Autor Thema: Star Wars Newbie Fragen  (Gelesen 9200 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Morbo

  • Mitglied
Star Wars Newbie Fragen
« Antwort #15 am: 10. März 2005, 11:37:08 »
Zitat von: "Grille"
Moin Moin!

Das Gleiche gibts bei D&D, weswegen ich immer noch nicht erkenne wo das Problem sein soll.
....das SW ab high level charakteren dringend hausregeln benötigt :)

gerade bei ner gruppe mit jedi (lightsaber) übergewicht werden die anderen spieler degradiert.

dann noch sowas wie der stun quatsch, die dsp regel bzw. der einfluss der darkside auf die physischen attribute (was scheinbar bei den nscs wie maul und co keine rolle spielt) und und und....

 
The darkside ? I've been there...do your worst!

Grille

  • Mitglied
Star Wars Newbie Fragen
« Antwort #16 am: 10. März 2005, 12:00:10 »
 Moin Moin!

Zitat
die dsp regel bzw. der einfluss der darkside auf die physischen attribute (was scheinbar bei den nscs wie maul und co keine rolle spielt) und und und....

 Schau dir mal die Regel genau an. Du wirst feststellen, das es nicht all zu schwer ist, die Verlust zu vermeiden. Außerdem steht bei keinem der Charaktere dabei, welche Anfangswerte sie hatten.

Zitat
dann noch sowas wie der stun quatsch

Der Stun-Quatsch wie du ihn bezeichnest ist aus der Vorlage heraus entstanden. So wie das gemsamte Regelwerk. Dem SW-Regelwerk daraus ein Strick zu drehen ist paradox.

Und zu
Zitat
...das SW ab high level charakteren dringend hausregeln benötigt

kann man nur zwei Dinge sagen: 1) wurde nicht davon ausgegangen, das man 'Episch' spielt und 2) ist es ein D20-Produkt womit man die Regeln des SRDs anwenden kann.

toshi

  • Mitglied
Star Wars Newbie Fragen
« Antwort #17 am: 10. März 2005, 12:09:28 »
 @Lenier:
...?!?

@Totooine:
Den Abschnitt über die Pod-Racer (Fluff+Crunsh) finde ich nett - ist ein cooler Aufhänger für eine Kampagne...

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Star Wars Newbie Fragen
« Antwort #18 am: 18. März 2005, 20:13:04 »
 So, wieder ein wenig gelesen und neue Fragen haben sich aufgetan:

1. Kann ich auch in der UAA keine Weeqay finden. Ich denke mal du irrst dich, oder ich bin blind.

2. Wieso haben Darth Vader & Imperator und Co. alle so wenig DSP? Wenn man jedes mal wenn man bestimmte skills und feats anwendet (von ihrem bösen Taten wie Welten oder Völker auslöschen garnicht zu reden) einen bekommt, müssten sie doch viel mehr haben.

3. Habe ich das gesuchte Buch gefunden und sogar recht billig neuwertig bekommen! Es heißt "Das Star Wars Universum" von Kevin J. Anderson, Ralph McQuarrie, Ralph MacQuarrie und ich kann es jedem SL von Star Wars nur ans Herz legen. Zwar kenne ich die Welten-Supplements von WotC (noch) nicht, denke aber nicht das diese besser sind! Bei Interesse sucht mal bei Amazon, die haben es noch.

4. Wer ist in der NJO-Ära der Big Boss auf Tatooine? Ich möchte meine Kampagne dort beginnen, hab aber im Moment noch keinen Plan wie es dort zu dieser Zeit abgeht. Auch habe ich noch keine Idee für ein Einführungsabenteuer. Die SC wurden erstellt, wir haben einen Jawa Fringer 1, einen machtsensitiven human Scoundrel 1, einen rodianischen Soldier 1, eine Ewok scout 1, einen Zabrak scout 1 (will Kopfgeldjäfer werden, mal sehen), und eine Protokolldroidin (weibl. Chassis). Habt ihr Ideen? Die Leute haben auch noch keine Vorgeschcihte (extra) und wenn dann sehr offen gehalten weil ich noch nicht weiß wie ich sie zusammenbringen soll...

5. Naja, nochmal zu Combat Expertise. Warum sollte man besser ausweichen können wenn man nicht so genau zuschlägt? Man konzentriert sich aufs Ausweichen (daher der dodge Bonus). Aber warum sollte der Fernkämpfer das nicht können? Ist das so Balance-zerstörend?

6. Cover. Ist es möglich aus der Vollen Deckung rauszuspringen, einen Schuss abzugeben und direkt wieder dahinter zu verschwinden (außer mit shot on the run)? Oder bilde ich mir das nur ein?  :blink:
Könnte man nur mit ready unterbinden, ich seh schon lauter Grabenkämpfe auf mich zukommen....

