Autor Thema: Die Stadt aus Thief: Deadly Shadows  (Gelesen 591 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schreckensjul

  • Mitglied
  • Visit me at Online Games!
    • The Legacy of Fire
Die Stadt aus Thief: Deadly Shadows
« am: 18. September 2005, 14:36:38 »
 Hallo liebes Forum! Thief: Deadly Shadows ist mein derzeitiges Lieblingsspiel. Ich finde Setting und Atmosphäre einfach unvergleichlich genial. Nun hatte ich überlegt, welche Stadt in den Reichen dem Feeling dieser Stadt gerecht werden könnte. Wenn man sich den Stadtplan so anschaut, so sollte es eine Hafenstadt sein, durch die ein Fluss hindurchläuft und so in einen Armen und einen Reichendistrikt unterteilt wird. Ich finde dass sich Tiefwasser anbieten würde, wenn man das aktuelle Artwork in CoS so anschaut, aber da Tiefwasser bereits ultragenau beschrieben wird und kein Fluss hindurchläuft wohl eher weniger.

Es sollte also eher eine noch weniger beschriebene Stadt sein, die vielleicht auch keinen eigenen Stadtplan hat, so dass man den aus Thief übernehmen könnte. Ein weiteres Problem dürfte es sein die Gottheitn des Schwindlers und des Erbauers zu erklären. Ich dachte bei den Heiden vielleicht an eine fanatische Sekte von Malariten, die Malar als den Schwindler anbeten. Bei den Hammeriten hatte ich an einen fanatischen Orden gedacht, der Gond und Tyr als eine Gottheit verehrt und den recht verqueren Erbauermythos begründet hat.

Ein weiters Problem stellt womöglich die Technologie in Form von Straßenbeleuchtung etc. dar aber das kann man evtl. ja auch mit Magie erklären. Habt ihr da einen geeigneten Kandidaten? Wenn sich da was finden lässt, würde ich dort unglaublich gerne mal ein Abenteuer leiten.

Stalafin

  • Mitglied
Die Stadt aus Thief: Deadly Shadows
« Antwort #1 am: 18. September 2005, 18:23:21 »
 Mir fällt spontan Athkatla in Amn ein.
Und da sind die Schattendiebe ansässig, irgendwie passend. :)
And I never saw a man who looked
with such a wistful eye
upon [...]