Autor Thema: Zauberformeln  (Gelesen 4274 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Todesschwadron

  • Mitglied
    • http://www.beepworld.de/members86/arazielflammenfaust/
Zauberformeln
« am: 02. Dezember 2005, 16:42:54 »
 Hi folks,
Wir haben in unserer Runde mal überlegt, ob wir nicht um ein bisschen flair ins rpg zu bringen, die Zauber, die man castet (egal ob arcane oder devine)

habt ihr damit schon erfahrung sammeln können [oder vielleicht schon ein paar Zaubersprüche für mich??? (nein kein hokus pokus)]

Ich hatte da evtl an etwas lateinischen gedacht (mein prob->kann kein latein)

Gruss TS

Ariadne

  • Globaler Moderator
Zauberformeln
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2005, 17:02:43 »
 Ene mene minke, Kontinent versinke?

Nein, Spass beiseite. Schau doch mal bei den DSA Spielern. Die lieben sowas...
Epische Herausforderung 2005: Mittendrin statt nur dabei!

Playing 4E? Fix the Pixies first!

Tempus Fugit

  • Mitglied
Zauberformeln
« Antwort #2 am: 02. Dezember 2005, 17:07:29 »
 Jaja, DSA Spieler leben dafür.
Übermensch, weil Rollenspieler

Berandor

  • Mitglied
  • Verrückter Narr
    • http://www.p-pricken.de
Zauberformeln
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2005, 17:09:24 »
 Ich sehe arkane Magie, genauer Magierzauber, als lateinisch formuliert. Göttliche Zauber wiederum sind für mich nur Gebete ohne feste Formel. (s. meine Story Hour)

Hexenmeister haben eine chaotische Mischung, die bei jedem Charakter anders ist. Barden ähnlich, nur in Sinsgsang.

Edit: Hier sind die von mir bislang genommenen Zauberformeln:
Magisches Geschoss - Arcanex
Scorching Ray - Incendere
Klopfen - Aportis
Dispel Magic - Dispensat
Phantasmal Killer - Imago Horribilis
Hold Person - Arreste
Jump - Volta
Expeditious Retreat - Expeditio
Bloodline Power - Sanguine Vivere
Glitzerstaub - Lux Oculi Physicendam
Sprachen verstehen - Lingua Comprendis
Scheingelände - Mirago Arcanis
Feuerball - Inferno
Arcane Eye - Oculis Arcanis
Netz - Arachnidia
Bitte schickt mir keine PMs hier, sondern kontaktiert mich, wenn nötig, über meine Homepage

Razhiel

  • Mitglied
    • http://www.skaja.de
Zauberformeln
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2005, 17:10:00 »
 Schick mir mal eine Email: jettete@gmx.de - dann kann ich dir mal was zurückschicken.

Jilocasin

  • Mitglied
Zauberformeln
« Antwort #5 am: 02. Dezember 2005, 17:11:42 »
 wenn jemand einen link zu einer ansprechenden site hat, bitte posten!
Das Thema ist sehr reizvoll  :)  
Proud Member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rocks!

Maverick

  • Mitglied
Zauberformeln
« Antwort #6 am: 02. Dezember 2005, 17:52:29 »
 Hi,

wird bei uns schon seit einer Ewigkeit so angewandt. Haben nur leider nicht so viele Spieler, die des lateinisch mächtig sind. Einer meiner Spieler, hat sich es dann zur Aufgabe gemach, seine Zauber ins lateinische zu bringen.

Grad 0
Cit: Kältestrahl: Frigus parvus (kleine Kälte)
       Säurespritzer: Acidus aeger (schwache Säure)
Comm: Benommenheit: Expecto proximum (Ich erwarte den nächsten)
Expell: Resistenz: Resiste malo (widerstehe dem Übel)
Fall: Geisterhaftes Geräusch: Audi (Horch)

etc.

bei klerikalen Zaubern bete ich wirklich und bei Magiern/Hexenmeistern, erfinde ich meist vor dem ersten Sprechen, ein gutklingendes Auslösewort...

Wir sind desweiteren auch immer noch am überlegen, ob wir weitere Sprachen "richtig" einführen wollen. D.h (rhein theoretisch) wenn man ingame elfisch spricht, am Tisch was auf französisch zu sagen. Aber bisweilen ist dies undurchführbar ;).

