Autor Thema: [Pathfinder] Verbreitung der Monster in Golarion  (Gelesen 1744 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Endijian

  • Mitglied
[Pathfinder] Verbreitung der Monster in Golarion
« am: 20. November 2014, 00:17:13 »
Hallo,

wenn man die ganzen offiziellen Abenteuer/Module/Pfade von Pathfinder durchgeht. Was meint ihr: 
Welche Monster kommen am häufigsten vor und in welcher Menge und an welchen Orten besonders ?

zB:
Goblins sind häufig in Gruppen von 15-20 Unterwegs und fast immer in Dungeons.

Orcs in kleineren Gruppen , meistens in der Wildnis.
       

Kann man solche Aussagen treffen bzw. gibt es da auffällige Regelmäßigkeiten in den offiziellen Pathfinder Werken ?

asequai

  • Mitglied
[Pathfinder] Verbreitung der Monster in Golarion
« Antwort #1 am: 21. November 2014, 14:53:12 »
Um was geht es dir?
Für eine schnelle Einschätzung ist der Blick ins Bestiary ganz gut ok, für weitergehende Information zu Sozialverhalten u.ä. würde ich die Revisited-Reihe empfehlen. Im Classic Monster Revisited beispielsweise findest du alles, was du zu Orcs wissen willst.


Endijian

  • Mitglied
[Pathfinder] Verbreitung der Monster in Golarion
« Antwort #2 am: 26. November 2014, 01:59:28 »
Ich merke gerade wie absolut bescheuert meine Frage gestellt ist.  :blink:

Es geht mir darum:
Da ich vorhabe bei Pathfinder für die Kämpfe Miniaturen einzusetzen, würde ich gerne wissen was ich denn als sinnvollen Grundstock anhäufen sollte, wenn ich generell offizielle Abenteuer spiele. Also was an Gegnern kommt besonders häufig und in großer Zahl vor, damit ich alles parat habe und nicht ohne was da stehe.

Hunter

  • Mitglied
    • Savage Tide
[Pathfinder] Verbreitung der Monster in Golarion
« Antwort #3 am: 26. November 2014, 08:04:07 »
Ich fürchte, das ist sehr stark vom jeweiligen Abenteuerpfad abhängig, den du spielen willst. Wobei Gegner wie Zombies und Skelette fast immer irgendwo einen Auftritt haben. Gleiches gilt für Elementare. Aber danach wird es schon schwierig.

Edit: Wenn du eine offizielle Kampagne spielen willst: Es gibt von Paizo Miniaturen, die als Paket auf jeweils einen Abenteuerpfad zugeschnitten sind. Da erhält man dann viele der Monster, die gerade für den jeweiligen Pfad notwendig sind (aber nie alle).
Stopper der Grausamen Flut, Töter des Erben des Feuers, Vernichter der Kadaverkrone und Erlöser des Fluchs des Purpurthrons.

Keeshan

  • Mitglied
[Pathfinder] Verbreitung der Monster in Golarion
« Antwort #4 am: 26. November 2014, 09:01:00 »
Kleiner Tip von mir:

Schaff dir die Pathfinder Pawns an. Sind zwar keine Miniaturen in dem Sinne (hochwertige Pappaufsteller), aber für ~25€ bekommt man die Monster aus dem jeweiligen Bestiary.

BSP: Bestiary 2
http://www.amazon.de/Pathfinder-Pawns-Bestiary-2-Box/dp/1601255004/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1416988823&sr=8-1&keywords=Pathfinder+Pawn


Morowar

  • Mitglied
[Pathfinder] Verbreitung der Monster in Golarion
« Antwort #5 am: 26. November 2014, 10:42:16 »
Die Miniaturen sind wirklich um einiges teurer geworden. Man bezahlt nun gefühlt fast das doppelte für die Hälfte der Figuren.
--- hier könnte Ihre Werbung stehen ---

Endijian

  • Mitglied
[Pathfinder] Verbreitung der Monster in Golarion
« Antwort #6 am: 26. November 2014, 18:09:10 »
Danke für die Antworten !
Das hab ich mir schon gedacht, das es sehr auf die einzelnen Abenteuer ankommt.

Ich kenne die Pawns und die pre-painted Paizo Miniaturen, aber die kommen mir als Tabletopper nicht ins Haus.
Da werden dann entsprechende, hochwertigere Miniaturen angeschafft und bemalt.

Danke nochmal !

Keeshan

  • Mitglied
[Pathfinder] Verbreitung der Monster in Golarion
« Antwort #7 am: 27. November 2014, 16:28:40 »
Dann sag mir mal bescheid was die ganzen Figuren dann gekostet haben ;)

Viel spass beim zocken.

Endijian

  • Mitglied
[Pathfinder] Verbreitung der Monster in Golarion
« Antwort #8 am: 01. Dezember 2014, 15:15:23 »
Werd ich machen, inklusive Bildern  :D