Autor Thema: Irgendwie macht es mich traurig ...  (Gelesen 465 mal)

Beschreibung: ... hierher zurück zu kehren

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Archoangel

  • Mitglied
Irgendwie macht es mich traurig ...
« am: 28. Dezember 2022, 01:26:46 »
Irgendwie seltsam - es ist wie durch eine Geisterstadt zu wandern. Früher war es eine Metropole, ein Ort des Lebens - ständig und überall waren Menschen.

Doch dann geschah ein Unglück und die Menschen verließen die Stadt, sie kehrten ihr den Rücken und nur wenige blieben und versuchten sie am Leben zu halten.

Viel Zeit habe ich in den Straßen der Stadt verbracht, viel mit den  Bewohnern gesprochen - und gestritten; doch selbst die alten Streitereien vermisse ich mittlerweile.

Was wohl aus TheRaven geworden ist, oder aus Berandor? Aus Tempus Fugit, Talamar, Deus Figendi, Ariadne, Zechi - und so vielen vielen anderen.

Vermissen tue ich euch jetzt irgendwie alle - egal ob es am Alter oder der Jahreszeit liegt. War eine tolle Zeit damals.

Bis dann.

Archo`
In diesem Thread gibt es wunderbare Beispiele, dass Schulpflicht und Dummheit sich nicht ausschließen. (Tempus Fugit)

4E Archoangel - Love me or leave me!

blackbyrd

  • Mitglied
Irgendwie macht es mich traurig ...
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2022, 07:22:50 »
Das trifft es wohl ziemlich gut. Aber ich glaube nicht, daß das Gate tot ist, nur in einem lang anhaltenden Winterschlaf oder einer tiefen Ohnmacht, die wahrscheinlich vielfältige Gründe haben. Denn es scheint ja immer noch Menschen zu geben, die zumindest regelmäßig reinschauen, wenn auch nicht aktiv teilnehmen.

Bruder Grimm

  • Mitglied
  • DnD-Gate-SL-Contest-Gewinner 2008
Irgendwie macht es mich traurig ...
« Antwort #2 am: 28. Dezember 2022, 10:47:46 »
Gerade bei dem Hype, den DnD in letzter Zeit erfährt, wundert mich das allerdings sehr. Das Gate wäre ein wunderbarer Anlaufpunkt für neue Spieler, oder für die alte Garde um über OneD&D herzuziehen zu diskutieren. Wo sind die alle?

Ich würde das Gate auch gerne mal wieder nutzen, um Homebrew-Ideen von mir zu diskutieren, aber nachdem die letzte überhaupt keine Resonanz gekriegt hat (zugegeben, so sonderlich dolle war sie nicht), sehe ich grad nicht mehr viel Sinn darin.

Ich denke aber auch nicht, dass das Gate wirklich tot ist. Es ist da. Und wartet. Träumend. Bis die Sterne wieder richtig sind...

 :D
Wer im Glashaus sitzt, der werfe den ersten Stein.

Dinin

  • Mitglied
Irgendwie macht es mich traurig ...
« Antwort #3 am: 02. Januar 2023, 11:01:01 »
Frohes, neues Jahr Ihr Halunken  :wink:

Ich weiß genau was du meinst Archo, auch mit den „alten“ Platzhirschen.
Gelegentlich versuche ich auch noch mein Glück hier und poste mal eine Frage oder ein Kommentar. Leider mit wenig Erfolg. Auf meine Frage nach einem guten DnD 5E Abenteuer hatte ich auch auf mehr Resonanz gehofft. Das Potential für mehr als eine Antwort (für die ich sehr dankbar bin und ihr auch folgen werde) wäre zumindest da.
Die Diskussionen zu 3.5 habe ich noch im Ohr und speziell City of the Spiderqueen, was ich bis heute leider nicht ergattern konnte.

Ja, die 4E war verunglückt. Dafür finde ich die 5E sehr erfrischend einfach, gerade für neue Spieler oder Gelegenheitsspieler. Den Optimierungswahnsinn (meine ich durchaus positiv) aus der 3.5 gibt es so nicht mehr, was viel Zeit sparen kann. Daher ist die 5E vielleicht weniger interessant im Workshop-Bereich aber hätte durchaus hier Beleben können. Ob einfach viele in andere Foren abgewandert sind oder das Spielen gänzlich aufgegeben haben, weiß ich nicht. Ich bin mittlerweile Vater von 2 Kindern, verheiratet und berufstätig. Die Prioritäten ändern sich und zeitlich ist die Flexibilität deutlich geringer geworden. Gern würde ich wieder mehr und öfter DnD spielen, aber wann.

Grüße
Dinin
Manchmal ist es besser den Mund zu halten, somit die anderen glauben zu lassen man sein dumm, als zu antworten und seine Dummheit zu bestätigen.

bs666

  • Mitglied
Irgendwie macht es mich traurig ...
« Antwort #4 am: 06. Januar 2023, 10:59:23 »
Wie bestellt so geliefert!  :thumbup:
JA! Mein Stufe 12 Mage macht 21W6 Schaden. NEIN! Der ist nicht optimiert ...