Gruß
Mav

Todesschwadron

  • Mitglied
    • http://www.beepworld.de/members86/arazielflammenfaust/
Zauberformeln
« Antwort #7 am: 02. Dezember 2005, 18:04:37 »
 Sag mal Mev, würde die Möglichkeit bestehen, von deinem Mitspieler die kompletten Zauberübersetzungen zu bekommen??? Einfach posten oder via Email

Froirizzin

  • Mitglied
Zauberformeln
« Antwort #8 am: 02. Dezember 2005, 18:44:12 »
 Habt ihr auch Hüte mit Sternen auf dem Kopf und Gebetsschals um den Hals?
Hat der Barde eine echte Harfe dabei, oder wenigstens eine Maulglocke?
Belästigende Nachfragen bitte an meinen buckligen Gehilfen

Tahlam

  • Mitglied
Zauberformeln
« Antwort #9 am: 02. Dezember 2005, 18:47:08 »
 
Zitat von: "Froirizzin do'Cheiro"
Habt ihr auch Hüte mit Sternen auf dem Kopf und Gebetsschals um den Hals?
Hat der Barde eine echte Harfe dabei, oder wenigstens eine Maulglocke?
Tz, das manche Leute immer alles lächerlich machen müssen. :lol:

Ich wäre an dieser Liste der lateinischen Zauber auch interessiert!  
A day may come when the courage of Men fails, when we forsake our friends and break all bonds of fellowship, but it is not this day.

Lupus Major

  • Mitglied
Zauberformeln
« Antwort #10 am: 02. Dezember 2005, 19:16:31 »
 Also, wir hatten noch zu AD&D Zeiten einen Barden, der im RL sehr gut Geige spielt und einmal eine Barden-/Wirtshausvirtuosenshow vorgefuehrt hat - komplett mit kleinen Schellen an den Schuhen.

Sprueche sind auch nett, allerdings nutzen sie sich ab. Genauso wie der erste Feuerball auf der 6. Stufe noch minutenlang beschrieben wird, wohingegen es auf Stufe 8 nur noch heisst "ich werfe einen Feuerball nach XYZ", macht eine festgelegte Formel schnell keinen Spass mehr. Gut sind sie hingegen fuer Story Hours...
Everything's better with pirates.

Tempus Fugit

  • Mitglied
Zauberformeln
« Antwort #11 am: 02. Dezember 2005, 19:21:09 »
 
Zitat
Also, wir hatten noch zu AD&D Zeiten einen Barden, der im RL sehr gut Geige spielt und einmal eine Barden-/Wirtshausvirtuosenshow vorgefuehrt hat - komplett mit kleinen Schellen an den Schuhen.
:blink:  :boxed:  :lol:  :lol:  :lol:  
Übermensch, weil Rollenspieler

Meshimir

  • Mitglied
    • http://www.grauerose.de.vu
Zauberformeln
« Antwort #12 am: 02. Dezember 2005, 20:14:39 »
 Ja, Latein und arkane Zauber passen gut zusammen, habe ich auch mal verwendet ;) Für Heilsprüche (oder auch andere göttliche Zauber) reizt es mich immer, die Merseburger Zaubersprüche zu verwenden, aber wann spiele ich schon göttliche Zauberwirker.... <_<

Naja, ich spiele in einer der Gruppen momentan eine Bardin (meine nette Katzenmensch-Chaotin :D ), und habe schonmal ingame ein selbstgeschriebenes Gedicht vorgetragen (war leider keine tolle Präsentation, das muss ich noch üben <_< )
"Ihr tut... kluge Tat." Ignatar the Warlock

Maverick

  • Mitglied
Zauberformeln
« Antwort #13 am: 02. Dezember 2005, 20:36:17 »
Zitat von: "Todesschwadron"
Sag mal Mev, würde die Möglichkeit bestehen, von deinem Mitspieler die kompletten Zauberübersetzungen zu bekommen??? Einfach posten oder via Email
Ich habe so eben, meinem Mitspieler, den Link zu diesem Thread geschickt. Wenn seine Zeit es zu lässt, wird er wohl hier reinschauen.

Das Problem ist, dass er eine Liste für alle Zauber anfertigen wollte, aber nur bis Grad 1 kam und dann nur seine verwendten Zauber noch übersetze, weil Zeit was ist, was wir alle in unserer Gruppe vermissen:).

Gruß
Mav

Todesschwadron

  • Mitglied
    • http://www.beepworld.de/members86/arazielflammenfaust/
Zauberformeln
« Antwort #14 am: 03. Dezember 2005, 02:19:18 »
 Verstehe...

Wäre das nicht mal was für das Gate als herausforderung???

Ich würde mir vorstellen, dass etliche Spieler, dazu lust hätten bzw andere dies ins RPG einbauen können um dieses interessanter zu gestalten...

Eure Sprüche würden ewig leben :D

Also für alles wäre ich dankbar...

Gruss TS