Autor Thema: 5E Hausregeln  (Gelesen 4285 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Protos Eklesius

  • Mitglied
5E Hausregeln
« Antwort #45 am: 07. September 2014, 17:06:01 »
@Tie_Key
Zitat
Stufe 11:
@Protos Eklesius: Deine gesamte Rechnung ist doch ziemlich am Beispiel vorbei. In den Beispielen die hier gewählt wurden sind Feats und MC ja explizit ausgeschlossen.

Ich dachte es geht darum, ob der Rogue zu stark ist und eine Hausregel braucht. Das hier einzelne Spielleiter auf Feats und MC verzichten wollen, ist deren persönliche Entscheidung, hat aber meiner Meinung nach wenig mit der Rogue Diskussion zu tun.

Zitat
Davon mal abgesehen: Hab ich was mit den +4 Waffen verpasst?

Da ich noch nicht weiß , was im DMG stehen wird, sind die Waffenboni nur mit Hinblick auf die vorangegangenen Editionen geschätzt. Daher hatte ich auch auf im ursprünglichen Post auf Level 20 verzichtet.
"Never trust a smiling gamemaster"

Protos Eklesius

  • Mitglied
5E Hausregeln
« Antwort #46 am: 07. September 2014, 17:07:25 »
@Speren
Zitat
Fighter Str 20 mit zwei Waffen +2 und TWF Feat: 5d8+35=57,5 (hier ist in Deiner Berechnung aber doch was falsch  :wink:)
danke. habe es berichtigt
"Never trust a smiling gamemaster"

Tie_Key

  • Mitglied
5E Hausregeln
« Antwort #47 am: 07. September 2014, 17:09:53 »
Ich dachte es geht darum, ob der Rogue zu stark ist und eine Hausregel braucht. Das hier einzelne Spielleiter auf Feats und MC verzichten wollen, ist deren persönliche Entscheidung, hat aber meiner Meinung nach wenig mit der Rogue Diskussion zu tun.
Also du meinst abgesehen davon, dass es sich hier um die gleichen Spielleiter handelt und gerade DU optionales Material benutzt?

Zitat
Da ich noch nicht weiß , was im DMG stehen wird, sind die Waffenboni nur mit Hinblick auf die vorangegangenen Editionen geschätzt.
Das ist dank Bounded Accuracy imho ein gefährlicher Ansatz.
Proud Member of the PL

Speren

  • Lektor
5E Hausregeln
« Antwort #48 am: 07. September 2014, 17:20:28 »
Brauchen wir btw. nicht diskutieren, die Zahlen ändern sich ohne Feat nur dahingehend, dass THF vor TWF liegt.

Vergleich Fighter vs. Rogue ohne Feats und ohne magische Waffen auf Stufe 20 bei Maxed Ability:
Fighter: 8d6+20=48
Rogue: 11d6+5=43,5

So, Fighter ist besser. Wenn ich jetzt allerdings noch andere Nahkampfklassen dazunehme (Barbarian, Ranger, Monk, Paladin), wird der Rogue nicht ganz nach hinten rutschen. Also wird der Rogue ein guter Nahkämpfer sein und ein Skill-Monkey, denn da machen ihm die anderen Klassen (außer Bard) nichts vor.

Ist er deswegen zu stark? Für mich nicht, denn er hat eine maximale Rüstung ohne Feats von 17, was ihn eventuell schnell das Leben kosten kann.

@ Tie_Key:
Denke, +3 wird das Limit sein.
No one touches the faerie!

Protos Eklesius

  • Mitglied
5E Hausregeln
« Antwort #49 am: 07. September 2014, 17:26:47 »
@Tie_Key
Zitat
Also du meinst abgesehen davon, dass es sich hier um die gleichen Spielleiter handelt und gerade DU optionales Material benutzt?

Irgendwie verstehe ich nicht, was die Spielvorlieben des Threaderstellers, mit einer allgemeinen Einschätzung des Schadenspotentials der Sneakattack des Rogues zu haben soll. Aber wenn es Dich stört, kannst Du die Zeilen mit dem TWF-Feat auch gerne ignorieren.
"Never trust a smiling gamemaster"

Tie_Key

  • Mitglied
5E Hausregeln
« Antwort #50 am: 07. September 2014, 17:31:21 »
Fighter: 8d6+20=48
Rogue: 11d6+5=43,5
Wie schon erwähnt, das ist so nicht ganz korrekt. Sowohl die Crit Range als auch vorallem die reroll's ändern das auf : "53,36. 18-20 Crit"  beim Kämpfer.
Proud Member of the PL

Archoangel

  • Mitglied
5E Hausregeln
« Antwort #51 am: 07. September 2014, 17:38:06 »
Ihr denkt bitte drann, dass TWF die Bonusaktion dauerhaft blockiert ... von wegen TWF sei besser und so.
In diesem Thread gibt es wunderbare Beispiele, dass Schulpflicht und Dummheit sich nicht ausschließen. (Tempus Fugit)

4E Archoangel - Love me or leave me!

Speren

  • Lektor
5E Hausregeln
« Antwort #52 am: 07. September 2014, 17:43:45 »
Fighter: 8d6+20=48
Rogue: 11d6+5=43,5
Wie schon erwähnt, das ist so nicht ganz korrekt. Sowohl die Crit Range als auch vorallem die reroll's ändern das auf : "53,36. 18-20 Crit"  beim Kämpfer.
Wie hast Du die Rerolls berechnet? Immerhin können sie auch danach 1 oder 2 sein.

