• Drucken

Autor Thema: Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 27.12.2009 - Das FINALE  (Gelesen 63373 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zechi

  • Globaler Moderator
Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 1.5.2008
« Antwort #45 am: 17. März 2004, 13:19:13 »
 Weiter geht es:

Der Wächter des Tores
Tief dringen die SC in die Vampirkrypten ein und ignorieren dabei Abzweigungen und Türen auf ihrem Weg. Sie gelangen zu einem gewaltigen Raum den sie vor vielen Jahren bereits einst betreten hatten und der in einen Tempel von Shar führte. Nun ist der Raum aber völlig verändert worden:
Dieser große Raum wurde verändert. Der Boden des Raumes scheint völlig in sich zusammengefallen zu sein als hätte ein großes Wesen diesen Raum durchwühlt. Auch das Symbol Shars sowie die magische Dunkelheit sind verschwunden. Ein riesiges Tor zerteilt den Raum. Das Tor ist mit Bildern von Vampiren verziert die Humanoide hinrichten. Es hat scheinbar keinerlei Öffnung und nur zwei Faustgroße Löcher in Form eines Käfers im Zentrum des Tores läßt ein Schloß oder ähnliches vermuten.

Plötzlich erhält Teg die Warnung zurück in den Gang zu laufen (er hat Foresight auf sich gewirkt) und er rennt los. Im gleichen Moment erscheint ein riesiger  gewaltiger nachtschwarzer Wurm aus dem Nichts und die SC spüren wie einige ihrer Schutzzauber gebannt werden. Der Wurm bewegt sich durch den Raum als wäre es Wasser und stürzt sich in Richtung der SC. Schnell reagieren die Abenteurer. Es erscheint sinnlos durch den durchpflügten Raum zu gehen daher aktiviert El Senden seine Flugstiefel und Torea tut es ihm gleich. Beide fliegen in den Raum hinein, während Nexus, Morkain und Teg Schutzzauber wirken. Der gewaltige Wurm nähert sich den tapferen Kriegern. Ein einziger Gedanke reicht aus und ein gewaltiger Kältekegel füllt den Korridor und erwischt Nexus und Morkain und im gleichen Moment schnappt der Wurm nach El Senden und erwischt diesen er zieht ihn in sein Maul und hält ihn dort im Ringkampf fest.
Im selben Moment erscheint plötzlich ein seltsamer Illithid den Teg dank seines permanenten Unsichtbares erkennen rechtzeitig sehen kann. Dieser stürzt sich inmitten der SC im Korridor (der Illithid fliegt auch) was die SC dort verwunder. Ein Illithid der sich auf den Nahkampf einläßt? In der Erwartung eines Mind Blasts sehen die SC verwundert, das der Illithid einen Zweihändern mit Tentakel-Klinge führt. Morkain empfängt die telepathische Botschaft: Ich Pirixitl, werde euch vernichten und ein wahrer Wirbelsturm an Angriffen verletzt den Windwalker schwer, so das dieser sich zurückziehen muß.
SL-Info:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen


