Autor Thema: Schwertkämpfer als Tanks  (Gelesen 703 mal)

Beschreibung: Monsterfokus erzwingen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Diamongamer

  • Mitglied
Schwertkämpfer als Tanks
« am: 12. Mai 2017, 19:36:14 »
Hey Leute,

Ich würde gerne folgendes wissen:
 - kann man ein Item kaufen, einen Zauber erlernen oder gibt es ein Talent, welches es einem erlaubt die Monster und gegnerischen Spieler dazu zu zwingen eine bestimmte Person anzugreifen?

Ich würde gerne einen Tank erschaffen, welcher sich fokussieren lässt, während es dann noch einen Heiler, einen Bogenschützen und einen Magier als Support gibt. Der Schwertkämpfer wäre dann noch gegen "In die Zange nehmen" resistent, und somit der perfekte Tank.  :thumbup:

Ein Problem: ich finde keine Funktion, welche es mir erlaubt den Tank fokussieren zu lassen - so können die Monster einfach an ihm vorbeilaufen und die weniger gerüsteten Einheiten angreifen. Ich kann mich nicht immer auf die Gelegenheitsangriffe verlassen, da das Schlachtfeld meistens größer ist als 9*9  -_-

Danke im Vorraus für eure Hilfe - Pathfindersuchti !

stebehil

  • Mitglied
Schwertkämpfer als Tanks
« Antwort #1 am: 12. Mai 2017, 21:02:39 »
Ich glaube, diese WoW-Taktik läßt sich nur bedingt auf PF übertragen. Mit Zwang sowieso nur über Magie (Personen beherrschen).

Vielleicht als besondere Anwendung von Auftreten im Sinne von Verspotten, woraufhin die Gegner den Charakter dann bevorzugt angreifen, wenn es für sie keine andere offensichtliche größere Gefahr gibt und sie ggf. einen Wurf auf Motiv erkennen nicht schaffen. Aber eigentlich muss man das auch nicht in Regeln fassen - die Gegner in einer ihnen verständlichen Sprache beleidigen sollte in der Regel ausreichen, um sich zum Ziel zu machen  :)

Die Kampfsituationen lassen sich im Rollenspiel nur bedingt optimieren. Wenn, dann kann ein Zauberer die Situation mit einigen Zaubern beeinflussen, aber einen Charakter so zu bauen, dass er quasi seinen eigenen Flaschenhals mitbringt und die Gegner daran hindert, überhaupt an ihm vorbeizukommen, dürfte schwer bis unmöglich sein. Es gibt aber glaube ich ein Talent, mit dem man eine Waffe mit Reichweite auch gegen angrenzende Felder einsetzen kann, so dass man die Zahl der bedrohten Felder optimiert und die Annäherung erschwert. Das mit einem Bogenschützen kombiniert, dürfte so manche Gegner fernhalten.

(Nebenbei bemerkt, finde ich "Funktion" und "weniger gerüstete Einheiten" hier sonderbare Begriffe - das klingt doch eher nach Strategiespiel.)

Wasum

  • Mitglied
  • Venn
Schwertkämpfer als Tanks
« Antwort #2 am: 15. Mai 2017, 00:21:10 »
Antagonize?

stebehil

  • Mitglied
Schwertkämpfer als Tanks
« Antwort #3 am: 15. Mai 2017, 07:29:20 »
Ah, guter Hinweis. Auf Deutsch heißt das Talent Verärgern (Ausbauregeln Magie).
http://prd.5footstep.de/AusbauregelnMagie/Talente/Veraergern

Idunivor

  • Mitglied
Schwertkämpfer als Tanks
« Antwort #4 am: 15. Mai 2017, 09:22:12 »
Wirklich vorgesehen diese Mechanik zu übertragen ist es wie bereits gesagt nicht.

Was am Besten funktioniert, um Leute von den eigenen Verbündeten vernzuhalten, ist denke ich tatsächlich ne Kombination aus Gelegenheitsangriffen, einer Waffe mit Reichweite und Zu Fall bringen, da die Gegner dann nicht am eigenen Charakter vorbei kommen. Mit einem Enlarge Person und cleverer Positionierung kann man da schon sehr große Flächen blockieren.
Die Alternative, die aber kein echter Zwang ist, ist natürlich das simple "Gefährlich sein". Wenn ein Kämpfer so großes Offensivpotenzial hat, dass es für die Gegner zu riskant ist, ihn zu ignorieren, dann hält er dadurch auch Ziele von seinen Verbündeten fern.