• Drucken

Autor Thema: Bestellungen Rezi-Exemplare (Ulisses, Uhrwerk, Heidelberger, Pegasus etc.)  (Gelesen 42082 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lagrange

  • Mitglied
    • http://www.rockfurt.de
Ulisses / Uhrwerk - Rezensionsexemplare (Bestellthread)
« Antwort #15 am: 09. Juli 2011, 20:01:33 »
Lagrange:
Dungeonslayer
(aber ich habe das so verstanden, das du erstmal das bestellte anschaust und dann sagst das du noch was machen magst, richtig?

Richtig! Du bist sooo ein kluger Oberkobold!

fastfox

  • Mitglied
    • paradoxcafe
Ulisses / Uhrwerk - Rezensionsexemplare (Bestellthread)
« Antwort #16 am: 10. Juli 2011, 06:21:17 »
Fastfox:
Malmsturm GRW
HEX - Geheimnisse der Oberwelt  (+ die beiden Abenteuer oder erstmal ohne?)

Bitte ohne Abenteuer, damit tu' ich mich immer extrem schwer, da ich selten bis nie Kaufabenteuer benutze und deswegen schlecht einschätzen kann ob das nun gut ist oder nicht.

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Ulisses / Uhrwerk - Rezensionsexemplare (Bestellthread)
« Antwort #17 am: 10. Juli 2011, 08:08:52 »
@Lagrange; ja ich weiss ;)

@fastfox: okay


Also dann:

Okay dann haben wir derzeit:

Thynar:
Legend of the Five Rings GRW

Fastfox:
Malmsturm GRW
HEX - Geheimnisse der Oberwelt

Lagrange:
Dungeonslayer
(hier warte ich auf Go von Lagrange)



Soll ich den aktuellen Bestellstatus und ggf auch das was grad in der Mache ist vielleicht immer im Eingangsposting aktuell halten?
Was meint ihr, macht das Sinn - oder lieber immer hinten dran das Aktuelle posten?

« Letzte Änderung: 10. Juli 2011, 08:15:05 von Talamar »
Against signatures!

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Ulisses / Uhrwerk - Rezensionsexemplare (Bestellthread)
« Antwort #18 am: 11. Juli 2011, 20:47:35 »
Hm gilt das auch für Pathfinder Produkte? Ich habe mir immer noch nicht die Expertenregeln zu Pathfinder geholt, obwohl ich bei einem Kapitel das Zweitlektorat machen "durfte". Mich würde interessieren wie es geworden ist. Keine Angst meine Meinung ist trotzdem objektiv.  Daran wäre ich interessiert. Ich habe das Buch bereits auf englisch und kann so auch gut auf die Übersetzung eingehen!
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Ulisses / Uhrwerk - Rezensionsexemplare (Bestellthread)
« Antwort #19 am: 12. Juli 2011, 08:28:07 »
Ja auch Pathfinder geht.
Allerdings hat "Ronndrian" die "Expertenregeln" schon die Tage bekommen, ebenso wie den "Schlangenschädel-Path" und den "Alamanach der ewigen Nacht"

Wegen ihm hatte ich erst explizit wieder bei Ulisses angefragt. Sorry.
Against signatures!

Glgnfz

  • Contest 2010
    • Von der Seifenkiste herab...
Ulisses / Uhrwerk - Rezensionsexemplare (Bestellthread)
« Antwort #20 am: 12. Juli 2011, 09:51:55 »
Bei Ulisses würde ich mich gerne schonmal für John Sinclair "Atlantis" anmelden, was demnächst er scheinen soll...

Lagrange

  • Mitglied
    • http://www.rockfurt.de
Ulisses / Uhrwerk - Rezensionsexemplare (Bestellthread)
« Antwort #21 am: 12. Juli 2011, 17:42:44 »
So, habe die Basisbox heute morgen bekommen. Und werde gleich mal das Einsteigerabenteuer mit meiner Gruppe testen... D.h. ohne vertiefende Regelkenntnis direkt spielen. Und entsprechend darüber berichten... Wenn alles gut geht, sollte spätestens Anfang August eine Rezi fertig sein!

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Ulisses / Uhrwerk - Rezensionsexemplare (Bestellthread)
« Antwort #22 am: 12. Juli 2011, 18:56:28 »
Bei Ulisses würde ich mich gerne schonmal für John Sinclair "Atlantis" anmelden, was demnächst er scheinen soll...

Sollte machbar sein.
Ich warte allerdings immer noch auf JS Reviews von Coldwyn, die schon längst überfällig sind
Against signatures!

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Ulisses / Uhrwerk - Rezensionsexemplare (Bestellthread)
« Antwort #23 am: 12. Juli 2011, 19:35:14 »
Ja auch Pathfinder geht.
Allerdings hat "Ronndrian" die "Expertenregeln" schon die Tage bekommen, ebenso wie den "Schlangenschädel-Path" und den "Alamanach der ewigen Nacht"

Wegen ihm hatte ich erst explizit wieder bei Ulisses angefragt. Sorry.

Hab ich nirgends gesehen. Ok. Ich hoffe in Zukunft wird das öffentlich gemacht und nicht gemauschelt. Wie das bisher immer der Fall war. Finde ich ein bissl krass viel Material für eine Person. Aber du bist der Oberkobold. ;)
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Ronndrian

  • Mitglied
Ulisses / Uhrwerk - Rezensionsexemplare (Bestellthread)
« Antwort #24 am: 12. Juli 2011, 19:47:29 »
@ Pestbeule:

Gib mir deine Adresse und ich schick dir die Expertenregeln. Gemauschel lass ich weder mir noch Talamar unterstellen!