Teg wirkt einen mächtigen Zauber namens Frostrunes Bande (siehe hier in der Zaubersektion des Gate) und versucht den Illithiden damit gefangen zu nehmen. Der Zauber scheitert aber an der Spell Resistance (Die SR der Illithiden ist jetzt ja 25 + Class Level :) ). Es stellt sich auch noch heraus das Pirixitl mit seinen Tentakeln Reach hat und er bringt erst mal Nexus zu Fall der diesen Chargen wollte. Gleichzeitig kann sich El Senden nicht befreien und wird von dem Schwarzen Wurm verschluckt. Im Magen angekommen erleidet dieser nebem Säure-Schaden und Wuchtschaden auch noch negative Level. Der Wurm nutzt seine Cleave Ability und schnappt sich mit dem nächsten Biß Torea die im Maul des Wurmes hängen bleibt. Gleichzeitg schießt der Wurm wieder einen Kältekegel den Korridor hinunter (Quicken Spell-Like Ability ist so schön :D ) gg. den Pirixitl natürlich Immun ist. Teg versucht die verlorenen El Senden und Torea zu retten und wirkt Auflösung auf den Wurm. Dieser Zauber scheitert aber auch an der Spell Resistance (hier würfelte der Spieler von Teg wirklich schlecht). Daraufhin attackiert Pirixitl Teg und bringt den Magier sterbend zu Boden (-6 Tp). Es sieht schlecht aus für die SC. El Senden macht das einzige was ihm übrig bleibt (er hat nicht einmal wirklich eine gute Möglichkeit sich freizuschneiden). Mit aller Kraft zieht er sich den Schlund des Wurmes hoch packt Torea am Bein und aktiviert seinen Teleportationshelm und teleportiert sich zurück vor die Purpurne Lady.
Der Kampf ist verloren und Morkain macht das einzig richtige, er packt Teg und Nexus und teleportiert sich ebenfalls weg. Angeschlagen treffen die SC vor der Purpurnen Lady wieder aufeinander gerade in dem Moment wo Torea und El Senden zurücklaufen wollten, um ihren Kameraden zu helfen. Um ihre Wunden zu lecken, teleportieren die SC sich zurück nach Suzail um sich dort für das Treffen mit Blentra Schwarzschild vorzubereiten.

To be continued...


Gruß Zechi
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

Del

  • Mitglied
Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 1.5.2008
« Antwort #46 am: 17. März 2004, 13:50:10 »
 Hehe nett, dass man sogar noch ner High-Level Gruppe tatsächlich das Fürchten lehren kann :D

Langsam verliert man irgendwie den Überblick, bei so vielen Sub-Plots ;)
Bin schon gespannt wie das alles wieder zusammenläuft.

Gruß Del

Zechi

  • Globaler Moderator
Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 1.5.2008
« Antwort #47 am: 17. März 2004, 17:24:22 »
Zitat von: "Del"
Hehe nett, dass man sogar noch ner High-Level Gruppe tatsächlich das Fürchten lehren kann :D

Langsam verliert man irgendwie den Überblick, bei so vielen Sub-Plots ;)
Bin schon gespannt wie das alles wieder zusammenläuft.

Gruß Del
Ja, im ersten Kapitel ist alles noch sehr verwirrend für die SC gestaltet, ein Faden findet sich aber langsam, obwohl ich zugeben muß es sehr viele Protagonisten gibt.

Der oben beschriebene Kampf war ziemlich hart und es war mir klar das es böse ausgehen konnte für die SC, auf der anderen Seite hätten sie vielleicht mit ihrer Wall of Force-Taktik hier ganz gut glänzen können aber wer weiß das schon  :rolleyes:

Gruß Zechi
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

Teg

  • Mitglied
Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 1.5.2008
« Antwort #48 am: 17. März 2004, 20:07:17 »
 @ Calivar

ach, verdammt nochmal...

jetzt reite da nicht die ganze Zeit drauf rum. Ist doch nochmal gut gegangen, zumindest mehr oder weniger. Beim nächsten Mal wird das schon klappen  :D

Gruß, Teg
...carpe diem

Kaio

  • Mitglied
Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 1.5.2008
« Antwort #49 am: 17. März 2004, 21:29:01 »
 Was ist euer Standard Schutzzauberarsenal? Mal davon ausgegangen, dass ihr nicht so genau wisst was kommt...

Calivar

  • Mitglied
Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 1.5.2008
« Antwort #50 am: 17. März 2004, 21:51:11 »
 @Teg

Schon klar! ;)
Nächstes Mal gibt es ne Menge auf der Kill-List, die gestrichen werden müssen.

@Kaio

Eine Menge! ;)
Conviction, legions gehört wohl zu den neuen Lieblingen.
Gerne auch "spellresistence", "aid", "deathward"...

Teg

  • Mitglied
Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 1.5.2008
« Antwort #51 am: 17. März 2004, 22:57:39 »
 @Kaio

Aus Magier-Sicht benutzte ich gerne noch Mindblank, Spell turning, Tirmaels Energie Sphären, Stoneskin, Shield, detect scrying (immer wichtig in hohen stufen) und natürlich den killerschutzzauber Foresight (warnt dich vor drohender Gefahr mit einem kurzen Hinweis, wie man der Gefahr entgehen kann).

