Ankündigungen & Offizielles > Umfrage der Woche

Umfrage Nr. 332 - Von wo holt ihr euch Inspirationen für eure SC-Namen?

<< < (3/5) > >>

TheRaven:
Hahaha @ "Ich erfinde die SC-Namen ganz allein ohne eine Inspiration von außerhalb"

Sicher doch. Als würde der Mensch überhaupt jemals irgendetwas ohne Inspiration von ausserhalb erfinden. Entweder die Frage ist falsch gestellt und sollte heissen "ich übernehme/nutze keine bestehenden Namen aus den Medien" oder "ich erfinde die Namen selber". Man ist immer von ausserhalb inspiriert und sei es auch nur phonetisch. Wer seinen Ork "Krumtuk" nennt, der lässt sich ja schon dadurch inspirieren, dass man für Orks und sonstige Wilde normalerweise scharfe Laute, primär "k", "t" und "g" nutzt. Bei Elfen nutzt man ja dann viele Silben und eher sanfte und weiche Übergänge. Gratulation, Inspiration von aussen, bei den meisten wohl Herr der Ringe auch wenn diese Phonetik damals ja nicht von Tolkien neu erfunden wurde. Es hat nur besonderen Wert auf solche Details gelegt.

kalgani:
SC Namen sind alle komplett selbst kreiert und teilweise recht langweilig, wie echte Namen halt auch.
z.B.: Walter Feuerbusch, Kapitän Drohmhelm, Meister Rettwink, Gerd Merong, Kenneth Trippelton

funktioniert nicht immer, aber ist für Spieler und mich einfacher als z.B. die Buchstabenwürfelei die bei Drachen gerne Anwendung findet.

Gnome haben bei mir z.B. gerne Doppelkonsonanten am Ende:
z.B.: Tara Zupinoss, Gniff Biddebomm oder Dullo Branfudd

Riesen haben arabische Namen
z.B.: Nadir Mohammad, Masuut Mehndi, Botan Bulut

usw. Ich hab dort gerne relativ klare Zuordnungen und nehme fast immer Namen die es in der realen Welt auch gibt. Wozu krampfhaft Neues erfinden wovon es schon zigtausendfach gibt?

Bruder Grimm:

--- Zitat von: Idunivor am 07. Mai 2013, 18:53:00 ---Aus einer anderen Quelle, und zwar:

Namen meiner SC und NSC sind recht häufig Ableitungen aus dem Lateinischen oder Altgriechischen, wobei ich dann passende Begriffe nehme und ein bisschen mit den Lauten spiele, bis ein passender Name heraus kommt. Manchmal nehme ich auch direkte passende Übersetzungen. Ich habe z.B. mal einen Feuergenasi-NSC auftreten lassen, der "Ignifer" hieß.
In Sonderfälle bediene ich mich aber auch Informationen aus Rollenspielbücher, z.B. bei der Benennung von Charakteren außerirdischer Völker in Science Fiction Settings.

--- Ende Zitat ---

Mach ich meistens ähnlich, lasse mich dann aber auch oft von Begriffen aus anderen Sprachen inspirieren. Dazu greife ich gerne auf Wiktionary zurück, gebe da einen passenden Begriff auf Deutsch ein und seh mir die Liste am Ende des entsprechenden Eintrags an, der den Begriff in allen möglichen anderen Sprachen auflistet, ob da was Schönes dabei ist.
Wusstet ihr das "Bär" auf Finnisch "Karu" heißt?  :cheesy: Ist doch'n toller Name, oder?
Oder ich spiele mit dem Google Übersetzer rum. Da kommen auch manchmal interessante Sachen raus.

Azmodan:
Ich nutze i.d.R. Namensgeneratoren, lasse mir dann einen Haufen Namen auswerfen und kombiniere dann selbst Teile aus verschiedenen Namen, damit es vernünftig klingt.

Gruß
Az

Sol:

--- Zitat von: TheRaven am 08. Mai 2013, 08:30:29 ---Hahaha @ "Ich erfinde die SC-Namen ganz allein ohne eine Inspiration von außerhalb"

Sicher doch. Als würde der Mensch überhaupt jemals irgendetwas ohne Inspiration von ausserhalb erfinden. Entweder die Frage ist falsch gestellt und sollte heissen "ich übernehme/nutze keine bestehenden Namen aus den Medien" oder "ich erfinde die Namen selber". Man ist immer von ausserhalb inspiriert und sei es auch nur phonetisch. Wer seinen Ork "Krumtuk" nennt, der lässt sich ja schon dadurch inspirieren, dass man für Orks und sonstige Wilde normalerweise scharfe Laute, primär "k", "t" und "g" nutzt. Bei Elfen nutzt man ja dann viele Silben und eher sanfte und weiche Übergänge. Gratulation, Inspiration von aussen, bei den meisten wohl Herr der Ringe auch wenn diese Phonetik damals ja nicht von Tolkien neu erfunden wurde. Es hat nur besonderen Wert auf solche Details gelegt.

--- Ende Zitat ---

Na ja, ich hätte die Antwortoption vielleicht etwas besser formulieren können, das stimmt schon. Das hat jetzt allerdings keinen Sinn mehr, weil ich deinen Beitrag und Kritik nicht entwerten möchte. Ich kann ja nachträglich noch so einiges an der Umfrage herumeditieren, wenn ich wollen würde, musst du wissen.

Sorry, dass ich auch nur ein Mensch bin und kein Gott als Moderator und eben auch Fehler machen kann.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln