Autor Thema: Charakterfriedhof  (Gelesen 18358 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schmalf

  • Mitglied
Charakterfriedhof
« Antwort #30 am: 18. November 2005, 12:32:13 »
 ich möchte den tod einer edlen dame beklagen die aus dne tiefen des unterreiches aufbrach ohne zu wissen warum. entsandt von lolth und von ihr geschützt und begleitet.
doch dann schwieg die spinnenkönigin.

sie kehrte zurück zu der stätte ihrer heimat und ihr kleid war von schmutz bedeckt als sie fand eine gruppe menschen ,einen zwerg und einen alten freund einen dunklen halbling.

schweigend wurde sie aufgenommen und gut behandelt. bandelte mit dem mönch aus den herzlanden an und starb am odem des drachen der einen totenschrein der lolth zu seinem hort erwählt hatte.sie nahm ihm im selben augenblick das leben durch ihren geweihten opferdolch. sie liegt nun in den tifen der erde eingebette in einem drachenschädel im schreine der lolth


Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Hüter der Geschichte

  • Gast
Charakterfriedhof
« Antwort #31 am: 19. November 2005, 23:40:05 »
 Hier ruht Istaris vom Dunkelwald
Letzter Prinz aus dem Haus von Ilidar Sternensinger
Er lebte und starb im Exil
Sein Leben wurde durch eine Horde Orks beendet
Möge er in Frieden ruhen.

Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Hüter der Geschichte

  • Gast
Charakterfriedhof
« Antwort #32 am: 19. November 2005, 23:41:18 »
 Nachtrag:
Seine Magie war erschöpft vom Kampf gegen einen Drachen.

Taysal

  • Mitglied
    • Taysals Abenteuerland
Charakterfriedhof
« Antwort #33 am: 21. November 2005, 14:48:05 »
Zitat von: "Talwyn"
Du kennst meine Spieler nicht. Da ist es teilweise schwerer die Leute am Leben zu erhalten <_<
Stimmt!

Ich könnte nämlich auch den ein oder anderen "Toten" beisteuern, der unter denkwürdigen Umständen ums Leben gekommen ist. Wobei denkwürdig auch als "dumm" bezeichnet werden kann.

So haben es meine Spieler schon fertiggebracht von einer Brücke zu fallen, sich gegen eine Tanne katapultieren zu lassen, das Paarungsritual zweier Basilisken zu stören ("Wir schleichen uns mit den beiden Elefanten leise mitten hindurch") oder auch einen langen Schacht hochzublicken ("Ich glaube da fällt was auf mich zu - mal gucken").

Charakterfriedhof
« Antwort #34 am: 04. März 2006, 11:25:20 »
Heute Nacht starb Asco Bahran, roter Magier seines Zeichens (CR 11), in den unterirdischen Katakomben. Er wurde von einer Horde Lvl 2 Goblins angegriffen.
Der Spielleiter fragte: "Du wirst sieben-mal angegriffen. Soll ich einen Angriff für alle machen, oder alle einzeln auswürfeln".
Asco sagte, dass ihm ein Angriffswurf reiche.

... sieben kritische Treffer reichten genau aus, ihn auf -10 HP zu bringen.
Über das Schicksal seines Leibwächters Rakar Rashemie wird der Rat der Zulkir in kürze entscheiden.

-mino
Das ist philosophisch noch ungeklärt.

Iceman

  • Mitglied
Charakterfriedhof
« Antwort #35 am: 06. März 2006, 14:10:57 »
Nun ich musste auch schon einige Charaktere zu grabe tragen(bei manchen war ich schuld)
Der erste:
Kalmo Gnomischer Hexenmeister 3
Er starb als er eine Rebellion anführte. Er lief durch einen Nebel und wurde von einem Barbaren erschlagen.
Spoiler (Anzeigen)


Der zweite:
Nathan der mächtige Menschlicher Hexenmeister 4
Er starb als letzter im Kampf gegen eine Hydra. Vorher hatte er ihr immerhin 3 Köpfe versengt. Doch dann wuchsen 6 neue :x

Der Dritte:
Mihog der Listige Halbling Schurcke 3
Er starb als er eine Tür öffnete. Der Knauf war mit ?Schwarzem Lotus extrakt? bestrichen.
Spoiler (Anzeigen)


Der Vierte:
Balin Cerg Zwergen Kämpfer 4
Er starb im Kampf gegen 2 Oger und 4 Orks... Es war ein ehrenvoller Tod.

