Autor Thema: Fantastic Locations  (Gelesen 5394 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lyonel

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #15 am: 22. Mai 2005, 11:34:31 »
 @Xiam:
Ich denke Weltenunabhängig wäre wohl das beste, sollte man auf Götter verweisen kann man sie ja umschreiben z.B. Gott des Wissens, Gott des Krieges etc.

@Lurnon:
Das mit Wald ist ja nur eine Idee und im Grunde gestalten wir den Wald ja aus und klären die Fragen warum da soviele Feen sind :)

Gut kombiniert im übrigen :D


Ich habe noch eine Idee:
Ein Schloss/Eine Burg die teilweise in sich zerfallen ist und nun von den Geistern der ehemaligen Bewohnern heimgesucht wird. Die Burg liegt dabei natürlich etwas abgelegen, vielleicht ist am Fuße der Festung noch ein zerfallenes Dorf, welches einen kleinen Vorgeschmack auf das Abenteuer in der Burg gibt.

Nailom

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #16 am: 22. Mai 2005, 12:01:11 »
 Ich melde mich dann schonmal für ein Hünengrab für dessen Dungeon ich ne ganz witzige Idee habe.

Hinter dem Spiegel:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen


MFG Nailom

P.S. http://www.wizards.com/default.asp?x=dnd/arch/fey' target='_blank'>Hier gibt es Sachen die vielleicht für den Anfang ganz interessant sind.
Ikkaan: ...ich eine etwa dreijährige Rollenspielpause eingelegt. Ich hatte schlicht und einfach keine Lust - ich hab es nicht gebraucht. Mir gings gut

Lyonel

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #17 am: 22. Mai 2005, 12:08:21 »
 Nett :D

Behalte das mal im Hinterkopf, bisher suchen wir noch nach einer Location mit der auch jeder was anfangen kann, ich denke das wird auch noch ein bisschen dauern :)

röBer

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #18 am: 22. Mai 2005, 13:03:03 »
 aber warum sind dort geister? und warumüberhaupt ist die burg teilweise eingestürze?
Mein vorschlag: die leute dort haben einen schwarzen kult angehört und haben
1. entweder irgend ein monster beschworen, dass dann alle umgebracht hat und noch immer hier irgendwo haust
2. die so schlimme experimente mit den leuten vom dorf durchgeführt haben, das sich die irgendwann einmal gerächt haben bzw. irgendeine gottheit das für die bewohner übernommen hat
3. sich die leute vom schwarzen kult in die geister verwandeln wollten, da sie ja dann "unsterblich" werden...
Wie viele Posts ist bei euch gerade dieser Thread lang?

Lyonel

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #19 am: 22. Mai 2005, 13:14:30 »
 Das "Warum" wird ja alles erst später ausgearbeitet, sonst verzetteln wir uns noch :)

Bisher haben wir also zwei Ideen:

1. Der verwunschene Wald
2. Die verfallene Burg

Welche interessante Örtlichkeiten gibt es noch, die einer Beschreibung wert wären?

Lurnon

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #20 am: 22. Mai 2005, 15:01:47 »
 Wie wärs den mit einer Gebiet(Wiese, Feld ,Morast), auf dem früher mal ein Krieg stattgefunden hat. Und von dem man jetzt des Nachts Kampfeslärm hört.

Lyonel

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #21 am: 22. Mai 2005, 15:53:47 »
 Warum nicht :)

Übersicht

1. Der verwunschene Wald
2. Die verfallene Burg
3. Das ehemalige Schlachtfeld

Wichtig ist bei den Ideen, ds es genug Aufhänger gibt für Material, also NSCs, Plotideen, Gebietsbeschreibungen usw.

Gerthrac

  • Mitglied
  • Archivist
Fantastic Locations
« Antwort #22 am: 22. Mai 2005, 17:21:17 »
 Wie wäre es mit einem verfallenen unterirdischen(?) Tempel, der einer Elementargottheit geweiht war und ein zerstörtes Portal in diese Elementarebene enthält, und der in letzter Zeit auffällig still war?

