Autor Thema: Abenteuerhilfe  (Gelesen 4019 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Markool

  • Gast
Abenteuerhilfe
« am: 11. November 2003, 14:18:34 »
 Also ich will für ca. 3 spieler (jeder stufe 2) ein abenteuer machen.


Ich hab mir gedacht, dass in den Land, in dem sie sind, weit im Süden eine riesige Schlacht zwischen den großartigen Elfen und den Untoten stattfindet. Nur befindet sich die Gruppe in einer Taverne wo auf einmal ein Elf reingestolpert kommt. später stellt sich heraus, dass er ein Bote ist, der geheime Schlachtpläne nach Norden in die Magierstadt Kel'dran bringen soll. Die Gruppe soll ihm dabei helfen. Ich hatte mir dann gedacht, dass auf dem direkten Weg nach Norden so im 45° Winkel ein Fluss fließt und die südliche seite, wo die Gruppe ist, von ca. 25000 Untoten besetzt ist. Nun sollen sie nach Westen um von dort mit Booten den Fluss bis nach Kel'dran zu fahren. Jetzt fehlt mir nur noch irgendwie etwas, was auf der Flussfahrt oder auf dem Weg zum Fluss passieren soll und vor allem weiß ich noch nicht, was für Gegenstände oder belohnungen ich ihnen geben soll.

Wir haben 1 Elfen-Assassine (der nicht böse spielt :blink: )
               1 Zwergenkämpfer
                1 Elfenkämpfer, der als Söldner arbeitet

Als NSC (der Bote) hatte ich mir einen Stufe 2 Elfen-Kleriker überlegt.

Sagt doch mal, was für Belohnungen ihr der Gruppe geben würdet.

MfG Markool

Nodwick

  • Mitglied
Abenteuerhilfe
« Antwort #1 am: 11. November 2003, 14:41:57 »
Zitat von: "Markool"
Also ich will für ca. 3 spieler (jeder stufe 2) ein abenteuer machen.

Wir haben 1 Elfen-Assassine (der nicht böse spielt :blink: )
               1 Zwergenkämpfer
                1 Elfenkämpfer, der als Söldner arbeitet
Wie schafft der die Vorausswtzungen für den Assassinen auf Stufe 2?
 :blink:
Ich dachte, man kann erst auf Stufe 6 Assassine werden.
Schuldeneintreiber und schlechter Mensch (TM)

Ashen-Shugar

  • Mitglied
Abenteuerhilfe
« Antwort #2 am: 11. November 2003, 14:43:21 »
 Vielleicht meint er die Assassine Core Class, davon gibts afaik mehrere. U.A. von Green Ronin.
Oi, was für ein Pudel ist das

Nodwick

  • Mitglied
Abenteuerhilfe
« Antwort #3 am: 11. November 2003, 14:44:43 »
 Ahso, klar, mit nicht-WotC Material geht das.  :)  
Schuldeneintreiber und schlechter Mensch (TM)

Markool

  • Gast
Abenteuerhilfe
« Antwort #4 am: 11. November 2003, 14:55:47 »
 ja ne der andere spielleiter hat dem erlaubt, das schon auf Stufe 1 zu werden. Obwohl ich da echt überlege, ob ich ihm dafür weniger EP gebe, um die Klasse zu erhalten

Nodwick

  • Mitglied
Abenteuerhilfe
« Antwort #5 am: 11. November 2003, 15:14:24 »
Zitat von: "Markool"
ja ne der andere spielleiter hat dem erlaubt, das schon auf Stufe 1 zu werden. Obwohl ich da echt überlege, ob ich ihm dafür weniger EP gebe, um die Klasse zu erhalten
Welcher Assassine is es denn nun?
Schuldeneintreiber und schlechter Mensch (TM)

Sizzlan

  • Gast
Abenteuerhilfe
« Antwort #6 am: 11. November 2003, 15:32:46 »
 Meiner Ansicht nach ist wirklich irrelevant, was für eine Art von Assassine, Apfelsine, whatever der Elf ist. Die Frage war, was könnte der Truppe auf der Reise zum Fluss und daraufhin auf der Reise auf dem Fluss zustoßen.
Zunächst ein paar Anmerkungen zur Grundkonstellation:
Wie wäre es wenn
- der Bote gar nicht wirklich der wahre Bote ist, sondern ein Spion der "Untoten" aus dem Süden der in Wirklichkeit den wahren Boten ermeuchelt hat und nun den Magiern aus dem Norden falsche Informationen zukommen lassen will?
- der Bote von dem graußigen "Sharektan dem Jäger", einem grausigen Mörder aus den Landen der Untoten verfolgt wird.
- die Gruppe ein Siegel der Südlande mit sich führt um sich erkennen zu geben, dass ihnen aber von Schergen der Gegenseite abgeluchst wird, um vor ihnen in der Magierstadt zu sein um die Magier fehlzuleiten

Auf der Reise an sich können viele Ereignisse vorkommen.
- der ein oder andere Hinterhalt durch den Feind
- ein Teil der Reiseroute wird von Erdrutsch verschüttet, ein Pass ist zugeschneit oder eine große Überschwemmung zwingt die Charaktere zur Umkehr und auf einen alten vergessenen gefährlichen Pfad
- oder stell Dir die Überraschung der Truppe vor, wenn der Fluss auf dem sie Reisen wollten ausgetrocknet ist :D
- und natürlich Standard-Dinge wie Nahrungsverknappung, die ein oder andere Unterhaltung mit dem Bauern, Schafhirten etc.

