Autor Thema: Sammeln XD&D  (Gelesen 3110 mal)

Beschreibung: Kleine Linksammlung mit hilfreichen Seiten für Sammler

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

stebehil

  • Mitglied
Sammeln XD&D
« Antwort #15 am: 17. April 2017, 10:25:13 »
Das hätte mir auch gefallen - auf Kosten anderer altes Material kaufen  :D

Wenn ich in das (den?) Gazetteer für den Adri reinschaue, sind die dort genannten Quellen allesamt schon lange Bestandteil meiner Sammlung....  Die alte Greyhawk Box von 1983 habe ich so um 1989 rum gekauft - alle hatten Forgotten Realms, da wollte ich was anderes haben. Der ganze Greyhawk-Kram steht jetzt auch schon 10 Jahre ungenutzt rum. Ich fände Greyhawk für 5e geil.

afbeer

  • Mitglied
Sammeln XD&D
« Antwort #16 am: 17. April 2017, 11:02:09 »
Der ganze Greyhawk-Kram steht jetzt auch schon 10 Jahre ungenutzt rum. Ich fände Greyhawk für 5e geil.
Du hast Alles was man für Greyhawk 5e braucht. Da fehlt nix.

stebehil

  • Mitglied
Sammeln XD&D
« Antwort #17 am: 17. April 2017, 11:27:45 »
Ja, keine Frage. Mich würde eine neue Version von Greyhawk interessieren, also, was die heutigen Autoren daraus machen würden. Klar kann ich jederzeit das ganze Greyhawk-Zeug aus dem Regal ziehen, online nach 5e-Konversionen suchen, und eine Kampagne starten. Aber ich fand es interessant zu sehen, wie die Autoren die Welt weiterentwickeln, sei es "From the Ashes" oder späten 90er-Sachen von Roger Moore und Erik Mona. (Gut, nicht bei allen Settings fand ich die Weiterentwicklungen gelungen - Wrath of the Immortals für Mystara fand ich fürchterlich...). Diese Entwicklungen und die Ideen würde ich gerne sehen.

Lagrange

  • Mitglied
    • http://www.rockfurt.de
Sammeln XD&D
« Antwort #18 am: 17. April 2017, 13:10:30 »
Das hätte mir auch gefallen - auf Kosten anderer altes Material kaufen  :D
Ich glaube Du hast da eine falsche Vorstellung, das war eine ehrenamtliche Tätigkeit, das einzige was ich bekommen habe (was ich trotzdem ganz nett fand), waren die Grundregelwerke. Der Rest musste bezahlt werden...

stebehil

  • Mitglied
Sammeln XD&D
« Antwort #19 am: 17. April 2017, 13:18:20 »
Das hätte mir auch gefallen - auf Kosten anderer altes Material kaufen  :D
Ich glaube Du hast da eine falsche Vorstellung, das war eine ehrenamtliche Tätigkeit, das einzige was ich bekommen habe (was ich trotzdem ganz nett fand), waren die Grundregelwerke. Der Rest musste bezahlt werden...
Ah, da habe ich dich falsch verstanden. Wenn ich heute die Preise sehe, die bei Noble Knight Games so aufgerufen werden, tränen mir die Augen... From the Ashes für knapp 200 $, und noch 150 für eine unvollständige Version...  die World of Greyhawk Box und Greyhawk Wars für je 80. Da bin ich froh, das alles damals zu regulären Preisen im Laden gekauft zu haben. Das war vor 15 Jahren auch gebraucht noch anders, die Preise haben furchtbar angezogen.

Lagrange

  • Mitglied
    • http://www.rockfurt.de
Sammeln XD&D
« Antwort #20 am: 17. April 2017, 14:10:29 »
Die Sachen habe ich auch -tlw. druckfrisch- im Laden erworben. Ein Vorteil meines Alters...

stebehil

  • Mitglied
Sammeln XD&D
« Antwort #21 am: 17. April 2017, 14:11:52 »
Ein Vorteil meines Alters...

