Autor Thema: Star Wars tot?  (Gelesen 3951 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Geistwandler

  • Mitglied
Star Wars tot?
« am: 24. Mai 2005, 07:55:29 »
 1. Frage:

Wird die Star Wars RPG-Line von WOTC noch weitergeführt? Ist ja glaub ich schon zwei Jahre her seitdem was erschienen ist von der Produktpalette. Kann mir darüber jemand Auskunft geben?

2. Frage:

Welche Bücher benötige ich für den Anfang zum spielen? Das Revised Core Rulebook, Hero's Guide und ein Era Book?

Gruss
G

 
*hush*hush*

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Star Wars tot?
« Antwort #1 am: 24. Mai 2005, 08:45:12 »
 Ich weiss nicht ob sie tot ist, aber es ist sicher noch keine 2 Jahre her das was erschienen ist. Ziemlich vor genau einem Jahr gab es noch zwei Bücher. (Geonosis  und Ultimate Adversaries)


zu 2
Klar das Revised Book bruachst du auf jedenfall da sind die Regeln drin.
Der Hero's Guide ist ein gutes Sourcebook vorallem für die Spieler (PK's etc.). Ob man ein Era Book braucht kommt darauf an wie gut man sich im SW Universum auskennt. Kennst du z.b. die Rebellion Era auswendig, dann spar dir das Geld ersteinmal.
Ich persönlich halte das Ultimate Alien Anthology noch für ein wirklich gutes Buch (Kreaturenbuch) und der Galactic Campaign Guide ist auch sehr ordentlich und brauchbar für den SL.

Noch ein Tipp:
schau dich mal auf der Wizards SW Seite und auf den diversen Internetseiten zum SW RPG um. Dort gibt es massenweise Quellen mit gutem Material und vorallem sehr sehr gute Mini-Adventures aus denen man schnell eine Kampagne zusammenbauen kann.


Ach ja noch was hinterher:
Das SW Miniature Game Handbook (oder so ähnlich) ist das letzte Buch was erschienen ist und das war Ende 2004/Anfang 2005 um den dreh rum.

Lies mal hier: http://boards1.wizards.com/showthread.php?t=413450' target='_blank'>KLICK MICH
Against signatures!

Grille@Uni

  • Gast
Star Wars tot?
« Antwort #2 am: 24. Mai 2005, 08:58:44 »
 Moin Moin!

Star Wars ist im Koma, aber noch nicht tot. Dem von Talamar gesagten ist nichts weiter hinzuzufügen.

Geistwandler

  • Mitglied
Star Wars tot?
« Antwort #3 am: 24. Mai 2005, 09:02:39 »
 Danke für die Antwort. Ich bin sehr an New Jedi Order interessiert. Da ich diese Epoche nicht wirklich gut kenne, habe ich mir das Sourcebook dazu besorgt. Mal schauen was man darin findet. In welcher Zeit spielt ihr (Gater) eigentlich?

Das Abenteuer Tempest Feud spielt in welcher Era? Ist zwar schon weit hergegriffen, aber man muss ja auf ein Ziel hinarbeiten
Gruss
G
*hush*hush*

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Star Wars tot?
« Antwort #4 am: 24. Mai 2005, 13:01:57 »
 Tempest Feud ist ein Adventure das in allen Ären spielbar ist. Ist aber auch schon ein recht großes Abeneteuer das zwar durchaus seine Qualitäten hat. Aber ich bevorzuge wie oben schon erwähnt die kleineren einzelnen Abenteuer die man umsonst von der Wizards Webpage laden kann, die ergeben eine richtig gute Kampagne und vor allem dauern die einzelnen Abenteuer nicht so ewig.
Against signatures!

Grille

  • Mitglied
Star Wars tot?
« Antwort #5 am: 24. Mai 2005, 18:54:49 »
 Moin Moin!

Je nachdem. Ich selbst schreibe gerade an ein kleines Abenteuer für die Era der Rebellion. Persönlich mag ich die Zeit vor dem Aufstieg des Imperiums besonders gerne, da hier jeder der Spieler sich austoben kann.

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Star Wars tot?
« Antwort #6 am: 24. Mai 2005, 22:49:06 »
 Aber die Rebellion Era ist doch die Zeit wo das Imperium auf seiner Höhe ist im Prinzip oder etwa nicht? So habe ich das jedenfalls in Erinnerung
Against signatures!

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Star Wars tot?
« Antwort #7 am: 25. Mai 2005, 03:06:14 »
 Hmm, mit Höhen und Tiefen, aber im Prinzip täuscht dich deine Erinnerung nicht.
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Star Wars tot?
« Antwort #8 am: 25. Mai 2005, 10:59:48 »
 Gut ich bin ja schon vergesslich, aber jetzt habe ich tatsächlich an meinem Erinnerungsvermögen gezweifelt ;D

Nein aber mal ehrlich @Grille:

Die Rebellion Era ist die Zeit in der das Imperium so ziemlich am Stärksten ist, zumindest noch zu Anfang (also so kurz vor bzw bei Beginn von Episode 4).
Es kann natürlich auch sein, das ich dich einfach falsch verstanden habe und du dein Abenteuer für die Rebellion Era nicht auf deinen zweiten Satz bezogen hast. Dann sorry.

