Autor Thema: Glaube der Drow  (Gelesen 6604 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kilamar

  • Mitglied
Glaube der Drow
« Antwort #15 am: 26. Mai 2012, 23:56:17 »
Das ist laut dem Hintergrundmaterial auch der Hauptgrund weshalb die Drow nicht das Unterreich beherrschen (zumindest FR und Greyhawk).
Gerade weil sie sich zerfleischen. Wären sie RB, wären sie strukturiert und organisiert und würden sich nicht gegenseitig bekämpfen.

Ich vestehe daher nicht wie Du der Meinung sein kannst sie wären RB und das sie daher eigentlich nicht lange existieren können, da sie sich aufspalten und zerfleischen würden. Was eher ein CB Verhalten ist.

Exkurs: Drakonisch Strafen kann man nur wenn jemand gegen Gesetze verstößt. Drow töten, weil jemand Schwach ist. Das ist ein großer Unterschied.

Kilamar

Tigershark

  • Mitglied
Glaube der Drow
« Antwort #16 am: 27. Mai 2012, 11:21:27 »
Hm. You got that point.
Du hast nicht wirklich erwartet, dass ich dir Recht gebe, oder?

Jack

  • Mitglied
Glaube der Drow
« Antwort #17 am: 06. Juni 2012, 11:45:51 »
Ich stimme Tigershark da zu. Anderen Rassen gegenüber sind die Drow definitiv CB. In ihrer Hierarchie sind die Intrigen, Attentate und geheimen Machtspiele allerdings klar geregelt: Wer erwischt wird muss sterben, wer Zeugen hinterlässt muss sterben. Dh. auch das augenscheinlich chaotisch selbstzerstörerische Machtgerangel folgt gewissen Regeln; das ist für mich RB.

Das man der Ansicht ist, die Drow würden sich spalten und danach anderen Völkern unterlegen sein, kann ich nachvollziehen. Allerdings ist zu bedenken, dass die Drow Zahlenmäßig nie sehr viele waren und stattdessen viele Sklavenkrieger etc. haben. Zudem haben sie einen inhärenten Überlebenswillen und sind klug genug zu wissen, wann es Zeit ist sich zu verbünden und als eine EInheit aufzutreten.
Der Gatefrieden schränkt meine Meinungsfreiheit ein.

Kilamar

  • Mitglied
Glaube der Drow
« Antwort #18 am: 06. Juni 2012, 17:40:52 »
D.h. ein SC der alle tötet, von denen er der Meinung ist, das er sie töten und dann davon kommen kann, ist RB, weil das eine Regel ist.

Sehr interessant.

Also gibt es keine CB SCs, weil ich eigentlich alles durch Regeln ausdrücken kann, in dem ich sie abstrakt genug formuliere.

Kilamar

Jack

  • Mitglied
Glaube der Drow
« Antwort #19 am: 06. Juni 2012, 19:26:10 »
Ich glaube du weißt wie ich das meine und auf so eine Quark-Antwort möchte ich nicht näher eingehen.
Der Gatefrieden schränkt meine Meinungsfreiheit ein.

Kilamar

  • Mitglied
Glaube der Drow
« Antwort #20 am: 06. Juni 2012, 19:39:06 »
Das könnte daran liegen das ich Deine Meinung überhaupt nicht nachvollziehen kann.

Zitat
Für sie zählt nur das Recht des Stärkeren und sie kämpfen nicht nur gegen andere Mächte, sondern auch untereinander um die Vorherrschaft. Dennoch sind die meisten äußerst intelligent und verschlagen und fähig durchaus auch subtil vorzugehen und geduldig den Dingen ihren Lauf zu lassen, immerhin sind sie gemessen an anderen Rassen sehr langlebig. Sie lieben es Tod und Zerstörung, Furcht und Schrecken zu verbreiten und auf grausamste Art ihre Opfer zu vernichten.
Kommt einem irgendwie bekannt vor....

DeriusArgentum

  • Mitglied
Glaube der Drow
« Antwort #21 am: 07. Juni 2012, 00:03:39 »
wer Zeugen hinterlässt muss sterben.

Was ja bedeutet, dass auch die Zeugen sterben müssen.
Das klingt doch irgendwie sehr nach schwer/nicht zu kontrollierenden Rundumschlägen, findest du nicht?

