Autor Thema: [PF] Fertigkeitsfokus und andere Talente  (Gelesen 709 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Arne

  • Mitglied
[PF] Fertigkeitsfokus und andere Talente
« am: 23. Oktober 2017, 22:30:46 »
Hallo zusammen,
ich werde gerade auf den ersten Blick nicht fündig:
Kann man z.B. das Talent Fertigkeitsfokus (Wahrnehmung) mit dem Talent Wachsamkeit kombinieren?
http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Fertigkeitsfokus
http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Wachsamkeit

Beim Fertifkeitsfokus steht ja nur dabei, das er mit sich selbst nicht kombinierbar ist und bei beiden Talenten  hat der Bonus hat keinen Namen, sollte sich also addieren...
Oder?  :-\

Sol

  • Globaler Moderator
[PF] Fertigkeitsfokus und andere Talente
« Antwort #1 am: 24. Oktober 2017, 07:14:44 »
Ja.
"I am Grey. I stand between the candle and the star. We are Grey. We stand between the darkness and the light." (B5)

Lhor

  • Mitglied
[PF] Fertigkeitsfokus und andere Talente
« Antwort #2 am: 24. Oktober 2017, 09:08:37 »
Finde ich zu overpowered. Würde ich nicht erlauben.  :D
„Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.“
Arthur Schopenhauer

Sol

  • Globaler Moderator
[PF] Fertigkeitsfokus und andere Talente
« Antwort #3 am: 24. Oktober 2017, 15:33:32 »
Finde ich zu overpowered. Würde ich nicht erlauben.  :D

Schriftliche Kommunikation im Internet macht eine Interpretation manchmal sehr schwer, obwohl durchaus ein Smilie dahinter ist.

Fertigkeitenfokus und Wachsamkeit bzw. ihr Stacken finde ich unproblematisch.

Was aber ab einer gewissen Stufe irgendwann einmal problematisch sein könnte (zumindest rein theoretisch und für manche Spielleiter-Typen), ist die Kombination eines Fertigkeitsfokus in "Magischen Gegenstand benutzen" und diesem Talent hier:

http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/NeigungzurMagie

Das erleichtert einem Hexenmeister schon enorm magische Gegenstände zu benutzen, die eigentlich eher für göttliche Zauberwirker gemacht waren ursprünglich mal.

Ich selbst würde es jetzt nicht overpowered nennen. Das allein reicht noch nicht Orcus aus dem PFSRD in einer Runde zu plätten oder so ;) . Auch ganze Armeen aus Dämonen z.B. wird man damit "noch nicht" vernichten können. Aber je nach Konzept und wieviele Talente man frei hat und was man noch an Charakteroptionen nimmt, macht man sich mit sehr hohen UMD Boni natürlich verdammt flexibel...
"I am Grey. I stand between the candle and the star. We are Grey. We stand between the darkness and the light." (B5)

Tigershark

  • Mitglied
[PF] Fertigkeitsfokus und andere Talente
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2017, 15:40:52 »
Finde ich zu overpowered. Würde ich nicht erlauben.  :D

Schriftliche Kommunikation im Internet macht eine Interpretation manchmal sehr schwer, obwohl durchaus ein Smilie dahinter ist.

Fertigkeitenfokus und Wachsamkeit bzw. ihr Stacken finde ich unproblematisch.

Was aber ab einer gewissen Stufe irgendwann einmal problematisch sein könnte (zumindest rein theoretisch und für manche Spielleiter-Typen), ist die Kombination eines Fertigkeitsfokus in "Magischen Gegenstand benutzen" und diesem Talent hier:

http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/NeigungzurMagie

Das erleichtert einem Hexenmeister schon enorm magische Gegenstände zu benutzen, die eigentlich eher für göttliche Zauberwirker gemacht waren ursprünglich mal.

Ich selbst würde es jetzt nicht overpowered nennen. Das allein reicht noch nicht Orcus aus dem PFSRD in einer Runde zu plätten oder so ;) . Auch ganze Armeen aus Dämonen z.B. wird man damit "noch nicht" vernichten können. Aber je nach Konzept und wieviele Talente man frei hat und was man noch an Charakteroptionen nimmt, macht man sich mit sehr hohen UMD Boni natürlich verdammt flexibel...
Wenn deine Hexenmeister 2 Talente über haben, kannst du das ja machen, aber ich spare mir das lieber :D
Du hast nicht wirklich erwartet, dass ich dir Recht gebe, oder?

asequai

  • Mitglied
[PF] Fertigkeitsfokus und andere Talente
« Antwort #5 am: 24. Oktober 2017, 17:15:59 »

Was aber ab einer gewissen Stufe irgendwann einmal problematisch sein könnte (zumindest rein theoretisch und für manche Spielleiter-Typen), ist die Kombination eines Fertigkeitsfokus in "Magischen Gegenstand benutzen" und diesem Talent hier:

http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/NeigungzurMagie

Sehe ich nicht so. Wer "Magischen Gegenstand benutzen" ernsthaft betreiben will, hat sowieso maximale Ränge und die Fertigkeit als Klassenfertigkeit (zur Not über einen Wesenszug). Spätestens auf Stufe 10 ist der Bonus so hoch, dass man nur noch auf einer natürlichen 1 versagt. Da investiert man bestimmt kein wertvolles Talent für einen +4 Bonus, höchstens gibt man etwas Gold für einen magischen Gegenstand aus.

Wasum

  • Mitglied
  • Venn
[PF] Fertigkeitsfokus und andere Talente
« Antwort #6 am: 24. Oktober 2017, 22:13:11 »
Sehe ich ähnlich - ein +5 Skillbooster kostet 2500 gp, dafür zwei Talente auszugeben ist absurd. Was soll an +5 auf einen Skill in diesem Spiel stark sein? Vergleichen mit den besseren Talenten ist das ein Witz - deshalb nutzt auch kaum jemand diese Talente (und deshalb kann der Mensch auch sein Bonustalent gegen 3 Fertigkeitenfoki eintauschen).

Arne

  • Mitglied
[PF] Fertigkeitsfokus und andere Talente
« Antwort #7 am: 24. Oktober 2017, 23:21:33 »
Ok, danke.
Ich wollte das auch nur für meinen (teilweise) selbstberechnenden Excel-Charbogen wissen. :)

Lhor

  • Mitglied
[PF] Fertigkeitsfokus und andere Talente
« Antwort #8 am: 25. Oktober 2017, 11:52:26 »
Ich hätte ja nie gedacht, dass mein ironischer Kommentar irgendeine ernsthafte Gegenreaktion hervorrufen könnte.  :P
„Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.“
Arthur Schopenhauer