Wenn du dein Abenteuer fertig hast würde mich das sehr interessieren, denn ich spiele auch SW D20 und auch in der Rebellion Era, vielleicht wäre das was für meine Runde.


BTW:
Generell glaube ich allerdings nicht das SW D20 tot ist. Aber eigentlich war ersteinmal so ziemlich alles abgedeckt was man hätte gut abdecken können. Ich kann mir vorstellen, daß jetzt, mit dem Erscheinen von Episode 3, vielleicht neues Material demnächst kommen wird.

(Ich  hätte gerne 2 Bücher: 1x den Ultimate Guide to Yoda und 1x den Anti-Anakin Guide) ;D
Against signatures!

Morbo

  • Mitglied
Star Wars tot?
« Antwort #9 am: 25. Mai 2005, 12:32:21 »
 hab in irgendnem englischen forum gelesen das SW D20 erstmal auf eis liegt. offensichtlich ist der absatz nicht so hoch wie gewünscht und zum anderen hat lucas wohl horrende lizensrechte. WotC hat wohl immer noch die option gekauft (wohl auch schon nich billig) aber jede veröffentlichung kostet nen batzen lizenzrechte und die scheinen in der letzten zeit nicht wieder reingekommen zu sein mit dem produkt SW.

laut irgendeines WotC freelance autors würden 2 bücher fertig im schrank liegen (unter anderem wohl eine umfangreiche neuauflage des starships of the galaxy) aber man traut sich wie gesagt nicht die zu veröffentlichen...

bleibt zu hoffen das der star wars hype mit dem neuen film auch neue bücher auf den markt bringt.

ich wäre da für eine kombi des starship + equipment guide + ausführlichere droid (bau) regeln + fahrzeuge

...aber auf mich hört ja eh keiner     :boxed:


ach übrigens....kann mir jemand sagen wie ich nen avatar bildchen reinstellen kann ?  
The darkside ? I've been there...do your worst!

Grille

  • Mitglied
Star Wars tot?
« Antwort #10 am: 25. Mai 2005, 18:35:10 »
 Moin Moin!

@Tala: vielleicht hätte ich einen Absatz machen sollen. Die Era der Rebellion ist die Zeit von Episode IV-VI. Schöne Zeit. Ich persönlich bevorzuge aber die Zeit vor dem Aufstieg des Imperiums (Rise of the Empire), die ja bekanntlich in den Episoden I-III abgehandelt wird (vgl. S.294 RERPG).

Hoffe, das hat jetzt alle Verwirrung beseitigt.

Geistwandler

  • Mitglied
Star Wars tot?
« Antwort #11 am: 26. Mai 2005, 09:24:56 »
 @Grille

Ich bin dann natürlich auch an deinem Abenteuer interessiert.  :rolleyes:

Gruss
G
*hush*hush*

Miron Lora

  • Gast
Star Wars tot?
« Antwort #12 am: 26. Mai 2005, 09:26:01 »
 
Zitat
(Ich  hätte gerne 2 Bücher: 1x den Ultimate Guide to Yoda und 1x den Anti-Anakin Guide) ;D
Den hätte ich auch gerne. Um nicht alles nachzuplappern, die wichtigsten Sachen wurden durch die bisherigen Bücher abgedeckt.

Ich persönlich finde die Vor - Rebellion - Ära am schönsten.
Sprich: Zwischen Episode 3 und 4.
Btw: Die Rebellion - Ära geht ja schon kurz vor Ep. 4 los. Wie lange vorher müsste man das ansetzen? Mit dem Verfassen des "Corellia -Dokuments" oder wie das heisst. Wieviel Jahre vorher wird das eigentlich unterschrieben? Weiss das jemand genauer, ich bin da ein bissl blond. :(

Grille

  • Mitglied
Star Wars tot?
« Antwort #13 am: 26. Mai 2005, 09:41:07 »
 Moin Moin!

S.294 der RERPG grenzt sehr genau die einzelnen Eras ein.

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Star Wars tot?
« Antwort #14 am: 26. Mai 2005, 11:04:14 »
 
Zitat von: "Miron Lora"
Ich persönlich finde die Vor - Rebellion - Ära am schönsten.
Sprich: Zwischen Episode 3 und 4.
Btw: Die Rebellion - Ära geht ja schon kurz vor Ep. 4 los. Wie lange vorher müsste man das ansetzen? Mit dem Verfassen des "Corellia -Dokuments" oder wie das heisst. Wieviel Jahre vorher wird das eigentlich unterschrieben? Weiss das jemand genauer, ich bin da ein bissl blond. :(
Da kann man keine genaue Linie ziehen. Bail Organa und Mon Mothma haben bereits sehr schnell angefangen erst mit legalen Mitteln Palpatines Macht zu beschränken (naja zumindest haben sie es versucht), dann, nach dem Massaker von Ghorman und nachdem Mon Mothma zum Tode verurteil worden war, indem sie ganze Paneten zum Wiederstand aufstachelten. Aber eigentlich kann man sagen, dass die Geburtsstunde der Rebellion die Unterzeichnung des Corellia-Abkommens ist.
1984 was not supposed to be an instruction manual.