Am Abend des 13.02.2019 wurden die Verhandlungen zwischen dem Europaparlament und dem Rat abgeschlossen der zu einem endgültigen Text für die EU-Urheberrechtsreform führte. Dieses Gesetz wird das Internet, wie wir es kennen, grundlegend verändern und mögliecherweise auch Auswirkung auf das DnD-Gate haben – wenn es denn in der finalen Abstimmung angenommen wird. Das können wir aber immer noch verhindern!
Informiere dich bitte an dieser Stelle weiter.
  • Drucken

Autor Thema: 5E Hausregeln  (Gelesen 4702 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Speren

  • Lektor
5E Hausregeln
« Antwort #90 am: 07. Oktober 2014, 19:17:48 »
Zitat
You can make an opportunity attack when a hostile creature that you can see moves out of your reach

Finde die Regelung unschön. Also kann man bequem 5 mal im Kreis um den Krieger rennen ohne Gefahr zu laufen eine AoO zu ziehen, solange man in seiner Reach bleibt? Und je höhe die Reach (Reichweite) eines Gegners ist umso schwerer wird es eine AoO zu provozieren? Im Ernst? Große Reichweite wird bestraft? Mag vielleicht bei Stangenwaffen Sinn machen - aber nicht bei natürlicher Reichweite.

Wie seht ihr das?
Fand ich seltsam, aber die Feats Sentinel und Polearm Master würden das Problem für mich lösen, insofern würde ich es nicht hausregeln.
No one touches the faerie!

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
5E Hausregeln
« Antwort #91 am: 15. Oktober 2014, 06:31:03 »
Löst das Problem aber nicht bei Monstern.
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

  • Drucken