Das wars fürs erste mal wieder. Danke für eure zahlreichen Antworten!!
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Lenier Nailo

  • Gast
Star Wars Newbie Fragen
« Antwort #19 am: 18. März 2005, 23:48:22 »
 Zu 1. Weiss auch auch nicht

Zu 2. Muss ein Fehler in der Überlieferung sein. Der Imp hat soviele DSP gesammelt, dass er mittlerweile seinen 6. Klonkörper ausgetauscht hatte.  Vader hatte hauch die gleiche Degenerierung, doch er hatte nciht so übermässig mit der Macht gespielt und hatte zusätzlich ungemein große Machtreserven, die ihn teilweise vor dem Schaden durch die Macht beschützten.

Zu 3. Interessant, muss auch mal danach schauen.

Zu 4. Soweit ich weiss ist ein sehr großer Machtvakuum entstanden, swedl Luke Skywalker Yabba den Hutten zur Strecke brachte. Was nun genau aus Tatooine danach wurde wir nicht klar erklärt, aber es ist wohl stark anzunehmen, dass nun absolute Anarchie herrscht.

Zu 5. Versuch mal zu zielen und zu laufen/ausweichen, dann verstehst du warum sie das in SWRPG das nicht hineingebracht haben. Auch wenn sie das D20 benutzen, so ist es nicht gleich zum D&D.

Zu 6. Eigentlich nicht. D20 ist ein abstraktes System, deshalb solche Einschränkungen.

Morbo

  • Mitglied
Star Wars Newbie Fragen
« Antwort #20 am: 20. März 2005, 23:37:09 »
 
WEEQUAY:
steht auf seite 181 ultimate alien anthology :)

AUFSPRINGEN,SCHIESSEN & IN DECKUNG SPRINGEN:
..genau dafür ist der feat "shot on the run" da.anders geht das nicht
(..."you can move before AND after your ranged attack....")
 
The darkside ? I've been there...do your worst!

Morbo

  • Mitglied
Star Wars Newbie Fragen
« Antwort #21 am: 20. März 2005, 23:43:47 »
Zitat von: "Pestbeule"

2. Wieso haben Darth Vader & Imperator und Co. alle so wenig DSP? Wenn man jedes mal wenn man bestimmte skills und feats anwendet (von ihrem bösen Taten wie Welten oder Völker auslöschen garnicht zu reden) einen bekommt, müssten sie doch viel mehr haben.

 

weil das DSP system im regelwerk bullshit ist :)

zumindest wenn man versucht filmcharaktere zu übertragen (rechnet mal nur aus wie oft in episode 4-6 vader force grip einsetzt !!! )
 
The darkside ? I've been there...do your worst!

Grille

  • Mitglied
Star Wars Newbie Fragen
« Antwort #22 am: 21. März 2005, 13:08:09 »
 Moin Moin!

Zu 2)

Vermutlich da sie regelmäßig den DSP abgebaut haben. Und selbst wenn Palpatine seinen 27. geklonten Körper hat, ändern sich seine DSP nicht. Eine Frage, die des öfteren bereits in den englischsprachigen Foren diskutiert wurde.


Zu 3)

Das Buch ist eher allgemein, und es sind aber nur wenig wirklich wichtige Welten beschrieben. Außerdem scheint das halbe Buch aus Bildern zu bestehen.


Zu 4)

Zwar war Jabba auf Tatooine heimisch und bestimmt hat er äußerst viel Macht gehabt, jedoch gibt es in Tatooin keine Regenten der über den gesamten Planeten herrscht.

Zu 5)

Die gleiche Frage würde sich dann auch bei D&D stellen. Es ist eine Frage des Balancings.

Zu 6)

So sieht es aus. Wenn jedoch eine Deckung nur halb hoch ist und man möchte sich hinknien um in den Genuss der vollen Deckung zu kommen, dann haut das nicht mehr hin.

toshi

  • Mitglied
Star Wars Newbie Fragen
« Antwort #23 am: 21. März 2005, 13:25:07 »
 zu2)
Haben halt auch fleissig Force-Points gesammelt und diese zum "Ausmerzen" der DSPs genutzt...   ;)

zu4)
War von untereinander Rivalisierenden Hutt-Clans "regiert" - da wird sich wenig dran geändert haben...

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Star Wars Newbie Fragen
« Antwort #24 am: 21. März 2005, 16:33:22 »
 Hallo wieder,

@grille: Ich denke die Problematik ist bei Star Wars bezüglich Combat Expertise eine andere als bei normalem D&D. Bei D&D hat ist ein Fernkämpfer eher ein Unterstützungskämpfer keinesfalls der Standard-Kämpfer. Anders bei Star Wars. Alle Spieler in meiner Gruppe benutzen Blaster, die Nahkampfwaffen will garkeiner (verständlich außer bei Jedis).
Außerdem finde ich es halt einfach total seltsam das ein Nahkämpfer besser Schüssen ausweichen soll als ein Fernkämpfer.