Der Fünfte:
Dormin Menschen Waldläufer 1
Er starb an einer Übermacht Orks...
Spoiler (Anzeigen)

Nadir

  • Mitglied
Charakterfriedhof
« Antwort #36 am: 06. März 2006, 17:46:54 »
@ Iceman: Ihr solltet DRINGEND den SL wechseln...
"Nicht wer als Erster die Waffe ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." N.M.

Iceman

  • Mitglied
Charakterfriedhof
« Antwort #37 am: 06. März 2006, 19:06:08 »
wir haben ne neue gruppe angefangen und sind grade auf stufe drei (bin ein Gnomischer Barde/Magieschmied 2/1) mal sehen wie lange ich noch lebe  :D

meist3rbrau

  • Mitglied
Charakterfriedhof
« Antwort #38 am: 20. März 2006, 00:48:48 »
Einen Letzten Gruß richten wir an zwei Gefährten:

Geschmiedeter der Einheit 13A
Kriegsgeschmiedeter männl. Persönlichkeit, Kämpfer 2
Für den Krieg geschaffen
Im Kampf gestorben
Er wollte nur seinen Namen wiederfinden

und an

Ursa die Jägerin
Weiblicher Wandler, Waldläuferin 2
Sie starb als Heldin
um einen Freund zu retten
Sie wurde nur 17 Jahre alt

Die Smaragdklaue besiegelte beider Schicksal.

Wir erheben unsere Krüge und trinken
Auf abwesende Freunde.
Anti-Psionic-Liga[/url]

Charakterfriedhof
« Antwort #39 am: 13. Juni 2006, 00:19:21 »
Hier ruht Dlock

Mit vom Wahnsinn verdrehten Augen schlug er einen Delver nieder und erledigte auch die gerade aus einem Nebenschacht kommenden drei schwer gepanzerte Zwerge (AC 36 :o  und knapp 200HP) mit seiner riesigen und rudimentär aus einem Grabstein und einem alten knorrigen Baumstamm gefertigte Keule! Auch ihren Anführer, einen mächtigen Kleriker, schmetterte er in Grund und Boden. Doch leider waren die Feinde schneller weg als der Wahn und so wischte er mit einem einzigen und gut gezielten Schlag den Kleriker der Gruppe hinfort (trotz aller möglichen Buffs und nur zwei Runden direkter Nahkampf mit den Zwergen)....doch bevor er sich auf den Rest der Gruppe stürzen konnte war dieser auch schon geflohen.
 Doch Dlock nahm die Witterung auf....er zerschmetterte die beschworenen Untoten und fast gelang es ihm wieder Herr seiner Sinne zu werden...doch eben nur fast!
Schließlich verfolgte er den Warmage (nackt und angsterfüllt) quer durch das Höhlensystem auch kleiner Höhlen machten der Sache kein Ende: Dlock kroch in seinem Blutrausch wie ein Wilder!

Doch - zum Glück für den Drow-Mage - war er kriechend nicht gar so schnell wie zuvor. Und der Drow rannte um sein Leben....über eine Minute und quer durch die Schächte, bis der rasende Berserker tot zusammenbrach und sich nicht mehr rührte!

....hach der Dlock war schon ein Pfundskerl!
  :roll:
Ich hab Grinzold geköpft ....

              .... wullewullewulle !

