Autor Thema: AD&D-Only-Con in Darmstadt, Hessen  (Gelesen 3952 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Talivar

  • Mitglied
AD&D-Only-Con in Darmstadt, Hessen
« am: 29. Mai 2013, 18:51:18 »
Hallo,

nachdem sich im AD&D Bereich doch recht viel getan hat, kam mir die Idee neben den Supplements auch einmal etwas ganz anders anzubieten. Daher würde ich gerne von Euch hölren, was Ihr davon haltet und ob Euch das interessiert:

AD&D Con only (1st und 2nd edition)

Für den ersten Con dieser Art am 21.7. und einem Folgecon im September gibt es weiter unten ein "Informationsblatt". Es ist die erste Veranstaltung dieser Art hier in Darmstadt und bei Bedarf lässt sich alles in Zukunft auch weiterentwickeln. Es ist vermutlich erstmal nur ein kleiner Con, mit bis zu 50 Personen, es lassen sich aber bestimmt aber auch noch mehr Tische einrichten. AUßerdem bietet der Con auch noch andere Optionen, die Ihr weiter unten lesen könnt (u.a. Kontakte zu anderen Spielern und Gleichgesinnten herstellen und eine Tauschbörse für AD&D Modulke und Supplements.)

Da der Con immer noch in der Organisationsphase ist, teilt mir doch mit, was Ihr von der Idee generell haltet und ob Ihr Interesse habt an beiden oder einem von beiden zu kommen. Emails sind natürlich auch willkommen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo,

Dieses Jahr wird von mir neben vielen anderen Dingen auch mal etwas anderes geplant. Und zwar:

ein bzw. zwei  AD&D Cons Only ! Erste und zweite Edition.
Desweiteren: weltbasierende Runden, wie World of Greyhawk, etc.


Neben dem Spielspaß wieder einmal AD&D zu spielen, soll es hier auch die Möglichkeit geben, Kontakte zu anderen Spielern und Spielleitern aufzubauen (alte und neue). Evtl. kann durch so einen Con auch noch mehr erwachsen, was aber die Zukunft zeigen wird (Forum, Whiteboard, etc.). Evtl. gibt es auf dem Con auch die Möglichkeit, sogenannte „loose ends“ von früheren Kampagnen und Abenteuern zu Ende zu spielen (acuh Living Greyhawk). Der erste Con findet statt am 

Sonntag, dem 21.7.2013
Öttinger Villa, Darmstadt
Ab 13.00 Uhr, open end


in Darmstadt, in der Öttinger Villa (Erdgeschoss). Es ist zwar erst nur ein Eintages-Con. Wenn es aber entsprechendes Interesse gibt, wird er bei zukünftigen Veranstaltungen auf die üblichen zwei Tage ausgebaut. Der zweite Con ist in diesem Jahr am gleichen Ort im September, am 22.9.2013 geplant. Falls die Cons gut besucht werden, sollen in Zukunft zwei Con pro Jahr mit halbem Jahr Abstand über die vollen zwei Tage angeboten werden.

Orga:
Für die Orga werden aus Raum Darmstadt oder Hessen noch 1-2 Helfer gesucht, die die Kasse oder das kleine Buffet betreuen – idealerweise in 4 Stunden Schichten. Evtl, kann man über eine kleine finanzielle Vergütung reden (oder freien Eintritt und ein Getränk und Essen aus dem Buffet).
Hier geht es nicht um Geld, sondern um ein gemneinsames Hobby! Smiley

Eintritt:
Für Spielleiter frei.
Für Spieler wird ein Eintritt von 3,-€ erbeten (zwecks Aufbau einer neuen Orga und evtl. zukünftigen Planungen)

Events
-Feste Spielrunden (von Spielleitern vorher angekündigt)
-eine Spielrunde von der Orga AD&D 2nd edition
-Tausch-/ Kauf- und Verkaufstand von AD&D Modulen und Handbüchern (privat, für Euch)

Regeln
Die Spielrunden laufen alle entweder nach erster oder zweiter Edition von AD&D auf offiziellen Kampagnenwelten (Dark Sun, Dragonlance, Forgotten Realms, World of Greyhawk, etc.). Schwerpunkt auf dem Con soll die World of Greyhawk sein, es können aber auch Runden auf den anderen, offiziellen Kampagnenwelten stattfinden (auch Living Greyhawk Varianten).

