Autor Thema: ein Leben nach Episode III ?  (Gelesen 3673 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

E. Ebroer

  • Globaler Moderator
ein Leben nach Episode III ?
« Antwort #15 am: 27. April 2005, 17:15:40 »
 
Zitat von: "Caladan"
Ich hab irgendwo gelesen das es Episoden 7, 8 und 9 geben soll, nach der Thrawn Trilogy.
Sicher wars noch nett, wär aber trotzdem nett.
Naja, in einer Zeit lange vor eurer Geburt, wir nannten sie damals "die späten Siebziger", da gab es schon vor Erscheinen von Episode 5 Gerüchte, dass die Kinofilme eigentlich 9 Teile umfassen sollten und Lucas mit Teil 4 begonnen haben soll, um die Reaktionen beim Publikum auszutesten. Bald nach Episode 6 sollten die Teile 1-3 gedreht werden und spätestens Anfang der Neunziger die dritte Trilogie ins Kino kommen. Naja, was von diesen Gerüchten zu halten war, wissen wir heute wohl alle. Wenn Lucas genauso lange braucht, wie er zwischen Ep. 6 und Ep. 1 gebraucht hat und die Story ähnlich inhaltsleer wird, dann wird die Serie wohl aus dreißig Minuten SW und dreißig Minuten Werbung bestehen und etwa im Jahr 2020 auf die Bildschirme kommen. Produzent ist dann George-Lucas-Sein-Enkel...  :lol:

Lenier Nailo

  • Gast
ein Leben nach Episode III ?
« Antwort #16 am: 27. April 2005, 17:36:23 »
 Mein junger Freund, du scheinst wohl vergessen zu haben, dass es ursprünglich 12 (ZWÖLF) Teile geben sollte. Doch hat er ep. 3, ep. 4 und 6 aus je 2 Teilen zusammengefasst.

Dann wurde ep. 4 gedreht, etc.

Blackthorne

  • Mitglied
ein Leben nach Episode III ?
« Antwort #17 am: 27. April 2005, 21:45:46 »
 
Zitat von: "Darth Dude"
Boba Fett hat eine riesige anhängerschaft...
...und keiner weiß, warum. Größter Nichtskönner der Saga. Ich hätte mehr Angst vor Jar Jar Binks.  :P

GL hat gesagt, dass EP 7-9 nie richtig ausgearbeitet wurden und auch nicht mehr kommen werden. Und die Story ist mit Anakins Tod zu Ende - da hat er mal völlig Recht.
D&D 5E: Ich wünsch euch dann mal viel Spaß.

Malicant

  • Mitglied
ein Leben nach Episode III ?
« Antwort #18 am: 28. April 2005, 00:07:58 »
Zitat von: "Blackthorne"
Zitat von: "Darth Dude"
Boba Fett hat eine riesige anhängerschaft...
...und keiner weiß, warum. Größter Nichtskönner der Saga. Ich hätte mehr Angst vor Jar Jar Binks.  :P
Hey, immerhin wurde er im rachen des großen Sarlacc versenkt, wo er 1000 Jahre lang verdaut wird!

Und ja, ich weiss, dass er sich laut EU da wieder rausgehackt hat. Grosser Kopfgeldjäger, der aber gegen die schlimsten n00bs keine Schnitte hatte, wenn diese die Protagonisten der Handlung waren, aber sonst hat er sich wie Vin Diesel verhalten, tsts, wie töricht. Ich mag es, wenn verschiedene Autoren den selben Charakter verwenden, aber dann keinerlei Konsistenz in seinem Verhalten und/oder Fähigkeiten besteht. <_<
Und wer z.B. NJO gelesen hat, weiß, dass das ein generelles StarWars Problem ist. Gut wenn der Metaplot von verschiedenen Autoren fortgesetzt wird, blöd nur, wenn jeder andere Vorstellungen hat, die den anderen zum Teil grob wiedersprechen.

Ich mag die alten StarWars Filme, die neuen nicht wirklich, auch wenn sie ganz hübsch anzusehen sind. Das EU nach Ep VI mag ich im Grunde gar nicht. Das EU vor den Filmen, so ca 4000 Jahre vorher, mag ich wiederum, da die Autoren da sehr frei sein können, ohne Paradox im Übermaß zu produzieren.

Ergo: für mich ist StarWars schon mit Ep VI zu Ende gewesen und die neue Trilogie war ab den Midiclorianern ad acta gelegt.

StarWars ist tot! Lang lebe das Merchandise!
Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0.
Den nennen sie dann ihren Standpunkt.

TheRaven

  • Mitglied
ein Leben nach Episode III ?
« Antwort #19 am: 28. April 2005, 10:23:51 »
 Wieso kommt nun eigentlich Star Wars Ep. III in die Kinos? Was ist mit Ep. I + II? Werden die nachgereicht?
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Darth Dude

  • Gast
ein Leben nach Episode III ?
« Antwort #20 am: 28. April 2005, 11:27:51 »
 @Malicant:
da muß ich dir recht geben, der epische plot ist mit Ep6 abgeschlossen. es gibt zwar nette stories zur zeit des new republic, reichen aber an Ep1 bis 6 nicht mehr heran. und die irren bio-fanatiker passen mir erst recht nichts ins bild. sicher, SW ist space-fantasy, war aber immer irgendwie vertraut. sowas wie die Vong gehört eher zu star trek.
aber gerade die zeit weit vor Ep1 (hyperspace war, etc.) birgt interessantes.
aber der gedanke, es würd nach der verfílmung von Ep3 über haupt nix neuer mehr aus dem SWuniverse geben (egal zu welchem zeitalter) stimmt mich wehmütig :mellow:

@Blackthorne:
boba ist eben grau, nicht schwarz noch weiß  :D
don't touch my Fett!  ;)
 

Blackthorne

  • Mitglied
ein Leben nach Episode III ?
« Antwort #21 am: 28. April 2005, 11:27:58 »
Zitat von: "TheRaven"
Wieso kommt nun eigentlich Star Wars Ep. III in die Kinos? Was ist mit Ep. I + II? Werden die nachgereicht?
Manchmal ist dein Humor selbst mir zu subtil.  :blink:  
D&D 5E: Ich wünsch euch dann mal viel Spaß.

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
ein Leben nach Episode III ?
« Antwort #22 am: 28. April 2005, 12:40:34 »
 Humor? Vorstellbar wäre doch, dass es an der Schweiz vorbei gegangen ist  :D  
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Darth Dude

  • Gast
ein Leben nach Episode III ?
« Antwort #23 am: 28. April 2005, 13:15:29 »
 die schweiz? liegt dieser planet nicht im korriban-system und war hauptsitz der sith-ökonomen?  :D