• Drucken

Autor Thema: Skyrim (The Elder Scrolls V)  (Gelesen 24577 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

masse

  • Mitglied
Skyrim (The Elder Scrolls V)
« Antwort #75 am: 17. Dezember 2011, 01:47:47 »
Mein Lieblingsschrei ist dann Unerbittliche Macht, der den Gegner so schön zurückschleudert. Schafft einem als Bogenschütze auch ein kleines bisschen Zeit.

Außerdem ist es bei gutem Schleichenwert UND gutem Versteck kein Problem, wenn die Gegner näher sind. :) Ansonsten eben per Beschworenem Frostatornach ablenken und schön drauf ballern.  :) Gibt nur selten Situationen, und da meist nur durch Unaufmerksamkeit und Ausversehen-Quicksave entstandene Situationen in denen es brenzlig wird im Fernkampf.
"Logik ist schwer ueberschaetzt. Ich sag 1+1+1+1+1 = 6
- Das ist doch falsch! - Ich weiss, aber es reimt sich!
Reime sind Freundlich, Logik ist feindlich!" - Kaeptn Peng

Scurlock

  • Mitglied
Skyrim (The Elder Scrolls V)
« Antwort #76 am: 17. Dezember 2011, 11:26:51 »
Der Bogen ist extrem stark aber wenn du in einer Höhle rumeierst, dann gibt es halt Situationen wo das nicht praktikabel ist, weil die Gegner immer gerade direkt vor der Nase stehen, da hilft auch das Schleichen nix.

Schwere Gegner töte ich indem ich den Flammenmantel nutze, die Feuerwand und mich dann mit dem Ethereal Schrei für längere Zeit unverwundbar mache, während der Gegner vor sich hinbratet und durch mich hindurchschlägt. Meist haut dann ein Untoter auch noch auf den Gegner drauf.

Probleme habe ich nur, wenn ich überrascht werde und mich eben nicht vorbereiten kann.
Hm, ich habe eine andere Beobachtung gemacht. Die Schwierigkeit der Kämpfe hängt bei mir inzwischen davon ab, ob sie oberirdisch oder in einem Dungeon stattfinden. In der offenen Welt, also Festungen, Lager oder Begegnungen, kriegt mein Charakter meistens erst einmal eins auf die Fresse. Unabhängig davon wer oder wie der Kampf beginnt. In den Dungeons hingegen ist es eher selten, dass meine Figur das Nachsehen hat. Das kann vielleicht auch an den Skills liegen.
Mein Bogenskill ist derzeit noch nicht wirklich ausgereizt, was dazu führt, dass die meisten Gegner mittlerweile nur angeschossen werden und dann meist als gesammelter Haufen auf mich zustürmen. Von einem extrem starken Skill kann bei mir zumindest nicht die Rede sein. Dahingegen ist das Schleichen in Verbindung mit einem guten Dolch und den Assassinenhandschuhen, die Dunkle Bruderschaft ist von mir komplett gemeuchelt worden, in geschlossenen Räumen sehr effektiv. Die einzigen Zauber, die dabei eingesetzt werden, sind gelegentlich Heilungszauber.
Wie gesagt, in der offenen Welt, hat diese Vorgehensweise hingegen deutlich Schwächen.
And now the rains weep o'er his hall and not a soul to hear...

Loremaster

  • Mitglied
Skyrim (The Elder Scrolls V)
« Antwort #77 am: 18. Dezember 2011, 22:33:35 »
Zocke es jetzt auch schon eine Weile (jetzt Stufe 36; PC-Version) und bin mit dem Spiel eigentlich ganz happy. Finde die Dungeons (Gräber, Ruinen etc.) sehr gelungen  und größtenteils gut designed, die Maps würde ich gerne im P&P verwenden..leider ist die Map-Funktion irgendwie unbrauchbar um die Karten wiederzuverwenden.

Talwyn

  • Mitglied
Skyrim (The Elder Scrolls V)
« Antwort #78 am: 19. Dezember 2011, 10:00:09 »
Der Typ, der die Grafik von GTA 4 via Mod extrem aufpoliert hat, ist dabei dasselbe für Skyrim zu tun: http://kotaku.com/5868549/the-guy-who-made-gta-iv-look-like-this-is-hard-at-work-on-modding-skyrim-now/gallery/2

Davon abgesehen: Weiß jemand, ob es schon eine brauchbare UI-Mod gibt, die diese unsäglichen Konsolenmenüs durch etwas ersetzt, was für Maus und Tastatur optimiert ist?