Naja, ich dachte es hätte sich vielleicht ein neuer "Jabba" erhoben, ein Verbrecherkönig der so ziemlich das sagen hat auf Tattooine. Lady Valerian aus dem Lucky Despot z.B.!

@Aufspringen, Schießen, Deckung: Bsp. Man kniet hinter einer Mauer die einen ganz verdeckt. Aufstehen = Move action. Schießen. Fallen lassen als Free Action. Nächste Runde gleiches Spiel...  
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Morbo

  • Mitglied
Star Wars Newbie Fragen
« Antwort #25 am: 22. März 2005, 12:53:51 »
 
Zitat von: "Grille"

Zu 2)

Vermutlich da sie regelmäßig den DSP abgebaut haben. Und selbst wenn Palpatine seinen 27. geklonten Körper hat, ändern sich seine DSP nicht. Eine Frage, die des öfteren bereits in den englischsprachigen Foren diskutiert wurde.




Zu 4)

Zwar war Jabba auf Tatooine heimisch und bestimmt hat er äußerst viel Macht gehabt, jedoch gibt es in Tatooin keine Regenten der über den gesamten Planeten herrscht.


zu zitat 2)

sorry...aber das is bullshit :)  vader ist ja wohl ein klarer darksider (dsp 16 bei wis 12). gemäß darkside sourcebook kann ein darksider KEINE DSP durch force points ABBAUEN ! davon abgesehen hat der vorredner recht... bei dem was vader so macht sind 16 DSP total lumpi (außer es gilt ein DSP pro versklavtem / ausgerotteten volk....das wär ja günstig)


gib doch einfach mal zu das die filmcharaktere schlecht in "game-terms" übertragen wurden :)


zu 4) hast du das tatooine buch ?
zu jabbas hoch zeiten gab es keine konkurrenz mehr auf tatooine. er mag kein offizieller "regent" gewesen sein....aber capone hat auch chicago nahezu regiert ohne bürgermeister zu sein   :ph34r:  
The darkside ? I've been there...do your worst!

Darth Dude

  • Gast
Star Wars Newbie Fragen
« Antwort #26 am: 22. März 2005, 13:07:26 »
 @ready in action: Aufspringen (paar vor den latz geknallt bekommen), Schießen, Deckung  :D

Lady Valerian, die benevolente Jabba-konkurrentin/nachfolgerin, hat sogar mit der neuen republik verhandelt, als diese angetappert kam. sie hängt in der regierung mit drin und mit der twi'lek Shiri'ani hat sie auch eine erbin bei der hand.
die zeit der ganz fiesen finger auf tatooine ist erstmal passe, die ganzen jabba-groupies sind nach nar shaddaa abgewandert...

Pestbeule(gastmod)

  • Gast
Star Wars Newbie Fragen
« Antwort #27 am: 10. April 2005, 18:16:22 »
 Hi,

beim lesen der Force-Skills und Feats sind mir folgende Sachen aufgefallen:

1. Kann man mit Move Object nicht Gegner die Waffen entreißen (siehe Clone Wars Zeichentrickserie & Darth Vader auf Bespin bei Han)?

2. Wirkt Force Strike (3d4 Schaden auf bis zu 4 Ziele) auch auf Waffen? ISt diese Kraft nicht extrem günstig? 4 Ziele!!! Und wenn er noch auf Wäffen einsetzbar ist... (sollte er schon, gibt ja mehr als genug Szenen wo Gegner die wAffen zerstört bekommen durch eine Art Telekinese)

Kilamar

  • Mitglied
Star Wars Newbie Fragen
« Antwort #28 am: 10. April 2005, 19:35:25 »
 1: siehe Skill Beschreibung

2: da man den Skill auch gegen Droiden einsetzen kann, würde ich es erlauben, beim Skill steht aber eigentlich als Ziel... one or more opponents..., Waffen sind aber keine Opponents

Kilamar

Lenier Nailo

  • Gast
Star Wars Newbie Fragen
« Antwort #29 am: 10. April 2005, 22:25:00 »
Zitat von: "Pestbeule(gastmod)"
Hi,

beim lesen der Force-Skills und Feats sind mir folgende Sachen aufgefallen:

1. Kann man mit Move Object nicht Gegner die Waffen entreißen (siehe Clone Wars Zeichentrickserie & Darth Vader auf Bespin bei Han)?

2. Wirkt Force Strike (3d4 Schaden auf bis zu 4 Ziele) auch auf Waffen? ISt diese Kraft nicht extrem günstig? 4 Ziele!!! Und wenn er noch auf Wäffen einsetzbar ist... (sollte er schon, gibt ja mehr als genug Szenen wo Gegner die wAffen zerstört bekommen durch eine Art Telekinese)
Da mir die offiziellen Regeln nicht weit genug gingen, habe ich dementsprechend sie angepasst. Ich empfehle daher den Geeks, die dieses RPG leiten ähnlich vor zu gehen, aber dabei geht eindeutig die Balance des Regelssystems Teilweise flöten.