Autor Thema: Passiv-Checks & Feat: Observat  (Gelesen 1392 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

G4schberle

  • Globaler Moderator
Passiv-Checks & Feat: Observat
« Antwort #15 am: 10. November 2014, 19:54:26 »
Naja wo will man den Wert sonst festhalten wenn nicht auf dem Charakterbogen
Auf einem Spickzettel des SL. Wenn der Wert auf dem Char-Bogen steht und ich jedes Mal nachfragen muss "Fritz, wie war doch gleich der passive perception Wert deines Rangers?", dann macht das Konzept ja keinen Sinn mehr.
... berichtigt mich, wenn ich falsch liege ...

Kree

  • Mitglied
Passiv-Checks & Feat: Observat
« Antwort #16 am: 10. November 2014, 20:41:51 »
Ja das ist soweit richtig, aber grundsätzlich ist es ein Wert der sich aus den Stats/Feats usw. des Spielers errechnet. Der Spieler hat auch aktiv einfluss auf den Wert, ist halt vergleichbar mit der RK.

mfg
Kree

Zechi

  • Globaler Moderator
Passiv-Checks & Feat: Observat
« Antwort #17 am: 11. November 2014, 09:52:05 »
Natürlich muss der SL die passive perception der SC notieren, ebenso wie er andere Werte der SC notieren sollte. Die Spieler sollten den Wert aber natürlich auch vor Augen haben. Zum einen, falls der Wert sich ändert, sollte der Spieler den SL informieren. Zum anderen, führt es dem Spieler vor Augen, dass die passive perception ggf. zu berücksichtigen ist.

Ich sehe es nicht so wie G4schberle, dass die SC mit dem PP-Wert nicht in Berührung kommen. Vielmehr können die Spieler ja durchaus erklären, dass die SC aufmerksam sind und anmerken, dass sie davon ausgehen, dass die PP-Werte berücksichtigt werden. Wie in allen Fällen liegt die letzte Entscheidung beim SL, wann und wie er PP einsetzt, aber die Spieler können den Einsatz von PP durch entsprechende Ankündigungen sicherlich begünstigen.

Planen ist alles, Pläne sind nichts.