Autor Thema: Dunkle Abenteuer  (Gelesen 4030 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

latroductus

  • Gast
Dunkle Abenteuer
« am: 15. Januar 2004, 16:01:12 »
 Also ich möchte demnächst eine böse D&D gruppe beginnen und ich brauche noch anregungen und ideen für abenteuer!
Die SC wollen so bald wie möglich vampire werden und ich habe mir als hintergrund eine Vampirgilde ausgedacht! Also wär es prima wenn die ideen zu einer solchen Untergrundorganisation passen würden!
Es sollte auch nicht zu leicht sein denn obwohl die charaktere erst auf der ersten(bzw. auf der zweiten)stufe sind, sind sie recht mächtig
besten dank schon mal im voraus

Chem Frey

  • Mitglied
Dunkle Abenteuer
« Antwort #1 am: 15. Januar 2004, 17:30:29 »
 Was treibt eine böse Gruppe an? Was sind ihre Motive?

Wenn nicht Gier sie treibt, dann hat man es als Spielleiter mitunter schwer.

In deinem Fall würde ich noch etwas anderes Vorschlagen...
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen
It's ok, I'm a Bard.

latroductus

  • Gast
Dunkle Abenteuer
« Antwort #2 am: 15. Januar 2004, 17:49:42 »
 
Das einzige Ziel der SC ist MACHT!Und um diese Macht zu erlangen gehen sie so weit wie sie eben müssen!Und vampir werden ist-so denken sie-ein schritt in die richtige richtung!
und ich habe mir überlegt dass sie irgendwann wenn sie stark genug sind
die Führung in dieser Gilde übernehmen!Tja und jetzt fehlen mir halt innovative ideen um die zeit bis dahin spannend zu gestalten...

Buddha

  • Mitglied
Dunkle Abenteuer
« Antwort #3 am: 15. Januar 2004, 17:54:46 »
 schau dir blade an, da gehts im prinzip um das thema, auch wenn die filme vielen leuten vielleicht zu "mainstream" sind :)
Marge, setz Kaffee auf, dann trink den Kaffee und fang an Burger zu machen!

Dunkle Abenteuer
« Antwort #4 am: 15. Januar 2004, 19:29:28 »
 Seid gegrüßt!

Wenn ich Magier bin, will ich kein Vampir werden...

Mögen die Winde euch in wärmere Gefilde tragen.

Talwyn

  • Mitglied
Dunkle Abenteuer
« Antwort #5 am: 15. Januar 2004, 20:55:25 »
Zitat von: "Xaviar Eldor Eissturm"
Seid gegrüßt!

Wenn ich Magier bin, will ich kein Vampir werden...

Mögen die Winde euch in wärmere Gefilde tragen.
Mal abgesehen von ethischen und moralischen Gesichtspunkten - warum nicht. Eigentlich gewinnt man nur IMO.

Shining

  • Gast
Dunkle Abenteuer
« Antwort #6 am: 16. Januar 2004, 00:38:42 »
 Eben, ein Magier mit W12 Tp...

Talwyn

  • Mitglied
Dunkle Abenteuer
« Antwort #7 am: 16. Januar 2004, 00:40:58 »
 Und jeder Menge Boni auf Attribute, einen Haufen kostenloser Feats sowie der Undead Type, der mehr als nur nett ist (neben Konstrukt einer der besten Creature Types IMO)

Zanan

  • Mitglied
  • Pathfinder-Übersetzungsteam
    • Zanan's at the Gates
Dunkle Abenteuer
« Antwort #8 am: 16. Januar 2004, 09:30:01 »
Zitat von: "Talwyn"
Und jeder Menge Boni auf Attribute, einen Haufen kostenloser Feats sowie der Undead Type, der mehr als nur nett ist (neben Konstrukt einer der besten Creature Types IMO)
Nun ja ... es kommen aber auch eine Kilotonne Nachteile mit rein. Da haben es Liches und Bone Creatures einfacher. Letztere werden zwar nicht mit feats überhäuft, aber es steht ja auch keine Maximierung* an, oder etwa doch?

*Tjaja, die 3E/RE macht es einem nicht leicht, nicht auf die vielen Bonbons zu schauen, die man hier und da geschenkt bekommt.
Ust, usstan elgg dos ...

Cease this tirade, take a breath, and think. Then you will realize, enemy of the Dark Elves, that my concern for your well being has always been, at best, limited.