Dinin

  • Mitglied
Irgendwie macht es mich traurig ...
« Antwort #5 am: 06. Januar 2023, 11:38:59 »
Wie bestellt so geliefert!  :thumbup:
Moin, magst du uns das vielleicht etwas erläutern?

Schönes Wochenende
Manchmal ist es besser den Mund zu halten, somit die anderen glauben zu lassen man sein dumm, als zu antworten und seine Dummheit zu bestätigen.

bs666

  • Mitglied
Irgendwie macht es mich traurig ...
« Antwort #6 am: 08. Januar 2023, 10:30:42 »
Wie bestellt so geliefert!  :thumbup:
Moin, magst du uns das vielleicht etwas erläutern?

Schönes Wochenende
Eigentlich nicht  :P :P

Es war hier öfter der Fall das jemand neues "Homebrew", eine Frage oder einen Vorschlag gepostet hat und dann kam als Antwort (quasi):
"Das ist Scheiße und du bist Dumm"

Und dann fragt man sich warum keine neuen Leute im Forum bleiben  :blink: :blink:
JA! Mein Stufe 12 Mage macht 21W6 Schaden. NEIN! Der ist nicht optimiert ...

Dinin

  • Mitglied
Irgendwie macht es mich traurig ...
« Antwort #7 am: 08. Januar 2023, 17:32:08 »
Wie bestellt so geliefert!  :thumbup:
Moin, magst du uns das vielleicht etwas erläutern?

Schönes Wochenende
Eigentlich nicht  :P :P

Es war hier öfter der Fall das jemand neues "Homebrew", eine Frage oder einen Vorschlag gepostet hat und dann kam als Antwort (quasi):
"Das ist Scheiße und du bist Dumm"

Und dann fragt man sich warum keine neuen Leute im Forum bleiben  :blink: :blink:

Hm ja, verstanden. Du hast schon Recht, einige hier hatten teilweise eine ganz schöne Unart am Leib. Nichtsdestotrotz ist es schade, wie das Gate verweist ist. Um ab und zu mal bissle dummes Zeug zu quatschen reicht es alle mal  :D
Manchmal ist es besser den Mund zu halten, somit die anderen glauben zu lassen man sein dumm, als zu antworten und seine Dummheit zu bestätigen.

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Irgendwie macht es mich traurig ...
« Antwort #8 am: 11. Januar 2023, 21:50:57 »
Wie ich an anderer Stelle schon schrieb, Foren sind aus den 2000ern, die wurden von den sozialen Medien abgelöst. Die diversen DnD-Gruppen bei Facebook brummen, bei Mastodon gibt es RPG-Server, und beides ist komfortabler zu nutzen, als ein Message Board.

Hinzu kommt, dass viele System oder Hobby gewechselt haben oder mit 45 nicht mehr so aufgeregt und empört darüber diskutieren wollen, wie mit 25. Die Zeiten ändern sich.
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Zechi

  • Globaler Moderator
Irgendwie macht es mich traurig ...
« Antwort #9 am: 26. Januar 2023, 16:35:16 »
Was Xiam schreibt trifft es denke ich sehr gut. Hinzu kommt, dass es für Webseite und Forum schlichtweg jemanden benötigt, der die Dinge anpackt und up to date bringt. Dafür braucht es viel Zeit und Engagement, wofür aber niemand in Sicht ist. Sicherlich könnte man mit den richtigen Ideen und zeitlichen Investment das Forum und die Webseite wiederbeleben und modernisieren.

EN-World gibt es ja auch noch.
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

Rogan

  • Contest 2010
Irgendwie macht es mich traurig ...
« Antwort #10 am: 29. Januar 2023, 21:06:35 »
Ich hoffe, es geht Euch allen gut!

Das Gate war meine langjährige RPG-Heimat (nach meiner DnD-Gruppe), und für mich ist das ehrenhafte Experiment, ein "überwiegend selbstmoderierendes Forum" vor dem Verfall zu bewahren, missglückt. Die Brückentrolle ließen die Neulinge, die hierzustießen, sich erstmal tief bücken ("Respekt muss man sich verdienen.") und wie zu erwarten, hatten viel weniger Neulinge dazu Lust als Alteingesessene gingen. Das Resultat ist, was Archo hier treffend beschreibt.

Viele von Euch habe ich sehr geschätzt, und Eure Ansichten haben meine Einstellungen zum RPG mitgeformt.

Ich bin in anderen Foren aktiv, bin dort mittlerweile zuhause und denke nur noch selten ans Gate zurück.

"Lustig" - ich habe diesen 9 Jahre alten Thread gefunden, der ähnliches beschreibt - als hätte ich ihn vor diesem Posts frisch gelesen (hatte ich nicht):
https://forum.dnd-gate.de/index.php/topic,33690.msg525100.html#msg525100
« Letzte Änderung: 29. Januar 2023, 21:11:29 von Rogan »
Neustart!