Hoffe ich habe keinen vergessen  :huh:

Gruß, Teg
...carpe diem

Zechi

  • Globaler Moderator
Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 1.5.2008
« Antwort #52 am: 18. März 2004, 08:27:45 »
 Doch euer Lieblingsfrühstück "Heroes Feast" :)

Gruß Zechi
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

Del

  • Mitglied
Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 1.5.2008
« Antwort #53 am: 18. März 2004, 11:13:58 »
 Tirmaels Energie Sphären, Conviction, Legions?
Was können die Zauber bzw. wo finde ich die?

@Cali:
*g* Ihr führt auch ne Killlist? Machen meine Leute auch. Und langsam lichten sich die Reihen ihrer (bekannten ;) ) Gegner. Aber mehr dazu später, dann gibts Story Hour :)

Gruß Del

Calivar

  • Mitglied
Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 1.5.2008
« Antwort #54 am: 18. März 2004, 11:44:29 »
 @Del

Sorry, "conviction, legions" ist EIN Zauber. Der steht im Miniatures Handbook und bringt einen Moralbonus auf ALLE Saves für ALLE Gruppenmitglieder. Bei meinem Casterlevel ist das momentan +4 (eventuell schon +5???). Dauer 1min/CL.
Der ist natürlich extrem beliebt. Vorallem da es ein Moralbonus ist und die Save-Booster-Items einen Resistence-Bonus geben und es somit voll stackt. ;)

Und ja, Kill-List führt die Gruppe ;)  

Zechi

  • Globaler Moderator
Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 1.5.2008
« Antwort #55 am: 18. März 2004, 14:30:09 »
 Und weiter geht es:

Eine Harfnerin in Nöten
Am Abend nutzen die SC ihre letzten Teleportationszauber und teleportieren sich zum Schrein von Silvanus auf einem der sieben Hügel der vergessenen Götter.
Dort wartet bereits Blentra Schwarzschild auf die SC und beginnt mit einer langen Rede:

Die Harfner haben einen wichtigen Auftrag für euch der über das Schicksal Westtors entscheiden wird. Ich weiß ihr bekämpft wieder die Nachtmasken und ihre dunklen Pläne, doch das wird nicht ausreichen, wenn ihr für immer das Loch der Niedertracht welches Westtor ist verstopfen wollt.

Selbst wenn es euch gelingt den Nachtkönig zu töten und seinen gesamten Hofstaat an Vampiren ist es nur eine Frage der Zeit bis ein anderer die Rolle des Gesichtslosen einnimmt und die Nachtmasken wieder zu ihrer alten Größe führt. Dies ist bereits zweimal zuvor geschehen und jedesmal sind die Nachtmasken nur noch mächtiger geworden. Aber selbst wenn ihr die Nachtmasken erheblich schwächen könnt und sie Jahre bräuchten um sich zu erholen, würde sich in Westtor nicht viel ändern.