Talwyn

  • Mitglied
Dunkle Abenteuer
« Antwort #9 am: 16. Januar 2004, 09:36:54 »
 Das mit dem Sonnenlicht ist natürlich ein ernsthafter Nachteil, aber insgesamt finde ich, dass das Vampire Template doch auch für Magier sehr vorteilhaft ist (rein regeltechnisch). Btw.: Warum es nun für Magier schlechter sein sollte als z.B. für Krieger habe ich immer noch nicht verstanden :huh:

Der Lich ist halt der Klassiker für böse Magier, die sich ein Untotentemplate zulegen wollen. Ist aber erst später wählbar, insofern halte ich den Vampir für eine gute Wahl, wenn man schnell zu viel Macht will.

Dunkle Abenteuer
« Antwort #10 am: 16. Januar 2004, 15:42:10 »
 Seid gegrüßt!

Nicht nur dies ist ein Nachteil. Auch die Tatsache, das man seinem Herren dienen muss bis dieser verstirbt. Und wann tut dies ein Vampir schon?

Mögen die Winde euch in wärmere Gefilde tragen.

Guest

  • Gast
Dunkle Abenteuer
« Antwort #11 am: 16. Januar 2004, 16:48:09 »
 
Dein Herr stirbt zum Beispiel wenn du mächtig genug bist ihm entgegen zutreten!bist du deinem Erschaffer unterstellt doch einzig eure Herrkunft verbindet euch!Und solange man die Loyalität eines Chars. kaufen kann und er sich nur danach richtet wie er mächtiger wird ist es durchaus denkbar, dass ein Vampir seinen Erschaffer vernichtet!!

Ich freu mich dass schon so viele auf das Thema geantwortet haben doch bitte ich euch den Sinn des Thrads nicht zu vergessen! Ich steh abenteuer mäßig immer noch recht dumm da!Also wäre es nett wenn ihr zwischen die super diskussion einige ideen schiebt!
 

Korris

  • Mitglied
Dunkle Abenteuer
« Antwort #12 am: 16. Januar 2004, 17:59:08 »
 Nunja ich bin SL einer bösen Gruppe. Sie haben zwar kein so hohes Ziel wie die deine Gruppe aber sie sind auch ein plündernder gesetzloser Haufen. Ich weiß nicht in welcher Kategorie Böse deine Gruppe ist aber die meinen sind absolut Gesetzlos aber nicht chaotisch Böse. Sie nützen alles und jeden aus um an ihr Ziel zu kommen, wenn sie auch über Leichen gehen müssen. Ich hab mir am Anfang so geholfen. Ich hab mir nen Quest für ne Gute Gruppe ausgedacht aber dann eben die Seite getauscht.
Spontane Idee wär z.B. im Auftrag eines Kultes eines bösen Gottes den Tempel eines guten Gottes zu schänden oder etwas zu stehlen, einen Priester zu ermorden usw.  

Sword of Cyric

  • Mitglied
Dunkle Abenteuer
« Antwort #13 am: 17. Januar 2004, 17:12:09 »
 
Zitat von: "Guest"
Dein Herr stirbt zum Beispiel wenn du mächtig genug bist ihm entgegen zutreten!bist du deinem Erschaffer unterstellt doch einzig eure Herrkunft verbindet euch!Und solange man die Loyalität eines Chars. kaufen kann und er sich nur danach richtet wie er mächtiger wird ist es durchaus denkbar, dass ein Vampir seinen Erschaffer vernichtet!!
 
So einfach ist das nicht. Der neue Vampir kann sich seinem Meister nicht einfach so gegenüberstellen. Er ist magisch dazu verdammt ihm zu gehorchen.

Egal wie mächtig er ist, dem Willen des Meisters kann er sich nicht widersetzen.


BTW; wenn sie schnell an Macht wollen, dann würde ich mir das mit dem Vampir zweimal überlegen. Von der Sklaven des Meisters Sache mal abgesehen, sind sie als Vampir eher weniger mächtig als als sterbliche.

Das LA ist nämlich nicht zu vergessen und es bleibt die Frage ob sie ohne Vampir Template (und damit ohne LA) effektiv nicht mächtiger wären
Dude, don't taunt the god-killing abomination.

Shining

  • Gast
Dunkle Abenteuer
« Antwort #14 am: 18. Januar 2004, 01:36:58 »
 
Zitat
So einfach ist das nicht. Der neue Vampir kann sich seinem Meister nicht einfach so gegenüberstellen. Er ist magisch dazu verdammt ihm zu gehorchen.

Egal wie mächtig er ist, dem Willen des Meisters kann er sich nicht widersetzen.
Doch, er kann sich Wiedersetzen, wenn seine HD gleich des Meisters oder höher sind, da dieser dann nicht mehr genug Kontrolle ausüben kann.
Es gibt sogar ne Prestige Klasse, die genau darauf Aufbaut (steht im Beyond Monks)