Wem sagst Du das... Kann ja nicht nur Nachteile haben.  :cheesy:

stebehil

  • Mitglied
Sammeln XD&D
« Antwort #22 am: 09. November 2017, 20:44:26 »
So, mal etwas Thread-Nekromantie  :pope:

Ich habe bei ebay gerade eine Auktion beobachtet, bei der ein Exemplar "Gruft des Grauens" (Amigo, 1999; das Original ist die berüchtigte Tomb of Horrors (1978 ff), das Abenteuer, das auf Charaktertötung angelegt ist). 
Hier steht mehr dazu: https://www.acaeum.com/ddindexes/modpages/foreign/s1for.html
Das gute Stück mit Originalunterschrift des Autors Gygax himself ging für schlappe 56,55 Euro über den Tisch, da habe ich dann mal dankend verzichtet. Gibt es hier Leute, die ein Exemplar haben? Nicht weil ich es kaufen wollte (wobei...), sondern weil mich interessiert, wie viele von den angeblich 1000 Exemplaren überhaupt noch existieren. Das jetzt verkaufte war die Nr. 168/1000.

Lagrange

  • Mitglied
    • http://www.rockfurt.de
Sammeln XD&D
« Antwort #23 am: 14. November 2017, 18:38:18 »
Meld!

stebehil

  • Mitglied
Sammeln XD&D
« Antwort #24 am: 14. November 2017, 19:11:45 »
Meld!
Wieso bin ich nicht überrascht?  :D  :thumbup:

Burigon

  • Mitglied
    • http://www.ferrathios.de
Sammeln XD&D
« Antwort #25 am: 14. November 2017, 22:38:10 »
Meld.

Das gab es damals als Dankeschön für die Helfer beim FSF.

Burigon

stebehil

  • Mitglied
Sammeln XD&D
« Antwort #26 am: 14. November 2017, 23:56:02 »
Aha. Einfach so, oder gegen Kohle?
Soweit das da notiert war, gibt es wohl auch einige Exemplare ohne Nummer, die noch seltener sind. Habt ihr welche mit Nummer oder ohne?

Burigon

  • Mitglied
    • http://www.ferrathios.de
Sammeln XD&D
« Antwort #27 am: 15. November 2017, 07:09:41 »
Nummer 497/1000 mit Unterschrift von Gary.

Ich war Helfer beim ersten FSF und beim zweiten SL. Es gab ein Dankeschönpaket mit T-Shirt und etwas Material. Darunter halt die Gruft des Grauens.

Als Helfer gab es sogar die Unterkunft in einer Jugendherberge, wenn ich mich recht erinnere. War ne tolle Veranstaltung. Schade das es nach dem zweiten Mal vorbei war.

Burigon

stebehil

  • Mitglied
Sammeln XD&D
« Antwort #28 am: 15. November 2017, 17:51:39 »
Nummer 497/1000 mit Unterschrift von Gary.

Ich war Helfer beim ersten FSF und beim zweiten SL. Es gab ein Dankeschönpaket mit T-Shirt und etwas Material. Darunter halt die Gruft des Grauens.

Als Helfer gab es sogar die Unterkunft in einer Jugendherberge, wenn ich mich recht erinnere. War ne tolle Veranstaltung. Schade das es nach dem zweiten Mal vorbei war.

Burigon

Danke für die Info. Jetzt ist das einigermaßen klar geworden. Da frage ich mich, sind die Exemplare alle in so festen Sammlerhänden, dass die nur so sporadisch angeboten werden und dann zu solchen Preisen gehen? Muss wohl so sein....

EDIT: hab gerade den alten Thread von 2009 gefunden, wo einer sein Exemplar auch für einen ähnlichen Preis angeboten hat. Na, dann weiß ich ja, wofür ich beizeiten schon mal Geld zurücklegen muss.
« Letzte Änderung: 15. November 2017, 18:00:47 von stebehil »

Lagrange

  • Mitglied
    • http://www.rockfurt.de
Sammeln XD&D
« Antwort #29 am: 22. November 2017, 07:40:02 »
Ich war beim zweiten FSF Spielleiter und die Gruft des Grauens war ein passende Belohnung für einen Living Greyhawk-Akteur. Wobei ich mich noch heute ärgere, dass Amigo unbedingt einen Forgotten Realms-Bezug einbauen musste.