Autor Thema: Influence burns better than steel  (Gelesen 590 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Influence burns better than steel
« am: 28. April 2005, 20:01:16 »
 Hi, Ich bräuchte ein feedback für ein Abenteuer.

Die helden 4 Stück lvl Durchschnitt 1,7

haben sich letztes (=erstes) Abenteuer gefragt, was sie eigentlich ind er Hütte machen, wo sie aufgewacht sind.

Ich fand diesen Aspekt interessant und habe ihn in meinem nächsten Abenteuer eingebaut.

Etwas zum Setting:

Die stadt heisst Seestadt

Es gibt die Slums die Stadt die Oberstadt und das Heiligtum

Sie sind in den Slums

Die Slums sind aufgeteilt in den Revieren der:

Törsen (Zwerg/Orkstamm der eingwandert ist)
Blauen Hand (Magier/Mönchorden)
VH(Vereinte Höfe , Bauern Gilde)
Uhrenamcher (Handwerk generell)

daneben gibt es die Kriche Helm's
und die Diebesgilde, die beide neutral sind.

Dei Gruppe bekommt Besuch von einem Elf der vermieter ist, anstatt geld will er dass die gruppe als Eintreiber dient.

1.Haus: Präller versteckt sich, gibt vor er habe kein geld
2.Gestaltenwandler versteckt sich als Hund
3. Eine leiche ist drin

Die helden schaffen es nicht, das Gerücht aus der Welt zu schaffen, dass ei die Mörder sind.

Sie bekommen schnell raus, dass das Opfer von der blauen hand ist. Aufmerksamen Speielr finend auch einen Dolch in der Leiche, dann gehts so richtgi los Die spieler werden eine ganze menge fragen müssen, bei Waffenhändlern, Schmieden und der Weg wird auch zur Diebesgilde führen. Begleitet ist das ganze mit Anschlägen auf ihr Haus und ihrer Haut.

Am Schluss, soll raus kommen das der Mörder einer von der Blauen HAnd war, der aus Eifersucht den anderen Umbrachte, die Spiel haben die wahl zwischen IHn verpfeifen, die schuld auf sich zu nehmen oder DIe Kirche helms zu verpfeifen.

Danke
Sc: Warum ist gerade ein Klavier neben mir herab gestürzt? Warum SL? Ich habe dir nichts getan!
SL:ein weiteres Klavier stürzt herab
SC: Waaahh

Nagakeng

  • Mitglied
Influence burns better than steel
« Antwort #1 am: 29. April 2005, 14:19:18 »
 Aus deiner Beschreibung kommen leider - für meinen Geschmack - ein wenig zu undeutlich die Beziehungen der NSC untereinander heraus. Unter anderem:

Wozu die Aufzählung?
Wieso versteckt sich der Präller? Ist er der Mörder?
Gehört der Gestaltenwandler zu irgendeiner Organisation?

Meine Wertung:

Mit ein paar falschen Spuren :ph34r: , die jedoch nicht zu weit von der eigentlichen Angelegenheit wegführen sollten, wird es sicher lustig.

Lasse den Mörder von der Kalten Hand schlau agieren (womöglich selbst falsche Spuren legen), er will doch sicher nicht geschnappt werden. Am besten noch mit einigen Komplizen ein Komplott aushecken. Für nenn fetten Show-Down. :akuma:

Macht sich in jedem Krimi gut:
Die SC sollten den Mörder schon begegnet sein, dann gibts einen Überraschungseffekt ;) .

PS: Den Namen "Seestadt" halte ich für ziemlich doof