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Ulisses / Uhrwerk - Rezensionsexemplare (Bestellthread)
« Antwort #25 am: 12. Juli 2011, 20:02:06 »
Ja auch Pathfinder geht.
Allerdings hat "Ronndrian" die "Expertenregeln" schon die Tage bekommen, ebenso wie den "Schlangenschädel-Path" und den "Alamanach der ewigen Nacht"

Wegen ihm hatte ich erst explizit wieder bei Ulisses angefragt. Sorry.

Hab ich nirgends gesehen. Ok. Ich hoffe in Zukunft wird das öffentlich gemacht und nicht gemauschelt. Wie das bisher immer der Fall war. Finde ich ein bissl krass viel Material für eine Person. Aber du bist der Oberkobold. ;)
Da wurde nichts gemauschelt und da gab es auch nichts zu sehen. Ronndrian hat angefragt ob es möglich ist, die Sachen zu ordern, das habe ich getan, da Ulisses in letztet Zeit so nichts mehr von sich geschickt haben. Das wird sich auch jetzt nicht ändern, deswegen ja DIESER Thread hier, bei dem es ja um explizite Bestellungen von Ulisses und Uhrwerk geht.
Was nicht von euch über mich "angefordert" wird, das gibt es auch nicht. Ist also nicht so wie bei den WotC oder den meisten anderen Sachen.

Davon einmal abgesehen nehme ich mir - wie du schon bemerkt hast bin ich der Oberkobold hier ;) - das Recht heraus zu entscheiden, was für alle angeboten wird. Das habe ich seit jeher so gehalten und ich denke ihr seid alle dabei bisher nicht zu kurz gekommen.

"Krass" viel finde ich das übrigens auch nicht. Wenn hier jemand 6 Romane von WotC übernimmt, beschwert sich ja auch keiner ;)
« Letzte Änderung: 12. Juli 2011, 20:11:29 von Talamar »
Against signatures!

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Ulisses / Uhrwerk - Rezensionsexemplare (Bestellthread)
« Antwort #26 am: 12. Juli 2011, 23:56:10 »
Eben diese Abwicklung per PN bezeichne ich als "gemauschelt". Verzeihung wenn das etwas abwertend klang. Bisher kannte ich eben nur die Abwicklung: es wird im öffentlichen Bereich gepostet und man "bewirbt" sich um eine Rezi bzw. die User machen es sogar unter sich selbst aus.

Auf den Vergleich zu den Romanrezis möchte ich garnicht erst eingehen. Nur soviel: vergleiche eine Romanrezi mal mit einer AP-Rezi (vom Umfang).

Zitat
Gib mir deine Adresse und ich schick dir die Expertenregeln. Gemauschel lass ich weder mir noch Talamar unterstellen!
Nein. Danke für das Angebot. War deine Idee. Nur hätte ich es fairer gefunden das Material etwas aufzuteilen. Aber nun denn. Vielleicht ergibt sich ja ein anderes mal die Möglichkeit.
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Ulisses / Uhrwerk - Rezensionsexemplare (Bestellthread)
« Antwort #27 am: 13. Juli 2011, 13:40:45 »
Ich wollte darauf eigentlich nicht mehr eingehen, habe ja gesagt, wie sich das zusammensetzt.
Mag dir nicht passen, kann ich aber nicht ändern.

Und um das nochmal deutlich zu machen:
es wird auch in Zukunft bei Ulisses/Uhrwerk nicht anders sein, denn es kommen von denen nur Sachen, die wir explizit anfordern. Da ich aber nichts automatisch anfordere, hängt es also von euch ab, was bestellt wird. Und in diesem Fall ist dann derjenige der (seit Eröffnung dieses Threads) hier postet, dann derjenige für den es auch bestellt wird.
Das ist übrigens durchaus analog zur Roman-Bestellung zu sehen, weil es genau dieselbe Vorgehensweise ist.
Das liegt an Ulisses/Uhrwerk, denn die möchten es gerne so.

Ronndrian hat in diesem Fall bei mir per Email angefragt ob ich das besorgen könnte, und das habe ich getan. Also ist es auch logisch das er die Sachen machen darf. Punkt. Okay, ich hätte das vielleicht direkt hier posten können/sollen, aber es ändert eben nichts an der Tatsache, das er die Sachen dennoch zur Rezension bekommen hätte. Punkt.
« Letzte Änderung: 13. Juli 2011, 13:42:41 von Talamar »
Against signatures!

Nadir

  • Mitglied
Ulisses / Uhrwerk - Rezensionsexemplare (Bestellthread)
« Antwort #28 am: 13. Juli 2011, 14:25:26 »
Du musst Dich hier gar nicht rechtfertigen, Talamar.  :thumbup:
"Nicht wer als Erster die Waffe ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." N.M.

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Ulisses / Uhrwerk - Rezensionsexemplare (Bestellthread)
« Antwort #29 am: 13. Juli 2011, 14:44:34 »
Ist aber nett, dass er es tut  :)
1984 was not supposed to be an instruction manual.

  • Drucken