Autor Thema: Zauber Zungen  (Gelesen 1048 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bruder Grimm

  • Mitglied
  • DnD-Gate-SL-Contest-Gewinner 2008
Zauber Zungen
« Antwort #15 am: 27. Februar 2018, 16:48:28 »
Also entweder diese ganzen Mechanismen nicht zulassen, oder "ist halt Magie/Übernatürlich/von Gottes Gnaden, funktioniert deshalb".
Eine Möglichkeit, die ich noch sehe, wäre zu erklären, dass Telepathie im Kopf eines Empfängers - oder auf dem Weg dahin - in dessen Sprache umgesetzt wird, also dahingehend ein bisschen ähnlich wie Zungen funktioniert.
Immerhin funktioniert Telepathie in der Regel nur mit Wesen, die eine Sprache besitzen. Das könnte man als Begründung dafür anführen. Das Ziel einer telepathischen Botschaft "hört" diese also in seiner eigenen Sprache und nicht in irgendwelchen Bildern oder Eindrücken. So kann es zwar auch zu Fehlinterpretationen kommen, aber ich denke, so hat man eine konkretere Vorstellung davon,welche.
Wer im Glashaus sitzt, der werfe den ersten Stein.

Tempus Fugit

  • Mitglied
Zauber Zungen
« Antwort #16 am: 28. Februar 2018, 10:13:59 »
Ändert aber nichts an dem Grundproblem. Ist egal, ob du das Wort hörst oder subjektiv falsche Bilder erhälst, die Kommunikation so funktioniert nicht.
Übermensch, weil Rollenspieler