Autor Thema: Fantastic Locations  (Gelesen 5265 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

röBer

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #30 am: 23. Mai 2005, 00:06:37 »
 ich habe auch noch eine idee :D

Ein See mit einer Insel. Von der Insel aus kann man irgendwie in eine Unterwasserfestung oder so gelangen.
Wie viele Posts ist bei euch gerade dieser Thread lang?

Lyonel

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #31 am: 23. Mai 2005, 00:20:00 »
 Unterwasserabenteuer sind nicht gerade meine Vorliebe muss ich sagen, aber wenn weitere die Idee bevorzugen, warum nicht ;)

1. Der verwunschene Wald
2. Die verfallene Burg
3. Das ehemalige Schlachtfeld
4. Tempel des Elementargottes
5. Die verfallene Burg im verwunschenen Wald
6. Die Insel mit der Unterwasserfestung

Bisher ging es eher in Richtung Burg, ob nun mit oder ohne Wald, morgen Abend wissen wir dann mehr würd ich sagen ;)

Meshimir

  • Mitglied
    • http://www.grauerose.de.vu
Fantastic Locations
« Antwort #32 am: 23. Mai 2005, 01:33:49 »
 Aha, da haben sich in meiner 24-Stündigen Abwesenheit tonnenweise Ideen angehäuft. Ich bleibe bei meinem hübschen Feenwald, wäre aber auch dem Schlachtfeld oder dem Unterwassersetting nicht abgeneigt. Auch die Kombo Wald/Burg könnte man mMn sehr gut kreativ ausarbeiten. Die Burg sollte verdammt alt sein, möglicherweise von einem Volk (mit)gebaut, das nun nur in Legenden vorkommt und dessen Existenz man mittleweile anzweifelt (die Besonderheiten des Volkes sind aber in der Architektur der Burg zu finden, und wer die Legenden kennt und ihnen Glauben schenkt, wird es in der Burg leichter haben bzw. etwas interessantes entdecken).
"Ihr tut... kluge Tat." Ignatar the Warlock

Gerthrac

  • Mitglied
  • Archivist
Fantastic Locations
« Antwort #33 am: 23. Mai 2005, 16:52:42 »
 Da mein elementarer Tempel anscheinend nicht so populär ist, könnte man ihn vielleicht auch mit der Burg verknüpfen, so im Keller oder so...
Jedenfalls wäre er eine gute Monsterquelle, oder das Ziel eines Bösewichtes.
BTW: In welcher Klimazone soll die Location sein?

Lyonel

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #34 am: 23. Mai 2005, 19:02:00 »
 Wir sollten die Location wirklich nicht überladen, das könnte sich nachteilig auswirken.

Klimazone ist bisher noch nicht näher bestimmt, ich würde mich für Kühl/gemäßigt ausprechen.

@Tempel
Im Gurnde gibt es ja schon einen Tempel des elementaren Bösen :D

Meshimir

  • Mitglied
    • http://www.grauerose.de.vu
Fantastic Locations
« Antwort #35 am: 23. Mai 2005, 19:16:50 »
Zitat von: "Lyonel"
@Tempel
Im Gurnde gibt es ja schon einen Tempel des elementaren Bösen :D
Gerade deswegen wäre ein solcher Tempel in diesem Falle nicht so günstig.

Klimatechnisch habe ich ebenfalls an gemäßigt bis kühl gedacht, so Taiga-mäßig.
"Ihr tut... kluge Tat." Ignatar the Warlock

röBer

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #36 am: 23. Mai 2005, 22:42:50 »
 des mit der wasserfestung soll ja kein unterwasserschloss sein, sonder ein schloss unterwasser...wo luft ist und die charas sich ganz normal bewegen können. das wasser wird dann von zaubern aufgehalten oder von glas. da könnte ja ein mächtiger magier gelebt haben oder ein extrem reicher adeliger hat sich das bauen lassen...warum immer nur an land leben, wenn immer wieder fische und andere wasserbewohner vorbeischwimmen ist doch viel schöner...
Wie viele Posts ist bei euch gerade dieser Thread lang?

Lyonel

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #37 am: 24. Mai 2005, 01:14:52 »
 Wir sollten uns nun langsam festlegen und es wäre natürlich gut, wenn alle die sich am Projekt beteiligen nun noch einmal melden, zur endgültigen Auswahl.

Meshimir

  • Mitglied
    • http://www.grauerose.de.vu
Fantastic Locations
« Antwort #38 am: 24. Mai 2005, 01:18:49 »
 Dieser Post soll dann meine Bestätigung sein.

Und wie wollen wir uns festlegen? Abstimmen per Strichliste?
"Ihr tut... kluge Tat." Ignatar the Warlock

Lyonel

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #39 am: 24. Mai 2005, 01:47:10 »
 Es wird wohl das beste sein, wir können versuchen Kompromissen bei der Location einzugehen, aber ich möchte das ganze nicht aufblähen. Ich führe dann die Liste bei der Abstimmung, die am besten gleichzeitig mit der Meldung verbunden sein sollte.

TBJ

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #40 am: 24. Mai 2005, 12:30:58 »
 Meiner Meinung nach sollte man doch lieber eine kleinere Location wählen und dann bei Erfolg einfach eine weitere beschreiben.
Ich lese lieber zehn Bücher mit 150 Seiten, als eines mit 1.500 Seiten. So etwas Großes schreckt (mich) immer ab- lieber mal was Kleines angehen. Größer wirds dann von ganz alleine oder man macht sich einfach an ein anderes Projekt ran.
Jedenfalls freue ich mich auf das Projekt und hoffe auch was beisteuern zu können!
Hey ihr spielt DnD- kann ich einen Elfenzwerg spielen?

Lyonel

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #41 am: 24. Mai 2005, 12:57:54 »
 Sehe ich ganz genauso, das Projekt wächst ganz von allein und wenn man überlegt, dass es vielleicht nicht das letzte seiner Art sein wird, werden wir noch viele Ideen brauchen :)

Gerthrac

  • Mitglied
  • Archivist
Fantastic Locations
« Antwort #42 am: 24. Mai 2005, 16:33:30 »
 Ich würde auch bestätigen,
und frage einfach mal, was wir dann als erste Location nehmen?

Meshimir

  • Mitglied
    • http://www.grauerose.de.vu
Fantastic Locations
« Antwort #43 am: 24. Mai 2005, 17:25:28 »
 Dann fange ich ganz dreist mit der Abstimmung an. Zur Auswahl stehen:

1.Verwunschener Feenwald............|||
2.Verfallene Burg..............................||||
3.Ehemaliges Schlachtfeld..............
4.Tempel eines Elementargottes....
5.Feenwald + Alte Burg....................||||
6.Unterwasserschloss.....................|

Sagen wir mal, jeder hat eine Erst- und eine Zweitstimme. Hier meine Stimmen:
1.Verwunschener Feenwald
2.Wald+Burg
"Ihr tut... kluge Tat." Ignatar the Warlock

Nailom

  • Mitglied
Fantastic Locations
« Antwort #44 am: 24. Mai 2005, 17:27:28 »
 1.Verwunschener Feenwald kriegt meine Stimme.

Aus völlig egoistischen GründenTM
Ikkaan: ...ich eine etwa dreijährige Rollenspielpause eingelegt. Ich hatte schlicht und einfach keine Lust - ich hab es nicht gebraucht. Mir gings gut