Tarantar

  • Mitglied
Charakterfriedhof
« Antwort #40 am: 09. April 2007, 20:25:04 »
Hier ruht Levard Litarnar... angefangen als Stadtwache wurde der weißhaarige, lichterne, junge Mann von den Wunsch getrieben, sein Heimatland von den Untoten zu befreien. Von einem Grauen zum anderen, angefangen damit, den untoten Fürstensohn in einem Kampf seinen Seelenfrieden zu geben, begab sich dieser junge Mann mit den Herzen eines Paladins samt seinen Kameraden auf diese Höllentour. Während dieser Reise durch dieses tote Land erlebte er die Zerstörung seines Heimatortes, den Tod seines Ziehvaters und den Verlust seines linken Armes. Nebenbei von einem irren Pschopathen verfolgt, der scharf auf seine weiße Haut war, damit er darauf malen konnte, reiste Levard weiter, auch wenn alles hoffnungslos schien. Bei all dem Terror und Leid, den Albträumen, den Schmerzen und der Hoffnungslosigkeit wurde er genau wie sein Fürst und dessen Tochter, die er liebte, apathisch. Den Tod fand er durch den Psychopathen, der ihn den Dolch in die Brust rammte und seine Trophäe sich nahm... Am nächsten Morgen fanden seine Gefährten ihn, gehäutet. Sie verbrannten ihn und gaben ihren ehemaligen Kameraden die letzte Ehre...
Inkarnation des Advocatus Diaboli

candor

  • Mitglied
Charakterfriedhof
« Antwort #41 am: 21. April 2007, 22:18:58 »
Zwei weitere Namen in den Stein geritzt:

Zsolt von Krolock: Kämpfer der sechsten Stufe mit einer leicht übertriebenen Liebe zu seinem Zweihänder

und:

Lothar: Kleriker des Tempus der sechsten Stufe

MfG

Candor
"Hunger ist rein ökonomisch betrachtet eine konstante Nachfrage" Bruno Jonas

eNBeWe

  • Mitglied
Charakterfriedhof
« Antwort #42 am: 23. April 2007, 17:00:35 »
Hier liegt begraben:

Raldian (Dru 6)

Möge er in Frieden ruhen

Spoiler (Anzeigen)
Gepostet von "TheRaven": Drow, also die "Ertrunkenen", sind eine aquatische Subrasse der Halbelfen, auch Halblinge genannt.

Sirkana

  • Mitglied
Charakterfriedhof
« Antwort #43 am: 30. April 2007, 19:13:56 »
Hier ruhen (wohl nicht) Xandrine, Morgon, Murdoc und Raymond. Eigentlich waren sie nur auf der Suche nach Morgoms Tochter und haben auf ihrem Weg ihre ganz eigene Rechtsprechung entwickelt (Du willst Papiere? Hier hast du Papiere! *schlrk*)
Doch die Einladung von Lord Strahd haben sie dummerweise angenommen und dann nach dem Abendessen tatsächlich versucht den Lord zu töten. Zwar brannte der rechte Flügel des Schlosses Ravenloft recht gut, doch konnte das das Schicksal der vier Freunde nicht ändern.

Nun fristen sie ihr untotes Dasein in den Mauern des Schlosses. Ob ihre Körper jemals Ruhe finden ist ungewiss.

Spoiler (Anzeigen)
Wenn ihr ein Nacktfoto von mir sehen wollt, dann drückt linkes Alt+F4.
Member of the APL!

Ferros

  • Mitglied
Charakterfriedhof
« Antwort #44 am: 30. Mai 2007, 21:10:18 »
Meine beiden "Verluste" sind leider alte AD&Dse Chars, poste sie aber trotzdem...

Isaak Kensai 7

Spoiler (Anzeigen)


Sylvestro Magier 6

Spoiler (Anzeigen)
Ok, das ist verrückt. Du bekommst von mir das Prädikat "Wahnsinniger vom Dienst"
Gruß Aginor
Wahnsinniger vom Dienst[/url]