Autor Thema: [Suche] Mitspieler/Gruppe für D&D in München  (Gelesen 934 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mordred

  • Mitglied
[Suche] Mitspieler/Gruppe für D&D in München
« am: 15. Januar 2017, 17:42:20 »
Hallo liebe Mitforisten,

erst einmal "Hallo!" an alle hier. Endlich habe ich es mal geschafft, mich hier anzumelden, nachdem ich einige Zeit nur stiller Mitleser war. Ich hoffe, auch ein bisschen was zu diesem tollen Forum beitragen zu können. ;-)

Was ich suche: Wie der Betreff schon vermuten lässt, bin ich auf der Suche nach einer netten D&D (3.5)-Gruppe in München, die noch einen Mitspieler braucht.
Ich hätte auch nichts dagegen mit Interessierten eine neue Gruppe aufzubauen. Ich bin diesbezüglich völlig offen und gerne bereit ein bisschen mehr Arbeit reinzustecken. Sehr gerne können das dann auch Leute sein, die noch keine oder nur wenig Erfahrung mit D&D haben. Ich bin ja selber alles andere als ein Profi. :-P Einen potentiellen Mitstreiter hätte ich dafür sehr wahrscheinlich schon zur Hand.
Wichtig wäre mir tatsächlich nur, dass man sich einigermaßen regelmäßig trifft. Es muss jetzt nicht jede Woche gespielt werden, aber mindestens einmal im Monat sollte es schon klappen. Ein bisschen öfters wäre natürlich noch besser...
Sofern sich gar niemand aus München und Umgebung findet, bin ich im Übrigen auch dafür offen, es mal mit einer Internetrunde zu versuchen. Finde das zwar nicht so schön, wie wenn man sich von Angesicht zu Angesicht gegenüber sitzt, aber hat dafür sicherlich andere Vorzüge.

Nun noch kurz zu mir selbst und meinen "Vorkenntnissen": Ich heiße Flo, bin 28 Jahre alt, habe bis vor kurzem Geschichte studiert und mich nun endlich ins Berufsleben gestürzt (oder besser: stürzen müssen). An Wochenenden, sprich Samstag und Sonntag, habe ich aber regelmäßig Zeit für nette Runden.
Bezüglich Rollenspielen bin ich kein totaler Neuling mehr, konnte aber bislang leider auch noch keine übermäßigen Erfahrungen sammeln. Meine bisherige "Gruppe" findet sich leider nur extrem selten zusammen, weshalb mir vor allem Routine und Übung fehlen. Den Spielleiterposten haben wir meistens durchgewechselt. Damit habe ich immerhin schon ein bisschen Erfahrung im Kreieren von Abenteuern sammeln können. Weil mir das Leiten immer ziemlich viel Spaß gemacht hat, könnte ich das in einer neuen Gruppe zunächst gerne übernehmen.

Zum System: Angefangen haben wir vor rund 2 Jahren mit AD&D (2nd Edition) und sind dann relativ schnell zur 3.5er gewechselt. Mit letzterer Edition kenne mich daher also am besten aus, bin aber nicht zwangsläufig auf diese festgelegt. In Bezug auf das Setting haben wir uns auf die Forgotten Realms beschränkt, die ich persönlich extrem gerne mag; auch in diesem Punkt bin ich aber flexibel. Solange es Spaß macht, bin ich gerne bereit mich in neue Szenarien oder Regelwerke einzufuchsen. Für die erstgenannten Editionen wäre aber meinerseits schon etwas Material (Regelbücher, Abenteuer) vorhanden.

Ich würde mich auf alle Fälle sehr freuen, wenn sich der ein oder andere meldet und vielleicht klappt es ja, eine nette Truppe auf die Beine zu stellen.

Bis dahin viele Grüße,

euer Mordred
Wie viele Zwerge braucht man, um die Latrinen zu reinigen?
- Hä? Keine, das ist Elfenarbeit...

G4schberle

  • Globaler Moderator
[Suche] Mitspieler/Gruppe für D&D in München
« Antwort #1 am: 15. Januar 2017, 20:37:02 »
Ahoi und willkommen unter den Schreibenden. :D

Ich selbst wohne zwar nicht mehr in München, aber als ich noch dort unten gearbeitet habe, bin ich immer auf die http://www.rollenspieltreffen.de gegangen.
Die könne dir bestimmt weiterhelfen, wenn du noch Mitspieler suchst.

Reingehaun
G4
... berichtigt mich, wenn ich falsch liege ...

Mordred

  • Mitglied
[Suche] Mitspieler/Gruppe für D&D in München
« Antwort #2 am: 15. Januar 2017, 21:14:50 »
Herzlichen Dank für die Begrüßung!  :)

Über die Seite bzw. die Treffen bin ich tatsächlich auch schon mal gestolpert und habe mir eigentlich vorgenommen, da mal vorbeizugucken, es aber wieder komplett vergessen. Gut zu wissen, dass sich ein Besuch dort lohnt.
Wie viele Zwerge braucht man, um die Latrinen zu reinigen?
- Hä? Keine, das ist Elfenarbeit...