Thanee

  • Mitglied
Skyrim (The Elder Scrolls V)
« Antwort #79 am: 19. Dezember 2011, 10:30:46 »
Nett! :)

Der Typ wird ja wohl über kurz oder lang auch von einer der Spieleschmieden engagiert werden. ;)

Bye
Thanee

TheRaven

  • Mitglied
Skyrim (The Elder Scrolls V)
« Antwort #80 am: 19. Dezember 2011, 11:09:20 »
Davon abgesehen: Weiß jemand, ob es schon eine brauchbare UI-Mod gibt, die diese unsäglichen Konsolenmenüs durch etwas ersetzt, was für Maus und Tastatur optimiert ist?
Ich brauche QD. Ersetzt das Inventar durch eine detailliertere, sortierbare und übersichtlichere Liste. Die Steuerung bleibt indessen dieselbe aber aufgrund der Sortierung und Aufschlüsselung ist es deutlich besser mit der Maus bedienbar.

Seit Heute neu ist SkyUI, konnte ich aber noch nicht ausprobieren. Scheint aber eher das zu sein, was du suchst.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Talwyn

  • Mitglied
Skyrim (The Elder Scrolls V)
« Antwort #81 am: 19. Dezember 2011, 21:18:27 »
SkyUI macht einen sehr guten Eindruck, danke für den Tipp! Und wenn wir gerade dabei sind: Seit Version 1.2 scheint es nicht mehr möglich zu sein das Field of View (FOV) via Konfiguration zu vergrößern, oder mache ich es nur falsch. Ich habe alle Anweisungen aus diversen Foren befolgt, aber das scheint nicht mehr zu funktionieren. Auch der Hinweis, dass man die INI-Dateien mit einem Schreibschutz versehen soll, damit Skyrim sie nicht überschreiben kann hat nichts gebracht...

Talwyn

  • Mitglied
Skyrim (The Elder Scrolls V)
« Antwort #82 am: 19. Dezember 2011, 21:27:57 »
Ach so, noch ein Screenshot vom Skyrim Icenhancer:


TheRaven

  • Mitglied
Skyrim (The Elder Scrolls V)
« Antwort #83 am: 19. Dezember 2011, 23:15:27 »
"fov x" oder "SetCameraFov x" in der Konsole, wenn das via Konfig nicht mehr geht.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Talwyn

  • Mitglied
Skyrim (The Elder Scrolls V)
« Antwort #84 am: 20. Dezember 2011, 06:47:42 »
Ja, via Konsole geht's schon, aber es nervt ein bisschen auf diese Art. Ich werde mich mal schlau machen, ob man Konsolenskripte automatisieren kann.

Judas Dukat

  • Mitglied
Skyrim (The Elder Scrolls V)
« Antwort #85 am: 20. Dezember 2011, 07:46:26 »
Zumindest kannst du viele Konsolenbefehle in eine .txt Datei schreiben und im Spiel mit dem "bat" Befehl auslösen. So brauchst du nur einmal die Konsole bemühen.
"Gesunder Menschenverstand: eigentlich nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat."

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Skyrim (The Elder Scrolls V)
« Antwort #86 am: 05. Januar 2012, 13:00:31 »
Hatte vielleicht hier schon jemand das Problem das Skyrim nicht mehr startet?
Habe die ganze Zeit munter gespielt, aber seit gerade eben läuft das Spiel nicht mehr an.
Will heißen: ich klicke auf Skyrim, es kommt das Fenster von Steam das Skyrim gestartet wird... und da gehts nicht mehr weiter.
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

schultoletto

  • Mitglied
Skyrim (The Elder Scrolls V)
« Antwort #87 am: 05. Januar 2012, 15:16:48 »
Hatte vielleicht hier schon jemand das Problem das Skyrim nicht mehr startet?
Habe die ganze Zeit munter gespielt, aber seit gerade eben läuft das Spiel nicht mehr an.
Will heißen: ich klicke auf Skyrim, es kommt das Fenster von Steam das Skyrim gestartet wird... und da gehts nicht mehr weiter.

Ich hatte das Problem vorhin bei Fallout NV. Jetzt läuft es wieder. War anscheinend nicht auf Skyrim beschränkt...
...siCk nAtuRE...

Talwyn

  • Mitglied
Skyrim (The Elder Scrolls V)
« Antwort #88 am: 10. Januar 2012, 10:57:10 »
Das lag an Steam, da waren irgendwelche Server nicht verfügbar. Man kann in diesem Fall Steam in den Offline-Modus umschalten, dann kann man trotzdem spielen (im Steam-Client im Menü "Steam" findet sich die entsprechende Option). Man bekommt dann in Skyrim u.U. eine Warnung angezeigt, dass irgendwelcher Content nicht mehr verfügbar ist, aber ich konnte keinen Unterschied feststellen.

TheRaven

  • Mitglied
Skyrim (The Elder Scrolls V)
« Antwort #89 am: 10. Februar 2012, 10:26:07 »
Besser als die Schlachten in LotR. Battle of Skyrim.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

  • Drucken