Autor Thema: Kaufabenteuer für D&D 5e  (Gelesen 2601 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

marekzan

  • Mitglied
Kaufabenteuer für D&D 5e
« am: 17. Dezember 2014, 13:33:16 »
hey leute!

ich bin neue in der D&D welt und wollte euch frage, ob es mehr kaufabenteuer geben wird. zur zeit sehe ich auf der wotc seite nur 2 stück, welche als eine kampagne dienen.

falls doch mehr abenteuer veröffentlicht werden, gibt es dazu schon eine release liste?

oder ist D&D eher darauf ausgelegt, eigene abenteuer zu kreieren?

mfg

Zechi

  • Globaler Moderator
Kaufabenteuer für D&D 5e
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2014, 14:08:02 »
hey leute!

ich bin neue in der D&D welt und wollte euch frage, ob es mehr kaufabenteuer geben wird. zur zeit sehe ich auf der wotc seite nur 2 stück, welche als eine kampagne dienen.

falls doch mehr abenteuer veröffentlicht werden, gibt es dazu schon eine release liste?

oder ist D&D eher darauf ausgelegt, eigene abenteuer zu kreieren?

mfg

Hallo,

es gibt bereits eine Reihe von 5E Abenteuern und es sind weitere angekündigt.

Die 5E wird sich wohl in sogenannten "Storylines" kategorisieren. Derzeit habe wir die "Tyranny of Dragons" Storyline. Hierzu gibt es zwei Kaufabenteuer (Hoard of the Dragon Queen / Rise of Tiamat). Dabei handelt es sich aber um eine vollumfänglich Kampagne, für die man bei wöchentlichen Spielen sicherlich 1 bis 1,5 Jahre benötigt. Selbst bei häufigen Sessions dürfte man mindestens sechs Monate benötigen.

In dem D&D Basis-Set ist ebenfalls ein vollumfänglich (und wohl sehr gelungenes) Abenteuer enthalten, dass den Kaufpreis voll und ganz rechtfertigt (Lost Mines of Phandelver).

Anfang nächsten Jahres erscheint eine neue Storyline (Elemental Evil) und das Abenteuer "Princes of the Apocalypse).

Alle diese Abenteuer sind in den Forgotten Realms angesiedelt, der bekanntesten D&D Kampagnenwelt.

Neben diese Produkten gab es bereits vor "Release" der 5E einige Abenteuer, z.B Murder in Baldur's Gate, die Editionsunabhängig waren, aber mit der 5E gespielt werden können (entsprechende Spielwerte für die 5E sind als Download verfügbar).

Es gibt zudem Produkte von Drittanbietern, die mit der 5E kompatibel sind, obwohl es keine offiziellen D&D Lizenzprodukte sind.

Gruß Zechi
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

marekzan

  • Mitglied
Kaufabenteuer für D&D 5e
« Antwort #2 am: 17. Dezember 2014, 18:32:23 »
wow das war ein sehr informativer beitrag! vielen dank dafür!

kann ich dich noch fragen, wie es in der regel mit den abenteuern ist?

sind die abenteuer eher kampflastig (also von einem encounter zum nächsten) oder gibt es auch mal detektiv abenteuer, stadtabenteuer oder rätselabenteuer etc?

danke nochmal ganz herzlich!

Speren

  • Lektor
Kaufabenteuer für D&D 5e
« Antwort #3 am: 17. Dezember 2014, 19:57:46 »
Ist eine MIschung aus allem, wobei Kämpfe natürlich nie zu kurz kommen.

"Murder in Baldur´s Gate" und "Legacy of the Crystal Shard" stellen eine gute Mischung aus allem dar, für mich neben dem Abenteuer im Starter Set das Beste, was die 5E bisher zu bieten hat.
No one touches the faerie!

marekzan

  • Mitglied
Kaufabenteuer für D&D 5e
« Antwort #4 am: 17. Dezember 2014, 22:01:48 »
vielen dank euch beiden!

Grashüpfer

  • Mitglied
Kaufabenteuer für D&D 5e
« Antwort #5 am: 24. Januar 2015, 09:07:55 »


"Murder in Baldur´s Gate" und "Legacy of the Crystal Shard" stellen eine gute Mischung aus allem dar, für mich neben dem Abenteuer im Starter Set das Beste, was die 5E bisher zu bieten hat.

Du meinst wohl, "das Beste, was die 4E bisher zu bieten hatte".  :wink:
Kritikloser D&D-Fanboy seit 1998.

Speren

  • Lektor
Kaufabenteuer für D&D 5e
« Antwort #6 am: 24. Januar 2015, 09:13:41 »
Nope.

Durchaus 5E, wenn auch Playtest, aber relativ einfach zu konvertieren.
No one touches the faerie!