Autor Thema: "Identifizieren" als Domänen-Zauber  (Gelesen 1766 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Raist

  • Gast
"Identifizieren" als Domänen-Zauber
« am: 21. November 2005, 11:45:57 »
 In unserer Gruppe hat sich die folgende Konstellation begeben:

Der Kleriker hat die Magie-Domäne und darüber den Zauber "Identifizieren". Diesen kann er ohne Materialien (d.h. die 100 GM Perle) und nur mittels göttlichem Fokus wirken. Das ist natürlich frustrierend für unseren Magier und den SL.

Hat jemand ähnlich Erfahrungen sammeln könne?
Wie handhabt bzw. würdet ihr das Problem regeln.  

Furlong

  • Mitglied
"Identifizieren" als Domänen-Zauber
« Antwort #1 am: 21. November 2005, 12:08:41 »
 Einmal täglich ist frustrierend?
Aber sonst gehts den beiden gut, oder?

Oder auch so: Ich sehe da sowohl als Spieler als auch als SL keine Probleme. Der Magier sollte sich doch eigentlich sogar freuen, denn 1. ist diese Fähigkeit doch gut für die Gruppe(nkasse) und 2. kann er dann ein Identify weniger memorieren.

Furlong

Raist

  • Gast
"Identifizieren" als Domänen-Zauber
« Antwort #2 am: 21. November 2005, 12:14:20 »
 @Furlong

Ich sehe es auch nicht als overpowered und unbalanced an. Die Ressourcen der Gruppe werden geschont und der Kleriker ist ein Diener Mystras (VR -Göttin der Magie) >somit auch passend vom RP.

Natürlich ist das "Identifizieren" eine Angelegenheit des Gruppenmagiers - gerade auf niedrigen Stufen kann dies zu einigen netten RP-Situationen führen. Aber wir haben mittlerweile Stufe 11/12 erreicht :-) und da ist das nunmal nicht mehr so entscheidend

 

Malicant

  • Mitglied
"Identifizieren" als Domänen-Zauber
« Antwort #3 am: 21. November 2005, 13:06:25 »
 Wieso muss ich grad an den Barden denken, der sich beschwert, dass der Barbar-from-Hell-and-Beyond mehr Schaden im Kampf macht und dass der Wizboy bessere und stärkere Zauber hat als er...

Ich kann Leute nicht ab, die nicht verstehen, dass die stärke der Gruppe über der Strärke des Individuums geht.

Und wenn ein Magier auf niedrigen Stufen sonst nichts findet, wie er der Gruppe helfen kann, dann gute Nacht.
Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0.
Den nennen sie dann ihren Standpunkt.

Rizzen

  • Mitglied
"Identifizieren" als Domänen-Zauber
« Antwort #4 am: 21. November 2005, 13:34:33 »
 Ich kann nicht verstehen, wieso dies frustierend sein soll???  :blink:

Bei uns werden einfach auf Vorrat oder beim Verkauf die Identifyschriftrollen gekauft. Die kosten 125 GP.

Ich würde nicht als Wizard oder Cleric einen Spellslot oder Domainspell für ein Identify verschwenden.

Es sei denn, wenn man sich längere Zeit in einer Stadt aufhält.

Außerdem sollten die Identifykosten aus einer Gruppenkasse getragen werden, sonst könnte auch der Cleric für das Heilen auch mal Geld verlangen. Oder? :blink:  

Tempus Fugit

  • Mitglied
"Identifizieren" als Domänen-Zauber
« Antwort #5 am: 21. November 2005, 13:51:39 »
 Wo ist denn jetzt eigentlich das Problem?  :huh:  
Übermensch, weil Rollenspieler

Thanee

  • Mitglied
"Identifizieren" als Domänen-Zauber
« Antwort #6 am: 21. November 2005, 16:28:30 »
 Man, ich wär ja froh als Magier, wenn mir jemand diese stupide Arbeit abnimmt! :D

Klar ist das ein tolles Gefühl, wenn man die mystischen Fähigkeiten eines mächtigen +1 Schwerts ergründen kann, aber so hat der Magier die Gelegenheit andere Zauber zu verwenden, also das kann doch wirklich nicht frustrierend sein, es sollte sich vielmehr ein Gefühl der Befreiung einstellen.

Jawohl! :rolleyes:

Bye
Thanee
 

10th man down

  • Mitglied
"Identifizieren" als Domänen-Zauber
« Antwort #7 am: 21. November 2005, 19:47:40 »
 @ nur einmal/Tag
und was ist wenn der Cleric das Feat Domein Spontaneity genommen hat? ;)

10th
PnP, do you mean Pen and Paper? No, Pillage and Plunder!

Tempus Fugit

  • Mitglied
"Identifizieren" als Domänen-Zauber
« Antwort #8 am: 21. November 2005, 20:14:47 »
 Ja, was dann? Dann ist es furchtbar broken?  :blink:  Wo ist das verdammte Problem?  :akuma:  
Übermensch, weil Rollenspieler

Warp

  • Mitglied
"Identifizieren" als Domänen-Zauber
« Antwort #9 am: 21. November 2005, 21:12:37 »
 habt ihr denn soviel Zeugs zu identifizieren, dass das einen Unterschied machen würde?

Thanee

  • Mitglied
"Identifizieren" als Domänen-Zauber
« Antwort #10 am: 21. November 2005, 22:12:42 »
 Wieso eigentlich nur einmal am Tag?

Gibt doch noch 2nd Level, 3rd Level, usw. Slots.

Bye
Thanee
 

Furlong

  • Mitglied
"Identifizieren" als Domänen-Zauber
« Antwort #11 am: 21. November 2005, 23:26:16 »
 Ich ging jetzt mal vom "Normalfall" aus. Es ist mir durchaus bewußt, daß man mit einem Extrafeat und höheren Graden auf mehr als einmal kommen kann, dies werden aber wohl nur ein verschwindend geringer Anteil der Spieler tun. Der Aufwand dürfte sich kaum lohnen.

Noctus

  • Mitglied
"Identifizieren" als Domänen-Zauber
« Antwort #12 am: 22. November 2005, 16:16:32 »
 Eben.
Der beste Freund des Massenmörders ist der Pazifist.

Thanee

  • Mitglied
"Identifizieren" als Domänen-Zauber
« Antwort #13 am: 22. November 2005, 19:01:10 »
 Ein verschwindend geringer Teil der Spieler erreicht die 3. Stufe!? ;)

Bye
Thanee
 

Horustep

  • Mitglied
"Identifizieren" als Domänen-Zauber
« Antwort #14 am: 22. November 2005, 19:15:55 »
 Also ich sehe hier auch kein Problem. Wegen des Identifizierens extra einen Feat nehmen? Ich denke nicht. Und selbst wenn, lohnt sich das ganze immer noch nicht. Und wenn er den Feat nicht nimmt, wird das Balancing wegen eines Pobelzaubers pro Tag sicherlich nicht gefährdet.

Gruß. Horustep.
"Das Leben ist voll von kleinen Beunruhigungen!" (Alan Dean Foster)