Anmeldungen
Übliche Anmeldungen mit Informationen über SL, Runde und Gruppengrößen bitte an mich per Email: Schaafalexander@yahoo.de. Die Spielleiter sollten dabei die Zeit im Auge behalten, denn auch wenn der Con open end ist, werden vermutlich einige Spieler eventuell schon wieder gegen 22.00 Uhr heimfahren.
---------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn sich zu wenige Interessierte melden, kann es sein, dass die Veranstaltung abgesagt wird.
Je mehr sich melden, desto größer ist die Chance, dass einer oder beide Cons stattfinden...

grüße,

Talivar

Archoangel

  • Mitglied
AD&D-Only-Con in Darmstadt, Hessen
« Antwort #1 am: 03. Juni 2013, 18:30:50 »
 :thumbup:
In diesem Thread gibt es wunderbare Beispiele, dass Schulpflicht und Dummheit sich nicht ausschließen. (Tempus Fugit)

4E Archoangel - Love me or leave me!

Scurlock

  • Mitglied
AD&D-Only-Con in Darmstadt, Hessen
« Antwort #2 am: 03. Juni 2013, 18:40:24 »
Tolle Idee, für mich leider nur in der falschen Stadt! Bin gespannt wie die Veranstaltung angenommen wird.
And now the rains weep o'er his hall and not a soul to hear...

Talivar

  • Mitglied
AD&D-Only-Con in Darmstadt, Hessen
« Antwort #3 am: 11. Juni 2013, 14:28:28 »
Hallo,

ich bin auch gespannt, wie sich da Ganze entwickelt. Die Post steht auch in anderen Foren,
es bleibt aber abzuwarten, ob es schon jetzt beim ersten Termin zu einer Con Veranstaltung kommt oder nicht.

Bisher gab es nur Anfragen und man wollte wissen, ob auch Alternativsysteme zu AD&D (Artverwandte Klone usw.) zugelassen sind.

Prinzipiell halte ich die Idee aber für sehr gut, in einem System, dass so großen Anklang gefunden hat, auch eine Veranstaltung anzubieten.

Es gibt bestimmt viele "loos ends" aus alten Kampagnen, die man auf solchen Cons zu Ende spielen könnte und natürlich auch die Möglichkeit auf Kontakte, neue Informationen, eine Tauschbörse und und und...das ganze im klassischen High Fantasy.

mit Grüßen,

Talivar




Lagrange

  • Mitglied
    • http://www.rockfurt.de
AD&D-Only-Con in Darmstadt, Hessen
« Antwort #4 am: 11. Juni 2013, 16:54:00 »
Finde die Idee Klasse, bin aber etwas verwirrt: wenn nur AD&D (erste oder zweite Auflage) zugelasen ist, wie sollen dann z. B. übrig gebliebene Living Greyhawk-Abenteuer gespielt werden? LG war eine reine 3.x-Kampagne. Oder ist hier vielmehr Living City/Living Tsurlagol gemeint?

Talivar

  • Mitglied
AD&D-Only-Con in Darmstadt, Hessen
« Antwort #5 am: 11. Juni 2013, 21:44:36 »
Hallo,

für die Living Greyhawk von D&D gelten besondere Regeln. Da ich selber seit über 20 Jahren World of Greyhawk Spieler und Spielleiter bin (auch wenn es AD&D 2nd edition ist) gelten besondere Rahmenkriterien:

- nach einem Email_Wechsel mit einer Triade der LG, sind die Living Greyhawk Szenarion NICHT-CANON, d.-h- nicht offiziell. Was also von den gespielten Modulen tatsächlich in zukünftigen Supplements veröffentlicht wird, ist eine gute Frage. Es ist zum Teil gut recherchiert und zum anderen Teil leider sehr schlecht bzw. falsch. Das darf ich mir erlauben, da ich einige Dinge selber recherchiert habe und belegen kann. (s. Webseite: http://www.kingdomofsunndi.oyla.de,. s. Register World of Greyhawk - Abweichungen)
Auch einige Interpretationen einiger Ereignisse und Abläufe im Setting sind nicht oder nur schwer nachvollziehbar. Aber das lag vermutlich auch ein wenig an Terminzwängen der LG, da sie sich ständig weiterentwickeln musste, aber auch anderen Interpretationen und gewollten Veränderungen.

- es ist aber möglich, die Living Greyhawk - Abenteuer oder Szenarien auf dem Con zu spielen, wenn man die AD&D Regeln benutzt (was vermutlich nicht viele tun werden. Zumindest das Angebot soll es aber geben). Denn die World of Greyhawk ist natürlich offizielle Kampagnenwelt in allen Editionen.