Ist allerdings eh alles egal, weil:
Zitat
Action Surge + Extra Attack means double attacks, IE 3 normal attacks + AS equals six attacks, yes? yes. -M
Action Surge+TWF+Haste at 20th level how many att does this yield? A bunch of attacks! At level 20, Attack action + TWF = 5 attacks. Action surge = 4 attacks. Haste = 1 attack. -J
Flötenschlumpf hatte Recht und mit Action Surge wird ein Fighter so ziemlich alles wegräumen.

@ Archo:
Den Fighter interessiert unter Umständen die Bonus Action kein bisschen.
No one touches the faerie!

Tie_Key

  • Mitglied
5E Hausregeln
« Antwort #53 am: 07. September 2014, 17:46:46 »
Wie hast Du die Rerolls berechnet? Immerhin können sie auch danach 1 oder 2 sein.
1 --> 3,5
2 --> 3,5
3 --> 3
4 --> 4
5 --> 5
6 --> 6
Summe: 25
Summe durch Möglichkeiten: 25/6 = 4 1/6 entspricht ca 4,17.
Proud Member of the PL

Kree

  • Mitglied
5E Hausregeln
« Antwort #54 am: 07. September 2014, 18:17:25 »
Man darf auch nicht vergessen das der Schurke seinen Sneak nur kriegt wenn bestimmte Vorraussetzungen erfüllt sind. Der Krieger kann so lange draufhauen bis er selber umkippt mit entsprechenden Schaden.

Der Schurke kriegt Probleme sobald er einem Gegner alleine gegenüber steht. Ist eine Erfahrung aus der Praxis die besonders auf den unteren Leveln bemerkbar ist, wenn der 2te Nahkämpfer aufeinmal umkippt :)

Was die Sache mit dem TWF vs THF betrifft bin ich mir noch nicht ganz sicher, aus dem Bauch raus würde ich TWF mit fighting style als stärker einschätzen, den kriegen aber nur 2 Klassen wenn ich mich nicht irre (Krieger/Waldläufer) für einen Paladin ist es also ohne MC keine wirkliche Option weil der Attributs Mod. von der OH wegfällt.

Dazu kommt das Dex einem grundsätzlich mehr bringt als Str.

Die blockierte Bonus Action muss man schon beachten, aber der Nachteil wiegt den Vorteilen nicht auf. Man darf eben nicht vergessen das mal als Dex Krieger auch einfach besser im Fernkampf ist - wegen der Reichweite.

mfg
Kree

Speren

  • Lektor
5E Hausregeln
« Antwort #55 am: 08. September 2014, 06:39:12 »
Neue Hauregel aufgrund dieser Aussage:

Zitat
Does a halforc that criticals with a maul roll 5d6 or 6d6? There was a question because the halforc ability says one die. just one die - great axes FTW! -M

Das reduziert den Half Orc schon sehr auf die Great Axe. Gefällt mir nicht.

Lösungsansätze:
a) Bei Great Sword und Maul beide Würfel zugestehen--> Wertet beide gegenüber Great Axe auf(6d6 (21) vs. 3d12(19,5)).
b) Great Axe macht auch 2d6 Damage (damit nehme ich den d12 fast aus dem Spiel)
c) Maul und Great Sword machen auch "nur" 1d12 (Bruch mit Traditionen).
No one touches the faerie!

Kree

  • Mitglied
5E Hausregeln
« Antwort #56 am: 08. September 2014, 11:48:30 »
Ich finde a am besten. Das Thema betrifft auch den Barbaren, wenn ich mich nicht irre. Mal heute Nachmittag etwas genauer drüber nachdenken.

mfg
Kree

Archoangel

  • Mitglied
5E Hausregeln
« Antwort #57 am: 08. September 2014, 17:13:47 »
Habt ihr eingerechnet, dass der Rogue bei einem Crit auch noch seinen sneak zum Schaden addiert?

Also 11d6+5 = 22d6+5 ?
In diesem Thread gibt es wunderbare Beispiele, dass Schulpflicht und Dummheit sich nicht ausschließen. (Tempus Fugit)

4E Archoangel - Love me or leave me!

Speren

  • Lektor
5E Hausregeln
« Antwort #58 am: 08. September 2014, 17:57:18 »
Habt ihr eingerechnet, dass der Rogue bei einem Crit auch noch seinen sneak zum Schaden addiert?

Also 11d6+5 = 22d6+5 ?
Jop. Ändert nichts.

Mit Action Surge und TWF hat ein Fighter 9 Angriffe auf Stufe 20.
9d6+45 ohne Crit mit z. B. 2x Scimitar (Crit 18d6+45)
No one touches the faerie!

Speren

  • Lektor
5E Hausregeln
« Antwort #59 am: 08. September 2014, 20:08:52 »
So, bezüglich Hausregel oben:

Beim Barbarian wird es kompliziert aufgrund von Brutal Critical:

Lvl 9: 1 Die
Lvl 13: 2 Dice
Lvl 17: 3 Dice

Great Axe: 5d12=32.5
Maul (nach Sage Advice): 7d6=24.5
Maul (nach Hausregel A): 10d6=35

Half-Orc:
Great Axe: 6d12=39
Maul (nach Sage Advice):8d6=28
Maul (nach Hausregel A): 12d6=42

Der maximale Abstand mit Hausregel A beträgt also 3 Punkte. Ohne wären 11 in die andere Richtung.
Wird auf A hinauslaufen.
No one touches the faerie!