben sich ein paar Skelette - ist zwar abgedroschen, kann aber von einem Kleriker einfach bewältigt werden.
2. Der Char bricht durch eine Bodenfliese und landet in einem Riesenameisenbau - dies allerdings so zu gestalten, dass er es alleine schafft, stelle ich mir ... interessant vor.

Gerne nehme ich auch Ideen entgegen, welche die oben genannten verfeinern.

Besten Dank im Voraus für eure Ideen ;)

Liebe Grüße
Abba
Da wurde mir klar, dass entweder ich verrückt war oder die Welt. Und ich tippte auf die Welt.
Und natürlich hatte ich recht.
J. Kerouac

Heretic

  • Mitglied
4E Kleriker sucht Hammer
« Antwort #1 am: 03. Juni 2011, 04:28:09 »
Warum kein Relikt, warum keinen Gegenstand des Glaubens?
Warum muss das Erhalten des Hammers direkt "ausgeglichen" werden?

Warum nutzt du die Chance nicht, Hintergrund aufzubauen und Fakten zu etablieren?


Abbajan

  • Mitglied
4E Kleriker sucht Hammer
« Antwort #2 am: 07. Juni 2011, 10:57:51 »
Zitat
Warum kein Relikt, warum keinen Gegenstand des Glaubens?
Weil die Chars auf niedriger Stufe sind und sich in einem ehemaligen Legionslager befinden... wie genau soll der Plot für ein Relikt hier aussehen und meinst du, dass bereits niedrigstufige Chars bereits eine solchem Maße von Ihren Göttern begünstigt werden sollten?

Zitat
Warum muss das Erhalten des Hammers direkt "ausgeglichen" werden?
Weil die Spieler, wenn Sie jeden magischen Gegenstand einfach in Ihren Rucksack materialisiert bekommen, den Spaß am Spiel verlieren?

Zitat
Warum nutzt du die Chance nicht, Hintergrund aufzubauen und Fakten zu etablieren?

Ich hatte das Legionslager erwähnt?  :-\ - es soll nur iene kleine magische Waffe sein (+1)...nichts mächtiges und es muss in den Plot passen... Hintergründe und Fakten zur Welt mache ich gerne an höherwertigeren Sachen fest ;)


Alle Fragen beantwortet?  :)

Da wurde mir klar, dass entweder ich verrückt war oder die Welt. Und ich tippte auf die Welt.
Und natürlich hatte ich recht.
J. Kerouac