Autor Thema: Rettet Star Wars D20  (Gelesen 2932 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kilamar

  • Mitglied
Rettet Star Wars D20
« Antwort #15 am: 09. Januar 2006, 14:51:50 »
Naja, das kann man als SL leicht regeln.
Es gibt das Grundregelbuch und fertig. Die enthaltenden PrCs gibt man auch nur dann frei wenn der breffende SC wirklich einen Charakter dieser Art spielt.

Kilamar

Morbo

  • Mitglied
Rettet Star Wars D20
« Antwort #16 am: 09. Januar 2006, 17:28:38 »
völlig richtig kilamar !!!!

letzten endes sthet und fällt das flair eines rollenspieles mit dem spielleiter und nicht allein mit all dem was im regelwerk steht!
The darkside ? I've been there...do your worst!

Taysal

  • Mitglied
    • Taysals Abenteuerland
Rettet Star Wars D20
« Antwort #17 am: 10. Januar 2006, 08:44:24 »
Korrekt. In unseren D20-Runden war/ist mehr SW-Flair als in unseren D6-Runden, was am jeweiligen SL lag/liegt.

Malicant

  • Mitglied
Rettet Star Wars D20
« Antwort #18 am: 11. Januar 2006, 06:01:39 »
Ich bin generell kein Freund von d20, das System engt einfach zu sehr ein. Bei einem Setting wie Star Wars nervt das einfach zu sehr. Vorallem wie die Macht gelöst wurde finde ich sehr frustrierend.

Ich weine nicht. Vorallem, weil die IMO interessanteste Zeit für ein RPG, Alte Republik ca 1000 und mehr Jahre vor den Filmen, praktisch keine offizielle unterstützung fand. :grin:
Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0.
Den nennen sie dann ihren Standpunkt.