Autor Thema: Warhammer  (Gelesen 1395 mal)

Beschreibung: Materialien/Abenteuer gesucht

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

quartertoeleven

  • Mitglied
Warhammer
« am: 21. Mai 2012, 11:45:31 »
Moin allesamt,

eine kurze (erneute ;)) Vorstellung meinerseits vor meinem eigentlichen Anliegen: Ich war bereits früher häufig zu Gast hier (leider gibt's meinen Account nicht mehr), und nach 23 Versuchen, diese bekloppte Spam-Uhr zu lesen, habe ich es nun geschafft. Bin zarte 35 Jahre alt, spiele seit kleinauf alle möglichen Systeme und war über 10 Jahre sehr aktiv in der Szene - von Magazinen über Vereine bis wasweißich. Die Zeiten sind zwar vorbei - Familie und Job lassen nur wenig Zeit für meine vielen Hobbys - aber letztlich hat sich meine alte RPG-Gruppe wieder zusammengefunden, um ganz zwanglos ein wenig zu spielen.

Wie üblich bleibt die Aufgabe des Spielleiters an mir hängen :P

Wir haben uns für Warhammer entschieden, da wir die Welt gut kennen und ich persönlich die relativ schlanken Regeln bisher sehr geschätzt habe (wie auch meine Gruppe). Das neue System nehmen wir (wie so oft) nur als Grundlage, um möglichst schlanke Regeln zu haben, damit Zeit zum Rollenspielen bleibt... Keiner von uns hat noch die Zeit + Lust, sich in umfassende Regelsysteme einzuarbeiten. Etliche Hausregeln sind eh vorhanden :D Und den ganzen "Kartenquatsch" lassen wir sowieso weg.

Nun meine Frage: Hat jemand Links für Materialien zur neusten Version? Zwar haben wir auf die Box verzichtet (mittlerweile bringen sie die Bücher ja auch einzeln raus), aber viel Zeit zum Ausarbeiten bleibt nicht - daher sind Materialien willkommen. Ich suche vor allem kurze Abenteuer (nicht zwingend Kampagnen), die ans neue System angepasst sind. 2-50 Seiten reichen, der Rest entwickelt sich von selbst... ;)

Habe bereits gegoogelt, bin aber bisher relativ enttäuscht. Kein Wunder - ist ja alles noch so druckfrisch aus Asien... Notfalls werde ich auf andere Kurzabenteuer zurückfgreifen und sie umarbeiten - aber das dauert ja wieder... Englisch habe ich noch nicht so gegoogelt, bin aber der engl. Sprache mächtig. Mein Besuch auf Verlagseite steht da noch aus.

Bei Interesse habe ich übrigens noch einen relativ großen Fundus alter Materialien zum Warhammer FRP.

Danke für Hilfe und viele Grüße

Samael

  • Mitglied
Warhammer
« Antwort #1 am: 21. Mai 2012, 12:30:30 »
Offizielles Material:
Ein Tag zu spät
Journey to Blackfire Pass
Falls doch noch etwas Geld investiert werden soll, dann würde ich zu "The Gathering Storm" raten. Sehr schönes AB.

Spoiler (Anzeigen)

Edit: Das Liber Fanatica VII enthält zwar keine kompletten Abenteuer, neben allerhand anderen nützlichen Dingen sind jedoch zumindest eine Menge an Plothooks enthalten.
« Letzte Änderung: 21. Mai 2012, 13:47:13 von Samael »
R: Each day our children will race around our home to see who is the fastest.
N: And what exactly will we be feeding these children?
R: The slowest.

Drumlin

  • Mitglied
Warhammer
« Antwort #2 am: 21. Mai 2012, 16:15:10 »
Schade, von WHF hab ich leider keine Ahnung. 40k hätte ich dir helfen können. Naja, jetzt hab ich schon hier angeklickt, jetzt schreib ich auch was.
"Bluten ist eine freie Aktion."

quartertoeleven

  • Mitglied
Warhammer
« Antwort #3 am: 21. Mai 2012, 20:39:39 »
Moin ihr zwei,

vielen Dank für die Antworten! @Drumlin: 40k fand ich auch gut, aber wir stehen einfach auf Alte Zeiten ;)

@Samael: Danke fürs offizielle Material, das ich tatsächlich noch nicht gefunden hatte  :thumbup: Gathering Storm werd ich mir dann auch mal anschauen - da wir nur ca. alle 8 Wochen spielen werden und meine Gruppe sich ganz gern auch mal 2 Stunden damit aufhält, einen Abgrund zu überqueren oder über Dächer zu klettern (wir sind wirklich langsam - Entschleunigung und so), bedeutet jedes längere Abenteuer also Futter für 2 Jahre. Was ja nun auch nicht schlimm ist. Liber Fanatica sieht sehr gut aus - prima!

Zum "Kartenquatsch": Ja, "Buchhaltung" ist immer Thema beim RPG. Einzelne Karten/Objekte aus der Box (die ich ja nun nicht gekauft habe) werde ich deshalb auch installieren, ob per Chips oder Würfel (z.B. Wundenkarten etc). Viele der Karten aber (vor allem die mit zusammengefassten Inhalten) werden wir vermutlich anders organisieren (kleine Mappe o.ä.), da wir i.d.R. relativ viel modifizieren und teils weiter entschlacken. Freue mich aber wahnsinnig auf das Würfelsystem! Und werde zum ersten Mal (!) nach einigen Jahren Spielpause mit Laptop arbeiten, um die gesamte Spielwelt und NPCs etc nicht am Rechner per Mappe/Buch erfassen zu müssen... ;)

Wer noch was hat - immer her damit! :)

Viele Grüße