Autor Thema: Gibt es Fussballfans unter euch Rollenspielern?  (Gelesen 1312 mal)

Beschreibung: Eure Meinung zum FIFA-Kongress

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

deroadebicher

  • Mitglied
Gibt es Fussballfans unter euch Rollenspielern?
« am: 30. Mai 2015, 00:01:33 »
Hi Gate

Hier mal was absolut Gate-untypisches.

Aber da hier auch mal aktuelle Themen die nix mit RPG zu tun haben diskutiert werdern (üblicherweise bei Wahlen, aber warum auch mal nicht so etwas?):

Was ist euere Meinung zum aktuellen geschehen bei der FIFA?

Persönliche Meinung: Ein, leider vorhersehbarer, rabenschwarzer Tag für den Weltfußball.
Schönheit liegt im Auge des Betrachters und der Rest der Gruppe in seinem Magen

Speren

  • Lektor
Gibt es Fussballfans unter euch Rollenspielern?
« Antwort #1 am: 30. Mai 2015, 07:05:12 »
Ich bin eher enttäuscht, dass die UEFA leider immer vollmundig Konsequenzen ankündigt, aber nie wirklich etwas passiert. Ebenso ist es irgendwie wie in der Ära Helmut Kohls: Blatter gewinnt nicht, weil er die FIFA so toll leitet, sondern weil die Gegenkandidaten eben auch nicht überzeugen.

Bleibt nur zu hoffen, dass eben von anderer Stelle jetzt mal Druck kommt...namentlich von den Sponsoren.
No one touches the faerie!

Kree

  • Mitglied
Gibt es Fussballfans unter euch Rollenspielern?
« Antwort #2 am: 30. Mai 2015, 07:08:20 »
Naja, ich bin grundsätzlich kein Freund davon das ganze schlechte auf eine Person zu schieben. Sicherlich hat Blatter seinen Anteil an der Fifa-Mafia. Aber er ist es eben nicht alleine, man muss nur Fußball Wettskandal eingeben und sieht das es auch in Deutschland eben nicht um den Sport geht. Sondern Geld und Macht...

Von daher beeindruckt mich die ganze Fifa Affäre nicht so wirklich.

mfg
Kree

Tempus Fugit

  • Mitglied
Gibt es Fussballfans unter euch Rollenspielern?
« Antwort #3 am: 30. Mai 2015, 14:27:20 »
Wenn einer Idee eine Organisation folgt ist das Verbrechen was als Nächstes kommt.
Übermensch, weil Rollenspieler

deroadebicher

  • Mitglied
Gibt es Fussballfans unter euch Rollenspielern?
« Antwort #4 am: 31. Mai 2015, 08:09:12 »
@Speren: Zumindest Coca Cola als Hauptsponsor der nächsten WM hat sich gemeldet. Ob der Druck ausreicht ist allerdings mMn fraglich.
Schönheit liegt im Auge des Betrachters und der Rest der Gruppe in seinem Magen

deroadebicher

  • Mitglied
Gibt es Fussballfans unter euch Rollenspielern?
« Antwort #5 am: 02. Juni 2015, 19:00:07 »
Gerade im Radio gehört: Sepp Blatter tritt mit sofortiger Wirkung zurück.
Schönheit liegt im Auge des Betrachters und der Rest der Gruppe in seinem Magen

Speren

  • Lektor
Gibt es Fussballfans unter euch Rollenspielern?
« Antwort #6 am: 03. Juni 2015, 05:44:25 »
Nun wird man in den nächsten Monaten sehen, ob man einer Schlange oder einer Hydra den Kopf abgeschlagen hat.
No one touches the faerie!

deroadebicher

  • Mitglied
Gibt es Fussballfans unter euch Rollenspielern?
« Antwort #7 am: 14. Juni 2015, 18:40:14 »
Der Absolute Hohn.

Laut Radionachrichten wollen die asiatischen und afrikanischen Verbände Blatter im Amt halten. Der fühlt sich "geehrt" und denkt ans Weitermachen.
Speren wir haben es scheinbar mit der seltenen Spezies der Einköpfigen Hydra zu tun.
Schönheit liegt im Auge des Betrachters und der Rest der Gruppe in seinem Magen

deroadebicher

  • Mitglied
Gibt es Fussballfans unter euch Rollenspielern?
« Antwort #8 am: 11. August 2015, 23:04:35 »
 :zauberer: Ressurect Thread (ich böser Nekromant)

Mal kurz weg von der Fifa. An einem aktuellen Beispiel hätte ich gerne euer Meinung zum generellen Problem mit Ultras.

Was meint ihr zum Spielabbruch im DFB-Pokalspiel Leipzig - Osnabrück?
Sollte man Gnade vor Recht walten lassen und den Vorschlag von Leipzig zu einem Wiederholungsspiel annehmen? Oder sollte die DFL die Knallharte Linie fahren und Osnabrück (das Wegen vorangegangener Fanausschreitungen sowieso unter Beobachtung stand) am grünen Tisch verlieren lassen?

Persönliche Meinung: Schwierig. Ein Verein kann sich seine Fans ja nicht unbedingt aussuchen. Und aus der Masse an Zuschauern (auch mit Videobildern) die auffälligen rauszufinden ist alles andere als leicht. Den Verein für die Handlung der Fans zu bestrafen erscheint einem da schon eine Art Kollektiv-Strafe. Allerdings könnte man so vielleicht die Fans davon überzeugen, daß ihre Handlungen dem Verein, dem sie sich zumindest dem Namen Nach verschrieben haben, schaden. Ich bin dafür hier knallhart zu bleiben. Zumal die Liga auch früher keine Ausnahmen gemacht hat und Leipzigs Vorschlag damit eher unter PR-Aktion fällt.
Schönheit liegt im Auge des Betrachters und der Rest der Gruppe in seinem Magen

Tigershark

  • Mitglied
Gibt es Fussballfans unter euch Rollenspielern?
« Antwort #9 am: 18. August 2015, 14:11:15 »
Was meint ihr zum Spielabbruch im DFB-Pokalspiel Leipzig - Osnabrück?
Sollte man Gnade vor Recht walten lassen und den Vorschlag von Leipzig zu einem Wiederholungsspiel annehmen? Oder sollte die DFL die Knallharte Linie fahren und Osnabrück (das Wegen vorangegangener Fanausschreitungen sowieso unter Beobachtung stand) am grünen Tisch verlieren lassen?

Imho: Strafe, Wiederholung als Geisterspiel, evtl. auch beim aktuellen Spielstand und Uhrstand, wenn mögl. natürlich Anzeige für das Arschloch.
Dass derartige Strafen keine Wirkung auf Vollidioten haben, wurde ja schon tausendfach bewiesen.
Du hast nicht wirklich erwartet, dass ich dir Recht gebe, oder?