Autor Thema: Kings & Things  (Gelesen 1924 mal)

Beschreibung: Kennt das jemand?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cut

  • Mitglied
Kings & Things
« am: 26. November 2012, 00:14:03 »
Kennt jemand das Spiel "Kings & Things" und könnte mir sagen, ob es ein lohnendes, interessantes Spiel ist?
On the Internet you can be anything you want.
It's strange that so many people choose to be disagreeable and stupid...

Thanee

  • Mitglied
Kings & Things
« Antwort #1 am: 26. November 2012, 13:59:25 »

Cut

  • Mitglied
Kings & Things
« Antwort #2 am: 26. November 2012, 17:00:26 »
Danke schonmal für den Link. Das ist doch schonmal was.

Gerne hätte ich aber auch persönliche Erfahrungsberichte von Euch hier gelesen.
On the Internet you can be anything you want.
It's strange that so many people choose to be disagreeable and stupid...

Glgnfz

  • Contest 2010
    • Von der Seifenkiste herab...
Kings & Things
« Antwort #3 am: 26. November 2012, 17:27:51 »
Nun, es ist von den alten TSR-Recken Tom Wham und Rob Kuntz - da kann es nicht verkehrt sein. Ich habe es in den 90ern zweimal gespielt, kann mich aber nur noch sehr düster erinnern. Ich weiß nur noch, dass ich gut unterhalten war und dass mit Hex-Elementen gespielt wurde.



Hier kannst du auf jeden Fall weiter recherchieren: http://boardgamegeek.com/boardgame/58/kings-things

Cut

  • Mitglied
Kings & Things
« Antwort #4 am: 26. November 2012, 18:41:46 »
Dank auch an Dir!

Bei Pegasus im Forum und beim BGG habe ich natürlich auch schonmal geschaut. Ich war einfach interessiert an "persönlichen" Meinungen von Leuten aus dem Gate, bestenfalls solche die ich "kenne".

Das Spiel lag hier in einer Wühlkiste für einen Preis, dass ich es jetzt einfach mal gekauft habe. Ich überlege nur noch, für wen es ein (Weihnachts-)Geschenk wird. An meine Freunde, Family oder an mich :)
On the Internet you can be anything you want.
It's strange that so many people choose to be disagreeable and stupid...

Thanee

  • Mitglied
Kings & Things
« Antwort #5 am: 26. November 2012, 22:50:42 »
Sorry, ich kenne es leider nicht. Hab's nur in Essen 2010 oder 2011 mal kurz gesehen. :)

Bye
Thanee

Cut

  • Mitglied
Kings & Things
« Antwort #6 am: 26. November 2012, 23:10:57 »
Sorry, ich kenne es leider nicht. Hab's nur in Essen 2010 oder 2011 mal kurz gesehen. :)

Kein Ding, Thanee, Du hast mir doch geholfen. Den Link hatte ich beim Suchen im Netz bestimmt auch "gefunden", aber erst durch Dich bin ich wirklich hingesurft :)

Falls ich das Spiel auf einem der letzten Spieleabende des Jahres noch platzieren kann, schreibe ich mal auf - hier - wie es mir / uns gefallen hat!
On the Internet you can be anything you want.
It's strange that so many people choose to be disagreeable and stupid...

Plüschi

  • Mitglied
Kings & Things
« Antwort #7 am: 26. November 2012, 23:20:37 »
Hab das früher häufig gespielt, wir hhaben das immer zu viert gespielt und es hat nie einer geschafft zu gewinnen. Die Regeln waren am Anfang ein bischen viel, aber das hat sich dann schnell gelegt.
Kein Zwanni für 'nen Steher!
Fußball muss bezahlbar bleiben für alle.