Autor Thema: Stealth und Advantage  (Gelesen 1031 mal)

Beschreibung: 5e

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

andibar

  • Mitglied
Stealth und Advantage
« am: 17. Dezember 2014, 14:44:07 »
Hallo,

so ich spiele zur Zeit einen Ranger in der 5e und da ist eine Frage aufgekommen:

Wenn ich mich verstecke und aus dem Hinterhalt angreife, greife ich dann die ganze Runde aus dem Hinterhalt an? Also bekomme ich auf alle Angriffswürfe diese Runde Advantage oder nur auf den ersten Angriff?
In den Regeln habe ich dazu nichts gefunden, was dagegen spricht, dass man Advantage auf alle Angriffe bekommt. Natürlich nur gegen diejenigen Gegener, die einen nicht sehen...

Gruß Andibar
Its time to kick ass and chew bubblegum - and im all out of gum !

Zechi

  • Globaler Moderator
Stealth und Advantage
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2014, 15:22:26 »
Hallo,

so ich spiele zur Zeit einen Ranger in der 5e und da ist eine Frage aufgekommen:

Wenn ich mich verstecke und aus dem Hinterhalt angreife, greife ich dann die ganze Runde aus dem Hinterhalt an? Also bekomme ich auf alle Angriffswürfe diese Runde Advantage oder nur auf den ersten Angriff?
In den Regeln habe ich dazu nichts gefunden, was dagegen spricht, dass man Advantage auf alle Angriffe bekommt. Natürlich nur gegen diejenigen Gegener, die einen nicht sehen...

Gruß Andibar

Hallo,

sobald du angegriffen hast, bist du normalerweise nicht mehr "versteckt". Das ergibt sich meines Erachtens relativ eindeutig aus den Regeln:

Zitat
Unseen Attackers and Targets
Combatants often try to escape their foes’ notice
by hiding, casting the invisibility spell, or lurking
in darkness.
When you attack a target that you can’t see, you have
disadvantage on the attack roll. This is true whether
you’re guessing the target’s location or you’re targeting
a creature you can hear but not see. If the target isn’t in
the location you targeted, you automatically miss, but
the DM typically just says that the attack missed, not
whether you guessed the target’s location correctly.
When a creature can’t see you, you have advantage on
attack rolls against it.
If you are hidden—both unseen and unheard—when
you make an attack, you give away your location when
the attack hits or misses

Dabei dürfte es sich um den Regelfall handeln, natürlich kann der SL hier Ausnahmen aufgrund besonderer Umstände erlauben.

Gruß Zechi

Planen ist alles, Pläne sind nichts.

andibar

  • Mitglied
Stealth und Advantage
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2014, 20:14:40 »
Danke Dir Zechi, ich habe die Stelle im Buch nicht gefunden... Auf welcher Seite steht das?

Das heisst nur bei dem ersten Angriff habe ich Advantage. Wie könnte ich auch auf den zweiten Angriff Advantage bekommen? z.B. mit einem Angriff aus dem Dunkeln, wenn der Gegner keine Dunkelsicht hat?
Its time to kick ass and chew bubblegum - and im all out of gum !

hoefgetier

  • Mitglied
Stealth und Advantage
« Antwort #3 am: 28. August 2019, 22:34:50 »
Wenn der Gegner dich nicht sehen Kann wegen Dunkelheit  und du in Dunkelheit sehen kannst, hast du einen Vorteil wie wenn der andere Blind wäre.... m. E.

Aber ich habe das mit dem Schurken und seinen hinterhältigen Angriffen auch noch nicht so genau verstanden.
Einerseits darf sich der Schurke ab Stufe 2 mit einer Bonusaktion verstecken, aber es gelten die Regeln für Verstecken, wonach er sich in einem normalen Kampf also nicht verstecken kann, da man davon ausgeht, der gegner ist aufmerksam.

Wie handhabt Ihr das? Ansonsten bekommt man ja nur einen Vorteil (es geht um den hinterhältigen Angriff) wenn eine andere Kreatur in Reichweite eine Hilfsaktion (statt eiens Angriffes) ausführt.... In die Zange nehmen gibt es in diesem Sinne ja nichtmehr. Oder liege ich falsch?

(Bin jetzt vor ner Woche von 3.5 auf 5 umgestiegen)

Schonmal Danke für die Rückmeldung
« Letzte Änderung: 28. August 2019, 22:38:02 von hoefgetier »

widdi

  • Mitglied
Stealth und Advantage
« Antwort #4 am: 29. August 2019, 19:11:13 »
Kurz bzgl. des Hinterhältigen Angriffs:
Zitat
Beginning at 1st level, you know how to strike subtly and exploit a foe’s distraction. Once per turn, you can deal an extra 1d6 damage to one creature you hit with an attack if you have advantage on the attack roll. The attack must use a finesse or a ranged weapon.

You don’t need advantage on the attack roll if another enemy of the target is within 5 feet of it, that enemy isn’t incapacitated, and you don’t have disadvantage on the attack roll.
(Quelle https://www.dndbeyond.com/classes/rogue#SneakAttack-343)

Das mit der Hilfsaktion stimmt so also nicht. Die andere Kreatur muss nur an der Zielkreatur dranstehen, nicht mal bedrohen.
Proud member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rock!