Bolgar

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #23 am: 22. Mai 2005, 18:18:48 »
 Den verwunschenen Wald und die verfallene Burg kann man ja verbinden: Ein mächtiger Magier/Druide hat versucht, sich die Kräfte der Natur zunutze zu machen und ist dabei zu weit gegangen. Ein Zauber ist ausser Kontrolle geraten und die Natur hat alles überwuchert.

Ich kenn mich da nicht so genau aus, aber gibt es nicht eine Pflanzen- oder Wald-Ebene? Dann könnte man ein Portal dorthin einbauen, das der Druide geöffnet hat und das jetzt auf ein paar Helden wartet, die es wieder schliessen.

mfg,
       Bolgar

@Lyonel:
Ich würde mir das "Warum" nicht erst am Ende überlegen, das wirkt sonst eher konstruiert.

Lyonel

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #24 am: 22. Mai 2005, 18:25:25 »
 Ja, eine Verbindung bietet sich da an, das stimmt ;) Und es gibt auch Waldebenen und dergleichen.

Ich wollte mir das "Warum" eigentlich aufsparen wenn wir uns für eine Idee entschieden haben :)

Ich fasse nochmal kurz die Ideen zusammen:

1. Der verwunschene Wald
2. Die verfallene Burg
3. Das ehemalige Schlachtfeld
4. Tempel des Elementargottes
5. Die verfallene Burg im verwunschenen Wald

röBer

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #25 am: 22. Mai 2005, 19:03:32 »
 ich find die Burg am besten, ohne wald...

und wenn wir jetzt noch weiter Ideen sammeln, was wir ausarbeiten, dann kommen wir wahrscheinlich nie dazu oder des wird ein riesen durcheinander.
Wie viele Posts ist bei euch gerade dieser Thread lang?

Alcarin

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #26 am: 22. Mai 2005, 19:38:43 »
 Hi,

würd mich auch gern anschließen und bei diesem thema mitwirken!

nur nochmal zur verdeutlichung; des wird sowas wie des GCP hier im Gate im Kleinformat, oder?

Bin auch für die Burg ohne oder mit Wald, da solche sachen wie der elementartempel schon zu speziell sind.
(nimms mir nich übel gerthrac :D )

Die Burg ist allgemeiner und daher besser einsetzbar......

Mfg
Alcarin
百聞不如一見。 / 百闻不如一见。 -  Einmal sehen ist besser als hundertmal hören.

Lyonel

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #27 am: 22. Mai 2005, 19:41:12 »
 Das stimmt, aber wir brauchen auch etwas was jeder mag, der mitarbeiten möchte :)

Warten wir einfach bis morgen Abend ab, wie die bisherigen Ideen ankommen oder ob es noch andere Ideen gibt.

@Alcarin:
Ja, ich hab mir das Gate Projekt mal flüchtig angeschaut und ich wurde schon sagen, das es im Grunde dasselbe ist nur eben kleiner :) Damit steigt natürlich auch die Chance das fertig zu bekommen :D Was wir dann im einzelnen für die Location ausarbeiten entscheiden wir dann nach der Auswahl der Idee.

Nailom

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #28 am: 22. Mai 2005, 19:43:35 »
 Ich mag den Wald mit Burg am liebsten. Die Burg ist sozusagen der Zentrale Punkt des ganzen, aber in dem umliegenden Wald kann vieles sein, was nicht alles umbedingt zusammenhängen muss, während jeder NSC in der Burg in Verbindung mit allen anderen steht.

MFG Nailom
Ikkaan: ...ich eine etwa dreijährige Rollenspielpause eingelegt. Ich hatte schlicht und einfach keine Lust - ich hab es nicht gebraucht. Mir gings gut

Lyonel

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #29 am: 22. Mai 2005, 19:53:33 »
 Burg und Wald lassen sich ja relativ leicht kombinieren, da sie ja durchaus unabhängig voneinander sind und nur an Eckpunkten verknüpft sind. So könnte man es machen, würd ich sagen ;)