Autor Thema: (Arkane) Schriftrollen  (Gelesen 192 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wilfried_Wiese

  • Mitglied
(Arkane) Schriftrollen
« am: 16. Januar 2021, 20:41:18 »
Hallo zusammen, ich habe eine Grundlegende und (einfache) Frage zu D&D 3.5.

Kann ein Arkaner Magier/ Hexenmeister Schriftrollen wirken die auf einer höheren Zauberliste stehen wie ihm aktuell zur Verfügung stehen.

Bsp:
Der Hexenmeister Stufe 6 kann einen Zauber des 3. Grades wirken. Kann dieser Schriftrollen aktivieren die über diesen Grad hinausgehen. ZB Zauber die sich normalerweise auf der Zauberliste von Grad 5 befindet.

Mersharr

  • Mitglied
(Arkane) Schriftrollen
« Antwort #1 am: 17. Januar 2021, 08:37:36 »
Kurze Antwort: Ja
Eine Schriftrolle zu benutzen hat 3 Voraussetzungen:
  • Die Richtige Art von Magie (Göttlich/Arkan)
  • Der Zauber muss auf der Klassenliste stehen
  • Der Anwender muss einen ausreichenden Attributswert (10+Zaubergrad) haben
Dazu kommt eine "weiche" Voraussetzung: Die Zauberstufe des Anwenders sollte mindestens gleich der Zauberstufe der Schriftrolle sein.
Ist die Zauberstufe des Anwenders niedriger, muss er/sie einen Zauberstufenwurf (1w20+Zauberstufe) gegen SG Zauberstufe_der_Schriftrolle+1 schaffen. Bei einem Fehlschlag muss ein Weisheitswurf gegen SG 5 geschafft werden, um ein Missgeschick zu vermeiden. Nat 1 ist hier ein automatischer Fehlschlag (wobei man hier diskutieren kann ob sich der Satz auf den Zauberstufewurf, den Weisheitswurf oder beides bezieht).