Autor Thema: Der Eiserne Thron - Online Boardgame  (Gelesen 6719 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Idunivor

  • Mitglied
Der Eiserne Thron - Online Boardgame
« am: 05. Januar 2012, 09:36:34 »
Hallo,

nachdem es vor einigen Jahren hier im On-Games Bereich schon mehrere Runden des Spiels "Der Eiserne Thron" gab (Rezi hier im Gate für die, die es nicht kennen). Plane ich derzeit das wieder aufleben zu lassen und nochmal etwas derartiges anzubieten. Falls also Interesse besteht: hier ist der Thread von nebenan. Man muss das Spiel nicht besitzen um mitspielen zu müssen, die Regeln gibt es als PDF, alles andere nötige werde ich zur Verfügung stellen.


Ansonsten noch was allgemeines, das dazu passt: Hat hier jemand schon nen Blick auch die neue Edition des Spieles geworfen (vermutlich eher nicht, ist ja in Amerika noch recht frisch). Von den Bildern bei Amazon ausgehend würde ich sagen, dass es im Prinzip das Grundspiel + Erweiterungen in einem einzigen Spiel sind. Nur in einem etwas veränderten Design. Zumindest die Startpositionen auf dem Brett sehen sehr ähnlich aus.

Thanee

  • Mitglied
Der Eiserne Thron - Online Boardgame
« Antwort #1 am: 05. Januar 2012, 11:15:13 »

Idunivor

  • Mitglied
Der Eiserne Thron - Online Boardgame
« Antwort #2 am: 05. Januar 2012, 14:36:26 »
http://www.boardgamegeek.com/article/7649113#7649113

Danke sehr. Das heißt ja, dass sich für Besitzer der Erweiterung kaum was ändert, außer, dass das Spielbrett schöner wird.

Thanee

  • Mitglied
Der Eiserne Thron - Online Boardgame
« Antwort #3 am: 05. Januar 2012, 23:50:22 »
Naja, ein paar kleinere Detailänderungen sind's ja schon. Aber bisher konnte ich mich auch noch zurückhalten (hab das Originalspiel mitsamt Erweiterungen). Vielleicht, wenn ich es mal zufällig für einen guten Preis irgendwo sehe. :)

Bye
Thanee

Idunivor

  • Mitglied
Der Eiserne Thron - Online Boardgame
« Antwort #4 am: 06. Januar 2012, 12:56:15 »
hab das Originalspiel mitsamt Erweiterungen

Und du willst nebenan trotzdem nicht mitspielen? Du hängst da doch eh die ganze Zeit rum.  :wink:

Thanee

  • Mitglied
Der Eiserne Thron - Online Boardgame
« Antwort #5 am: 07. Januar 2012, 01:54:59 »
Nein, momentan lieber nicht. :)

Bye
Thanee

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Der Eiserne Thron - Online Boardgame
« Antwort #6 am: 03. Dezember 2012, 20:58:52 »
Mal eine Frage: Ich habe vor ein paar Wochen die deutsche Ausgabe der 2. Edition geschenkt bekommen. Beim 2. Mal Aufklappen fiel schon das Spielbrett auseinander. Dies war bei der 1. Edition nicht so. Ist die Qualität des Spielbrettes allgemein so schlecht geworden? Dann werde ich nämlich eventuell lieber Arkham Horror als Ersatz kaufen wenn ich es getauscht bekäme...
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Hunter

  • Mitglied
    • Savage Tide
Der Eiserne Thron - Online Boardgame
« Antwort #7 am: 03. Dezember 2012, 21:08:54 »
Klingt nach einem Produktionsfehler. Am besten wendest du dich direkt an den Heidelberger Spieleverlag, die sind normalerweise sehr kulant was solche Sachen angeht. Zielich sicher bekommst du da einen Ersatz für das Spielbrett - ob sie es gegen ein neues Spiel eintauschen werden, wage ich aber zu bezweifeln.
Stopper der Grausamen Flut, Töter des Erben des Feuers, Vernichter der Kadaverkrone und Erlöser des Fluchs des Purpurthrons.

Thanee

  • Mitglied
Der Eiserne Thron - Online Boardgame
« Antwort #8 am: 03. Dezember 2012, 22:30:03 »
Das ist äußerst unwahrscheinlich, dass die Qualität so schlecht ist. Die FFG/Heidelberger Spiele sind eigentlich immer recht hoch, was den Qualitätstandard angeht.

Wie Hunter schon sagte, den Heidelberger Spieleverlag Support anschreiben und ein Ersatzbrett zuschicken lassen.

Bye
Thanee

Idunivor

  • Mitglied
Der Eiserne Thron - Online Boardgame
« Antwort #9 am: 04. Dezember 2012, 20:54:56 »
Tex hat da etwas sehr ähnlichs zu seinem Spielbrett der 2. Edition gesagt, scheint da also tatsächlich einige mit Produktionsfehler zu geben. Ihm wurde aber, wenn ich mich recht entsinne recht unkompliziert vom Verlag ein Ersatz zur Verfügung gestellt.

Ärgerlicher an der 2. Edition finde ich, dass es jetzt ja glaube ich Kunststoff-Figuren sind, da gefällt mir Holz doch deutlich besser (sicher bin ich aber nicht, da ich die 1. ja habe und dann die 2. wirklich nicht brauche).

Thanee

  • Mitglied
Der Eiserne Thron - Online Boardgame
« Antwort #10 am: 05. Dezember 2012, 10:36:09 »
Ja, die 2. hat Kunsttoff Figuren. Wobei die auch ok sind. Holz ist zwar schöner, aber davon geht die Welt auch nicht unter. :)

Bye
Thanee

Idunivor

  • Mitglied
Der Eiserne Thron - Online Boardgame
« Antwort #11 am: 05. Dezember 2012, 20:19:49 »
Das stimmt, aber mit Ausnahme von der Änderung am Spielplan (keine direkte Verbindung von Sea of Dorne zu Shipbreaker Bay) sind die Änderungen alle wirklich nicht so interessant, wenn man die 1. Edition mit Erweiterung hat. Das einzige, was ich vielleicht noch übernehmen würde, sind die Wildlingskarten, aber das rechtfertigt nicht 35€ auszugeben.

Sol

  • Globaler Moderator
Der Eiserne Thron - Online Boardgame
« Antwort #12 am: 05. Dezember 2012, 20:32:43 »
Ich finde auch, dass wenn man schon die erste Edition + Erweiterungen hat, man die zweite Edition nicht braucht.
"I am Grey. I stand between the candle and the star. We are Grey. We stand between the darkness and the light." (B5)

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Der Eiserne Thron - Online Boardgame
« Antwort #13 am: 08. Dezember 2012, 09:45:24 »
Hab ein Ersatzbrett bekommen. Bin jedoch von diesem auch nicht besonders begeistert. Mal sehen wie lange das hält. Das von der ersten Edition hat bisher knapp 2 Jahre überlebt und 3 Partien (ziemlich wenig also). Das von der Zweiten Edition fiel ja noch vorm ersten Spiel auseinander.

Evtl werde ich die von Amazon angebotene Option das ganze Spiel zurück gehen zu lassen nutzen. Die fehlenden Fächer im Vergleich zur ersten Edition sind auch ein Minus.
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2012, 09:50:30 von Pestbeule »
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/