- getrennt davon plane ich auch einen World of Greyhawk Only Con und es kann sein, wenn die AD&D Veranstalung im Juli ins Wasser fällt und sich zu wenig Interessenten melden, dass auf dem Folgecon beides angeboten wird: AD&D und World of Greyhawk
Da wäre dann das Spiel absolut machbar. Aber auch ein getrennter Con unter dem Motto World of Greyhawk könnte ich mir von der Planung her vorstellen - für alle Editionen (Treffpunkt für alle Greyhawk Fans).

Grüße,

Talivar

Lagrange

  • Mitglied
    • http://www.rockfurt.de
AD&D-Only-Con in Darmstadt, Hessen
« Antwort #6 am: 11. Juni 2013, 23:38:16 »
Oh, mit wem hast Du da gesprochen? Würde mich ehrlich interessieren, denn ich war Teil der Triade und die meisten Hintergrundinfos sind sehr sauber recherchiert (und mit entsprechenden Hinweisen aus dem Kanon hinterlegt!)...

Und zum Kanon: es gibt bei Wizards keine Kanon-Redaktion mehr, also kann niemand mehr sagen, was nach Einstellung der 3.x kanonisch ist oder nicht und ob es jemals jemand wird "offiziell" entscheiden können!
« Letzte Änderung: 11. Juni 2013, 23:43:46 von Lagrange »

Talivar

  • Mitglied
AD&D-Only-Con in Darmstadt, Hessen
« Antwort #7 am: 17. Juli 2013, 18:11:07 »
Hallo,

da wir im Bereich Kingdom of Sunndi spielen, habe ich die Triade der LG aus dem Bereich angeschrieben (in dem Fall die Schweizer Triade). Die Email dazu ist abgespeichert. Hier ein Auszug.

"...Greyhawk has not been supported by WotC since the start of 3E except for the Greyhawk Gazetteer at the start of the LG campaign. I suspect that if WotC ever ressurects the campaign, they are unlikely to sort through all LG material, and as such it is not canon...."

Es kann sein, das die Recherchen in anderen Ländern recht gut waren, allerdings waren sie im Falle von Sunndi leider eher schlecht.
In einem mediteranen Gebirge wie den Alpen sollte es keine Pantherspritze geben (der eigentlich ein Bewohner von Dschungelregionen ist, sondern höchstens eine Pumasitze. Aber es gibt noch ein paar andere Stellen, die nicht gut passen. (s. Webseite: http://www.kingdomofsunndi.oyla.de)

Daher würde ich im Rahmen meiner dritten Kampagne für das LG Material ein VETO aussprechen (ein Teil habe ich bereits zu Wizards geschickt)

Greyhawk ist auch einfach zu komplex und zu alt, um dort schnell einsteigen und tiefgründige und saubere Plots entwickeln zu können .

Auch die Kampagnenentwicklung von Greyhawk unterTSR ist immer wieder leicht abweichend  verlaufen. All diese Dinge durchzugehen würde aber einen abendfüllenden Vortrag bedeuten. Dennoch gibt es immer wieder sehr gutes Material, das man  im Gegensatz zu früher etwas filtern muss.  :)
Aber Greyhawk ist und bleibt definitiv eine faszinierende Kampagnenwelt, unabhängig davon, was an neuem Material produziert wird und erscheint.

grüße,

Talivar


« Letzte Änderung: 17. Juli 2013, 18:17:06 von Talivar »

Lagrange

  • Mitglied
    • http://www.rockfurt.de
AD&D-Only-Con in Darmstadt, Hessen
« Antwort #8 am: 17. Juli 2013, 18:52:38 »
Sunndi waren die Holländer, nicht die Schweizer. Die Schweizer hatten The Dullstrand zugesprochen bekommen.

Die Holländer hatten anfangs tatsächlich eine Triade, die gar keine Ahnung von Greyhawk hatte und die später hatten nicht viel mehr. Muss man leider zugestehen. Es gab definitiv Triaden, der sehr viel Hintergrundrecherche betrieben haben und dabei die tlw. widersprüchlichen Greyhawk-Quellen versuchten einzuarbeiten. Gutes Beispiel sind sicherlich die britische und die deutsche Triade. Auch einige der amerikanischen Triaden haben sehr gute Arbeit geleistet.

Übrigens der von Dir (ich glaube auf Deiner HP) angesprochene Pieter Sleijpen hat die holländische Triade aus der Taufe gehoben und ist dann langsam in der LG--Hierarchie aufgestiegen, weil er sich passabel mit dem Regelwerk auskannte und sehr fleißig war. Leider kannte er sich aber mit dem Setting nicht sehr gut aus und wir hatten meist die Befürchtung, dass er auch wenig Hintergrundwissen zu Greyhawk hatte. Von daher kann ich Deine Einstellung verstehen...