Gruß,
Sizz
 

Zechi

  • Globaler Moderator
Abenteuerhilfe
« Antwort #7 am: 11. November 2003, 16:50:42 »
Zitat von: "Sizzlan"
Die Frage war, was könnte der Truppe auf der Reise zum Fluss und daraufhin auf der Reise auf dem Fluss zustoßen.
 
Definitiv solltest du hier ein paar Encouter einbauen die mit dem Fluß selber zu tun haben. Ich würde mir eine mystische geschichte über den Fluß ausdenken, damit dieser Geheimnissvoller wirkt und Gefahr sollte auch von ihm ausgehen.

Folgende Sachen fallen mir spontan ein:

- Angriff der Flußpiraten, Bootskämpfe machen Spaß, da es meist nicht sofort ins Melee geht, Leute über Bord gehen können, es vorher zu Manövern kommt, wettrudern etc. Lass dich einfach von Piratenfilmen inspirieren, nur halt nicht auf dem Meer.

- Ein Flußmonster greift an. Groß und gefährlich, es rammt das Schiff etc.

- Es gibt so etwas wie ein Flußhexe die die SC am weiterfahren hindert und nach der Motivation der SC fragt etc (ähnlich Galadriel aus Herr der Ringe).. Hier hilft Rollenspiel oder pure Gewalt (was die Geister des Flussed gg. die SC auf bringt).

- Ein gefährlicher Strudel oder Wasserfall.

- FLugwesen attackieren die SC.

- Bei einer Schleuse oder Brücke warten Soldaten die niemanden passieren lassen, ode rBrückentrolle etc.

Auf jedenfall sollten ein paar Wilderness Skills zum Einsatz kommen.

Zur Story selber liegt es natürlich an dir. Der elfische Bote könnte die SC von oben herab behandeln, was lustig im Rollenspiel sein kann. Er kann wie du andeutest ein Doppelagent sein, die Reise sabotieren, eine eigene Agenda verfolgen und und.

Gruß Zechi
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

Markool

  • Gast
Abenteuerhilfe
« Antwort #8 am: 11. November 2003, 16:53:10 »
 die idee mit dem fluss is gar net schlecht. ich weiß auch warum der ausgetocknet ist: Die Untoten haben einen riesigen Damm am Meer errichtet, damit keiner auf dem Wasserweg fliehen kann (der fluss fließt aus dem Meer, nicht rein). Dann könnten die doch auch gleich den Damm zerstören.

Nur beim Untotenboten hab ich ne frage: warum sollte ihm die gruppe helfen?? Bei Patrollien der Menschen vor den städten (nette sache, wenn die gruppe auf einmal die Guten abmetzelt), könnte ich mir vorstellen. Muss ich mir nur noch überlegen, wie ich den Boten beschreibe, damit die denken, dass das ein Elf ist...

Sheijtan

  • Mitglied
Abenteuerhilfe
« Antwort #9 am: 11. November 2003, 17:31:13 »
 Es gibt doch Zauber, mit denen man seine Gestalt verändern kann.
Somit könnte er sich als Elf tarnen.
Zu den Flußabenteuern würde cih noch ein Geisterschiff einfügen, wie es in einem Kalamar-Abenteuer vorkommt, dass sie halb-tote Menschen auf dem Boot vorfinden, die um Hilfe rufen und eventuell gehen sie an Bord und dort lauern Untote (die eventuell halt mit eigenen Booten auf Jagd nach fliehenden Elfen gehen.).
"Es liegt im Begriffe des Menschen, daß sein letztes Ziel unerreichbar, sein Weg zu demselben unendlich sein muß"<br>J.G. Fichte

Zechi

  • Globaler Moderator
Abenteuerhilfe
« Antwort #10 am: 12. November 2003, 11:55:05 »
Zitat von: "Markool"
(der fluss fließt aus dem Meer, nicht rein).
Ich kann mich irren, aber ich denke nicht das dies möglich ist.

Gruß zechi
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

Nodwick

  • Mitglied
Abenteuerhilfe
« Antwort #11 am: 12. November 2003, 12:29:06 »
Zitat von: "Zechi"
Zitat von: "Markool"
(der fluss fließt aus dem Meer, nicht rein).
Ich kann mich irren, aber ich denke nicht das dies möglich ist.
Es gibt z.B. Seen aus denen ein Fluss heraus fließt.
Das Problem damit wäre aber, daß das Meer wohl keinen sonderlichen Salzgehalt hätte. Das Salz, das in einem Meer ist, ist über Jahrtausende aus dem Gestein ausgewaschen worden. Wenn das durch einen Fluss abfließt, wird der Salzgehalt zwangsläufig mit der Zeit niedriger.

Daher, mach lieber einen großen See draus.
Schuldeneintreiber und schlechter Mensch (TM)

Markool

  • Gast
Abenteuerhilfe
« Antwort #12 am: 12. November 2003, 14:44:52 »
 also da wir jetzt so ziemlich alle realistischen aspekte haben:

was würdet ihr für belohnungen machen??

Ich werde als endkampf den Untotenboten machen, der sich warscheinlich in nen ziemlich großen untoten verwandelt mit ein paar Untoten Leichen machen.

Shining

  • Gast
Abenteuerhilfe
« Antwort #13 am: 12. November 2003, 19:49:06 »
 einen leitfaden...ok zu viel  :D
gib ihnen ein unheiliges schwert...bringt ihnen nichts  :blink:
nen intelligenzreif, oder armschienen, das sin so standards, die immer gut sind
eine passende sache wäre natürlich eine mumifizierte hand, oder eine schreckensmaske