Autor Thema: Eberron in D&D Next?  (Gelesen 4778 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Goemoe

  • Mitglied
Eberron in D&D Next?
« Antwort #15 am: 08. August 2014, 22:31:31 »
Zitat
What’s going on with D&D Next? Is the setting going to see major changes like the Forgotten Realms or is it just going to be a rules set change? Will there be new Eberron novels?

It’s too early in the process to answer these questions, I’m afraid; things are still being worked out. There will BE Eberron support for D&D Next, but exactly how extensive it is or what form it will take remains to be seen.

There’s also been a number of questions about how I’d handle specific mechanics in D&D Next, such as an artificer or dragonmarks. While I’d like to answer these questions, these are things that take a significant amount of time and testing; I don’t have answers I’m 100% satisfied with yet. All I can say is that one way or another, these answers will be coming in the future.

Frage an Keith Baker und seine Antwort vom 02.07.2014

Quelle

Goemoe

  • Mitglied
Eberron in D&D Next?
« Antwort #16 am: 08. September 2014, 19:46:42 »
Für alle, die es interessiert, Keith hat hier ein paar Punkte aufgegriffen, wie er 5E aktuell in Eberron nutzen würde. Er hat offenbar bislang wenig damit zu tun und wartet selbst auf das Erscheinen des DMG. Das bedeutet in jedem Fall, dass wir nicht sonderlich schnell mit Eberron 5E Stoff rechnen sollten.

Goemoe

  • Mitglied
Eberron in D&D Next?
« Antwort #17 am: 08. Oktober 2014, 21:49:25 »
Der gute Keith Baker ruft gerade nach Eberron Fans für irgendwelche Projekte und um zu sehen, wie viele es gibt. Hoffentlich nehmen die Wizards das nicht als Maßstab ;)

Habe den Keith mal editiert ;)
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2014, 10:14:03 von Goemoe »

Speren

  • Lektor
Eberron in D&D Next?
« Antwort #18 am: 08. Oktober 2014, 21:55:20 »
Mal morgen genauer inspizieren.  :)
No one touches the faerie!

hewimeddel

  • Mitglied
Eberron in D&D Next?
« Antwort #19 am: 09. Oktober 2014, 00:40:59 »
Der gute Keith Richards ruft gerade nach Eberron Fans für irgendwelche Projekte und um zu sehen, wie viele es gibt. Hoffentlich nehmen die Wizards das nicht als Maßstab ;)

Na hoffentlich bringt er da ein paar Steine ins Rollen.
Scheinbar hat er sogar schon Keith Baker verpflichtet, das ist ja schon mal gut.

tschau
hewi
"The right way to play guitar is to play thrash metal" (Mike Mearls)

Goemoe

  • Mitglied
Eberron in D&D Next?
« Antwort #20 am: 09. Oktober 2014, 10:14:41 »
 :lol: Keine Ahnung, wie mir das untergekommen ist, habe es geändert.

Hunter

  • Mitglied
    • Savage Tide
Eberron in D&D Next?
« Antwort #21 am: 03. Februar 2015, 07:37:43 »
Wie es scheint ist Eberron noch nicht tot:

http://dnd.wizards.com/articles/features/unearthed-arcana-eberron

Dieser Artikel ist eine Ideensammlung wie man die wichtigsten mechanischen Elemente aus Eberron (neue Rassen + Drachenmalhäuser) in D&D 5 integrieren kann. Noch nicht viel, aber es bewegt sich in die richtige Richtung!
Stopper der Grausamen Flut, Töter des Erben des Feuers, Vernichter der Kadaverkrone und Erlöser des Fluchs des Purpurthrons.

Speren

  • Lektor
Eberron in D&D Next?
« Antwort #22 am: 04. Februar 2015, 06:14:45 »
Allerdings ist das doch, leider, nur Playtesting-Material und ist zumindest für mich noch überarbeitungswürdig.

Aber besser als nichts.  :)
No one touches the faerie!

Goemoe

  • Mitglied
Eberron in D&D Next?
« Antwort #23 am: 04. Februar 2015, 09:43:06 »
Allerdings ist das doch, leider, nur Playtesting-Material und ist zumindest für mich noch überarbeitungswürdig.

Aber besser als nichts.  :)
Sehe ich genauso. Den Artificer finde ich völlig unbrauchbar, dafür ist das Herangehen bei den Drachenmalen gar nicht so schlecht. Aber wenn sie mit solchen Artikeln und genug Feedback Ideen aussieben, damit das Positive später in Bücher einfließt, wäre das ja nicht schlecht.

Hunter

  • Mitglied
    • Savage Tide
Eberron in D&D Next?
« Antwort #24 am: 04. Februar 2015, 09:59:57 »
Was ich bezüglich der Drachenmale noch schade finde, ist, dass man das schwächste erst ab der 4. Stufe erhalten kann. Auch wenn es sich natürlich leicht hausregeln lässt, dass es ein Talent auf der 1. Stufe gibt.
Stopper der Grausamen Flut, Töter des Erben des Feuers, Vernichter der Kadaverkrone und Erlöser des Fluchs des Purpurthrons.

Speren

  • Lektor
Eberron in D&D Next?
« Antwort #25 am: 04. Februar 2015, 12:55:48 »
Was ich bezüglich der Drachenmale noch schade finde, ist, dass man das schwächste erst ab der 4. Stufe erhalten kann. Auch wenn es sich natürlich leicht hausregeln lässt, dass es ein Talent auf der 1. Stufe gibt.
Human Variant.  :)
No one touches the faerie!

Hunter

  • Mitglied
    • Savage Tide
Eberron in D&D Next?
« Antwort #26 am: 04. Februar 2015, 13:04:37 »
Zitat
Human Variant.  :)
Hilft aber nicht bei den meisten Drachenmalhäusern  :wink:
Stopper der Grausamen Flut, Töter des Erben des Feuers, Vernichter der Kadaverkrone und Erlöser des Fluchs des Purpurthrons.