Ich hatte Dein Posting auf die deutsche Region (Principality of Innspa and Marchland of the Adri) bezogen und da wäre ich wirklich beleidigt gewesen, wenn uns schlampige Arbeit unterstellt wurde. Wir haben ziemlich darum ringen müssen, da die verschiedenen Quellen zu unserer Region auf der einen Seite sehr dünn und gleichtzeitig sehr widersprüchlich waren und wir als alte Haudegen tatsächlich bemüht waren alles greifbare zu verwerten, einzuarbeiten und in einen glaubhaften Kontext zu beziehen.

Talivar

  • Mitglied
AD&D-Only-Con in Darmstadt, Hessen
« Antwort #9 am: 19. Juli 2013, 19:08:00 »
Hallo,

du hast Recht, ich habe mit beiden Triaden kurz kommuniziert, da sie Sunndi oder die anliegende Region betraf (ein Teil unserer momentanen Kampagne hatte auch mit Dullstrand zu tun). Und es war auch tatsächlich der von Dir genannte Designer "Pieter Sleijpen", den ich aus der Email zitiert habe.

Die Module und Produkte von Dr. Rainer Nagel (Adri Forest), bzw. der Triade Deutschland kenne ich nicht so gut, daher halte ich mich mit einem Kommentar zurück. Da müsste ich mich einlesen und das Große Königreich ist ein sehr großes Gebiet - Sunndi ist schon komplex genug. Nenad aus der Triade kenne ich übrigens schon seit sehr langer Zeit, vielleicht sieht man sich ja auf dem Dreieich-Con  :)

Da ich in Sunndi bereits extrem langwierige Recherchen schon hinter mir habe, kann ich bestätigen, dass die saubere und widerspruchsfreie Produktion von Greyhawk Modulen und Supplements/Hintergründen eine knifflige Angelegenheit ist. Sie dann auch in dem Feeling, der Atmospähre und Logik weiterzuentwickeln ist eine spannende aber auch große Herausforderung.

In dem Sinne "der Stein trägt"

Talivar




Talivar

  • Mitglied
AD&D-Only-Con in Darmstadt, Hessen
« Antwort #10 am: 19. Juli 2013, 19:09:28 »
Hallo,

eine gute und eine schlechte Nachricht. Der AD&D Con findet jetzt am kommenden Sonntag in Darmstadt nicht statt. Dafür peilen wir aber den zweiten Termin am 22.September, 13.00 Uhr am gleichen Ort an. Grund sind u.a. Orga-Probleme bei der Öttinger Villa und zu geringe Voranmeldungen an Spielleitern.

Das gibt also allen noch die Möglichkeit sich darauf einzustellen und vorzubereiten, denn die Zeit war auch etwas knapp bemessen. Wer Lust hat, mit bei der Orga zu wirken oder privat vorher mit mir über AD&D zu reden, ist gerne willkommen (Email über Webseite).
In der Zwischenzeit werden auch noch ein zwei andere Foren und Mailinglisten angesprochen, um vielleicht noch weitere AD&D-Interessenten zu finden.

Denkt daran, es ist eine Möglichkeit, alte Abenteuer/Kampagnen o.a. zu beenden, oder alte Hobbies und Kontakte wieder neu aufleben zu lassen.

Gruß und das Licht mit Euch,

Talivar

Talivar

  • Mitglied
AD&D-Only-Con in Darmstadt, Hessen
« Antwort #11 am: 03. September 2013, 19:34:10 »
Hallo,

leider war die Resonnanz nicht so groß wie erhofft, auch wenn ich glaube (und weiß), dass es noch einige AD&D Runden gibt. Der Event wird daher diesmal im September nicht stattfinden. Alternativ kann es aber evtl. eine ähnliche Veranstaltung im nächsten Jahr geben. Es kann sein, dass ich dann aber mit anderen zusammenarbeite, was aber alles im Detail noch im Frühjahr geklärt wird. Ein etwaiger Veranstaltungszeitraum könnte dann von April bis Oktober liegen.

Unabhängig davon suche ich immer noch Kontakt zu seriösen Spielleitern und Spielern von AD&D, um einige interessante Projekte anzukurbeln (oder Spieletreffs). <einfach anmailen, kontakt über Webseite> Auch ein Programmierer könnte interessant sein :)

Das Licht mit Euch,

Talivar