Jack

  • Mitglied
Glaube der Drow
« Antwort #22 am: 07. Juni 2012, 00:13:40 »
Also ich kenne mich nur mit den Drow aus FR gut aus. Und da lief es halt so ab, dass ein gegnerisches Haus entweder komplett vernichtet wurde, oder das Angreifer-Haus wurde danach von allen anderen Drow vernichtet. Ich finde, dass kann man als ungeschriebenes Gesetz sehen und demnach ist es RB. Rundumschläge gibt es da eher nicht, ein Haus wird ja gezielt angegriffen und alle Anhänger getötet. Wenn das nicht klappt wird auch "nur" ein Haus inklusive aller Drow gekillt. Ein Bürgerkrieg wird durch die Priesterinnen, die obersten Häuser etc. verhindert, die zumindest zeitweise immer mal zusammen arbeiten.
Der Gatefrieden schränkt meine Meinungsfreiheit ein.

Wormys_Queue

  • Mitglied
Glaube der Drow
« Antwort #23 am: 18. Juni 2012, 14:42:55 »
Ich finde, dass kann man als ungeschriebenes Gesetz sehen und demnach ist es RB.

Du kannst auch das Recht des Stärkeren als ungeschriebenes Gesetz sehen und auf dieser Basis als RB einstufen. Und da hat Kilamar halt Recht, wenn du so anfängst, gibt es kein CB mehr.

Ich sehe das eher so, dass man die Häuser als Einzelentitäten betrachten sollte, deren Verhalten eben auf Basis einer chaotisch bösen Gesinnung beruht. Und da gilt dann eben wieder die Gesinnungsbeschreibung:

>>Typically, chaotic evil people houses can be made to work together only by force, and their leader lasts only as long as he can thwart attempts to topple or assassinate him.
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls
Wormy's Worlds

Tigershark

  • Mitglied
Glaube der Drow
« Antwort #24 am: 18. Juni 2012, 14:59:48 »
Du kannst auch das Recht des Stärkeren als ungeschriebenes Gesetz sehen und auf dieser Basis als RB einstufen. Und da hat Kilamar halt Recht, wenn du so anfängst, gibt es kein CB mehr.
Das ist irgendwie ein total schlechter Vergleich.

Zitat
Typically, chaotic evil houses parties can be made to work together only by force, and their leader lasts only as long as he can thwart attempts to topple or assassinate him.
Und schon stimmts auch für den deutschen Bundestag? Na so einfach ist es nicht.

Ich denke, ich habe mich damit abgefunden, dass alles, was mit den Drow zu tun hat, extrem vielen Paradoxa unterliegt.
Der Glaube an Lolth ist von Neid und Hass gegenüber Lolth geprägt. (WTF?)
Es gibt Gesetze mit drakonischen Strafen. Wenn ein Haus sie durch einen Angriff auf ein anderes Haus bricht und dabei das andere Haus komplett vernichtet, bleibt es straffrei.
Spinnen sind die heiligen Kühe unter den Drow, aber Drinnen und quasi alle Biester, die nicht Spinnen sind, aber wie Spinnen aussehen sind Erzfeinde der Drow.

Was mir innerhalb von 30 Sekunden in den Kopf kam und es gibt sicherlich noch viele andere. Das ist irgendwo sicher auch chaotisch. Aber ich finde, die Drow unterscheiden sich auch stark von der (De-)Organisation anderer CB-Völker.
Aber man kann sich viel über Gesinnungen streiten, man wird immer Argumente für RB und für CB finden.
Ich denke, als Gesamtes kann man sie auch bei NB einordnen. Ich denke, damit trifft man sie vielleicht ganz gut.
Du hast nicht wirklich erwartet, dass ich dir Recht gebe, oder?

asequai

  • Mitglied
Glaube der Drow
« Antwort #25 am: 18. Juni 2012, 15:44:19 »
Zitat
Typically, chaotic evil houses parties can be made to work together only by force, and their leader lasts only as long as he can thwart attempts to topple or assassinate him.
Und schon stimmts auch für den deutschen Bundestag? Na so einfach ist es nicht.
Das ist so ziemlich der größte Unsinn, den du bislang von dir gegeben hast. Und die Liste ist lang...

Tigershark

  • Mitglied
Glaube der Drow
« Antwort #26 am: 18. Juni 2012, 15:50:48 »
War auch mehr scherzhaft gemeint... Aber du kannst das ja nicht wissen  :)
Du hast nicht wirklich erwartet, dass ich dir Recht gebe, oder?