Autor Thema: Schlucht mit abgewandelten Orks  (Gelesen 1606 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Miconar Targos

  • Mitglied
    • http://www.eliterollenspieler.de
Schlucht mit abgewandelten Orks
« am: 10. Januar 2004, 15:26:13 »
 Hallo,

mal wieder habe ich eine kleine Frage:

Also, meine Spieler will ich durch eine Schlucht aus Eis schicken (Breite 20 Fuß, Höhe 60 Fuß) die von Oben von 10 Eisorks (Werte geb ich gleich an) und einem Eisorkenhäuptling bewachen lasen will. Meine Spieler sind alle Level 8. Meine Frage nun:

Wie wäre in diesem Falle die insgesamte CR und ist diese Begegnung u.U. zu "saftig" ?

Werte der Eisorks:

10 Eisorks: 4, 6, 7, 3, 5, 4, 6, 5, 8, 4
Trefferwürfel: 1W8
Initiative: +3 (GE)
Geschwindigkeit: 9 Meter; Basis 9 Meter.
RK: 15 (+2 Winterwolf Fell +3 GE)
Angriffe: Großaxt +3 Nahkampf; oder Langbogen +3 Fernkampf
Schaden: Großaxt 1W12+3; oder Langbogen 1W8 (Kritisch 20/x3)
Gesicht/Reichweite: 1,5 Meter zu 1,5 Meter/1,5Meter
Spezielle Fähigkeiten: Dunkelsicht 20 Meter, Lichtsensibilität, Kälteresistenz 5
Rettungswürfe: Zäh +2, Ref +0, Wil -1
Atribute: ST 15, GE 16, KO 11, IN 9, WE 8, CH 8
Fähigkeiten: Lauschen +2, Entdecken +2, Verstecken +9*
Talente: Alarmbereitschaft
Herausforderungsgrad ?
*Eisorks erhalten einen +9 Rassenbonus auf “Verstecken” Würfe in Gebieten mit Schnee und Eis.

1 Häuptling der Eisorken: 29
Trefferwürfel: 5W8
Initiative: +4 (GE)
Geschwindigkeit: 9 Meter; Basis 9 Meter.
RK: 17 (+3 verstärkte Winterwolflederrüstung +4 GE)
Angriffe: meisterhafter mächtiger Kompositlangbogen (+3 ST) +11 Fernkampf/+11 Fernkampf
Schaden: meisterhafter mächtiger Kompositlangbogen 1W8+4 (Kritisch 20/x3)
Gesicht/Reichweite: 1,5 Meter zu 1,5 Meter/1,5Meter
Spezielle Fähigkeiten: Dunkelsicht 20 Meter, Lichtsensibilität, Kälteresistenz 5
Rettungswürfe: Zäh +7, Ref +5, Wil -1
Atribute: ST 17, GE 18, KO 12, IN 8, WE 7, CH 6
Fähigkeiten: Lauschen +2, Entdecken +1, Verstecken +3 +9*
Talente: Alarmbereitschaft, Kernschuß, Schnellschuß
Herausforderungsgrad ?
*Eisorks erhalten einen +9 Rassenbonus auf “Verstecken” Würfe in Gebieten mit Schnee und Eis.

Die Orks erhalten +7 auf die RK und +3 auf den Reflexwurf für ¾ Verdecktheit.

Immerhin betrüge in diesem Fall die RK der Orks: 22 und des Orkenhäutlings 24.

Ich wäre sonst auch recht dankbar für Anregungen.

Danke

Miconar
„Honi soit qui mal y pense.“, Eduard III. (* 13. November 1312; † 21. Juni 1377)

Regis

  • Mitglied
Schlucht mit abgewandelten Orks
« Antwort #1 am: 11. Januar 2004, 02:22:32 »
 Also bei den einfachen Ork würde ich noch CR1 je Ork schätzen. Sie haben zwar mehr Geschicklichkeit als der "Standard" ork aber dafür auch weniger Konstitution. Die Kälteresistenz fällt eigentlich nur ins Gewicht wenn die Gruppe viele Kältezauber verwendet.
Eventuell mit den Skillboni im Eisfeld sind sie auch 2.

Den Anführer würde ich anders aufbauen. Ich würde von dem normalen Eisork ausgehen und ihm einfach Warrior oder Fighterstufen verpassen.
Ich kann auch nicht ganz nachvollziehen wie du auf +11 / +11 in der Attacke bei dem kommst. Mit 5 TW sollte er maximal Basisattacke +5 haben +4 Geschicklichkeit +1 Meisterhafter Bogen und vielleicht noch +1 meisterhafte Pfeile sind +11. Aber beim Schnellschuss muß er bei allen Attacken -2 einrechnen. Das wären dann +9/+9 . Der Schadensbonus liegt auch um einen Punkt zu hoch. Der Bogen mit (+3 St) addiert maximal +3 Stärkebonus auf den Schaden. Das wären dann 1w8+3 . Meisterhafte Pfeile addieren nur +1 auf Treffen nicht auf Schaden. Es sei denn der verwendet einen magischen Bogen und / oder Pfeile. Mit 5 TW könnte er auch schon den ein oder anderen magischen Gegenstand haben, falls du die etwa nach den Richtlinien im Meisterbuch verteilt hast.

Für die recht schwierige Situation : Spieler in der Schlucht Orks oben sollten die Xp für den Kampf mit einem Faktor versehen werden zB 1,5 um die besondere Schwierigkeit zu berücksichtigen.

Falls ihr einen einigermaßen guten Zauberer dabei habt sollten die Flächenzauber die Orks sehr schnell erledigen können. Einen Feuerball kann man ja auch so legen, daß er über den Ork explodiert und dann bringt ihnen die Deckung nach unten nichts.  
Wir hören nicht auf zu spielen weil wir ÄLTER werden, sondern werden ALT wenn wir aufhören zu spielen.

Tygore

  • Mitglied
Schlucht mit abgewandelten Orks
« Antwort #2 am: 12. Januar 2004, 15:24:10 »
 Grundsätzlich denke ich wäre das ganz ok, wobei ich deine Grippe allerdings nicht kenne. Meine Leute (4 Spieler, Level 7) hätten damit wohl keine großen Probleme. Vielleicht solltest du noch einen Schamanen dazustellen... in dieser Situation könnte sich z.B. "Segnen" als nützlich erweisen. Außerdem vielleicht noch ein oder zwei Boost-Zauber auf den Häuptling (Katzenhafte Anmut, Ausdauer). Würde, denke ich, auch vom Flair her recht gut reinpassen...
 

Everywhere is just a journey away

Buddha

  • Mitglied
Schlucht mit abgewandelten Orks
« Antwort #3 am: 12. Januar 2004, 16:27:08 »
 viel zu einfach find ich, ein gut platzierter feuerball und deine ganze bande ist geschichte ...
Marge, setz Kaffee auf, dann trink den Kaffee und fang an Burger zu machen!

Doombrand

  • Mitglied
Schlucht mit abgewandelten Orks
« Antwort #4 am: 12. Januar 2004, 16:34:04 »
 Nimm einfach normale Orks, sag dass sie anders aussehen und gib ihnen CHarakterstufen. Das verblüfft die Spieler und ist einfach.
Well, some people hate it, some people love it.<br><br>Therefore..<br><br>Balanced! :)