Autor Thema: "Spot" checks  (Gelesen 900 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

andibar

  • Mitglied
"Spot" checks
« am: 12. Dezember 2005, 22:31:24 »
 könnte mir bitte noch jemand anders erklären wie das genau mit den spot checks funzt. weil ich das problem mit einem waldläufer habe, der halt die übelsten spot würfe macht.
so, jetzt würfelt er ne sagen wir
34 =10 +15 (skill) +2 (elf) +2 (we) +5 (zauber: falkenauge)

1.
da gibts die tabelle mit den spot checkmodifikatoren für das jeweiligen gebiet, in dem sich die gruppe befindet. sagen wir der sg für das gebiet is standard 20. was bedeutet jetzt die überschüssigen 14.

bisher habe ich das so gemacht, dass dann die begegnung "zurückgesetzt" wird auf die entfernung, auf der der er sie gerade gesehen hätte. ist das so korrekt?

2.
dann gibts da noch so was schönes zu kaufen, ein fernglas. (...bla...man sieht doppelt zu groß. )  was heisst das jetzt effektiv? verdoppelt sich der spot wert? meiner meinung nach nicht, aber wie soll ich den modifikator von dem fernglas da einrechnen?  er hat sich jetzt auf jedenfall so ein fernglas gekauft, und würde es gerne benutzen -  und ich würde gerne wissen wie das korrekt geht.

danke schon mal
Its time to kick ass and chew bubblegum - and im all out of gum !

Kilamar

  • Mitglied
"Spot" checks
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2005, 22:36:20 »
 1. Er hat den Wurf geschafft, nichts weiter

2. Falls bei dem Fernglas nichts weiter dabei steht, würde ich sagen er hat die perfekte Hilfe für sein Vorhaben (+2 Gelegenheitsbonus, oder wie sich das auf Deutsch nennt).

Kilamar

Zechi

  • Globaler Moderator
"Spot" checks
« Antwort #2 am: 13. Dezember 2005, 07:36:09 »
 Nur mal als grundsätzlicher Hinweis. Falls dir das noch nicht aufgefallen ist. In diesem Forum sollte man die Groß- und Kleinschreibung respektieren. Das gebietet der Respekt vor dem Leser und macht deine Beiträge übersichtlicher und besser.

Zu 1.)

Ich nehme an du meinst den Wurf um festzustellen welche Seite die andere sieht und auf welcher Entfernung oder? Da kommt es darauf an, ob ihr 3.0E oder 3.5E spielt. Das 3.0E System war da im übrigen besser als das neue.

Im Prinzip ist es so, dass du zunächst auswürfelst auf welche Entfernung die beiden Seiten sich sehen können und dann stellst du fest ob beide sich gleichzeitig sehen oder nur eine der beiden Seiten anhand der Spot / Hide Modifikatoren.

Gruß Zechi
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

andibar

  • Mitglied
"Spot" checks
« Antwort #3 am: 13. Dezember 2005, 11:59:46 »
 ah ok.

grml das mit Groß -und Kleinschreibung juckt ja sonst niemand - deswegen sry aber Macht der Gewohnheit.  Ich versuche das hier in diesem Forum zu beachten....

(Du kannst dir kaum vorstellen, wie lange ich für diese 2 Sätze brauchte  ;) )
Its time to kick ass and chew bubblegum - and im all out of gum !

Furlong

  • Mitglied
"Spot" checks
« Antwort #4 am: 14. Dezember 2005, 14:43:11 »
 Das mit dem Fernglas handhabe ich so, daß die Abzüge für Distanz halbiert werden.
Aber auch nur bei angesagter Beobachtung, nicht beim Bemerken einer Begegnung.