Ihr müßt wissen daß das  eigentlich Problem ist die große Armut in der Stadt und die Dekadenz und Korruption der Adligen Handelsfamilien. Die Adelsschicht hat kein Interesse daran, wie es dem Volk geht und was aus der Stadt wird. Das Schicksal des Volkes interessiert kaum jemanden. Eine Ausnahme hiervon bildet Thistle Thalavar. Sie ist eine mutige junge Frau aus einer der ältesten Adelsfamilien die für Gerechtigkeit und die Bevölkerung eintritt. Ihr Einfluß war groß genug, so daß sie zum Croamarkh gewählt wurde. So wird der Führer der Stadt genannt der vom Fürstenrat gewählt wird, einer Versammlung der dekadenten Adels- und Handelshäuser Westtors. Eigentlich wäre dies ein Grund zum feiern gewesen, aber Thistle Thalavar wurde ihres freien Willen beraubt, kurz nachdem sie die Macht übernahm, denn der Nachtkönig bezauberte sie mit seinen dunklen Fähigkeiten. Zunächst hatte dieser versucht das Herz der jungen Frau in der Verkleidung eines Exil-Cormyrianischen Adligen namens Tystarn Bleth zu erobern. Er umwarb die junge Frau die diesem aber den Rücken kehrte. Als der Nachtkönig einsehen mußte das er im Spiel der Liebe keine Chance hatte dominierte er die junge Frau mit seinen Vampirkräften. So willigte sie in die Verlobung mit Tyran ein. Der Nachtkönig ist kein Narr, er tut dies alles aus einem bestimmten Grund. Thistle Thalavar ist der letzte Bluts-Nachkomme des letzten Königs von Westtor. Sobald die Pläne des Nachtkönigs aufgegangen sind, plant er sicherlich Thistle Thalavar zu heiraten und dann als offener König die Stadt zu regieren.

In diesem Moment tritt Nexus vor und Teg beginnt zu red:
Ihr irrt in diesem Punkt Blentra. Es gibt noch einen weiteren Blutsnachkommen eines der Königshäuser und die ist Nexus der Nachkomme des Morgenkönigs Gen Soleilon!

Blentra erscheint zunächst verduzt zu sein:

Nun das sind interessante Neuigkeiten. Es könnte hier eine Verbindung des guten entstehen die großes Bewegen könnte, aber laßt mich weiter erzählen


Die Pläne des Nachtkönigs scheinen aufgegangen zu sein und er konnte im Prinzip bereits bald die Macht in Westtor übernehmen und als Orlak der II. der neue Nachtkönig Westtors regieren. Doch plötzlich geschah etwas seltsames. Der Nachtkönig scheint das Interesse an Thistle Thalavar verloren zu haben. Er kümmerte sich nicht mehr um diese und die Fürstenversammlung setzte sie sogar als Croamarkh ab und die euch bekannte Dahlia Vhammos eine Fürstin der Nacht, Herrin der Assassinen und Priesterin der Shar wurde als  neuer Croamarkh eingesetzt. Sie scheint mehr oder weniger das Kommando über die Nachtmasken und die Stadt übernommen zu haben, während der Nachtkönig andere vielleicht größere Pläne verfolgt.

Ihr fragt euch sicherlich wie Dahlia als Vampirin in der Öffentlichkeit bei Tag auftreten kann, nun sie hat einen Zauber entwickelt der sie vor dem Sonnenlicht schützt und ihr von der Göttin der Nacht gewährt wurde und sich Nachtmantel nennt.

SL-Info
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen


Nun zu dem Auftrag den ich für euch habe und ich denke nur ihr die Greifen des Lichts diesen erfüllen könnt. Ihr müßt Thistle Thalavar finden und sie retten, denn nur sie dürfte in der Lage sein die Stadt in das Licht zu führen, wie es einst die weisen und guten Könige vor ihre getan haben.
Ihr wißt sicherlich daß wir Harfner, Könige nicht zwingend gutheißen, aber wir denken nur eine Königin Thistle Thalavar kann Westtor in eine gute Zukunft führen. Es ist daher zwingend notwendig ihren Aufenthaltsort zu ermitteln und sie aus den Fängen der Nachtmasken zu befreien.

Wir haben bereits versucht sie mittels Erkenntnismagie zu finden aber jeder Versuch scheiterte bisher. Wir fanden aber heraus, daß sie sich nicht in Westtor befindet. Unsere Agenten in allen Teilen Faeruns suchten nach ihr und in der Tat gelang es einem Agenten aus Sembia etwas zu erfahren. Leider kenne ich den Agenten nicht und er befand sich auf dem Weg nach Westtor als sein Schiff kurz vor dem Hafen in einer dunklen Nacht versenkt wurde. Ich habe im Hafen gewartet und gesehen wie das Schiff versenkt wurde. Eine riesige Seeschlange griff das Schiff an und zog es in die Tiefe. Das Wesen muß ein Quelzarn gewesen sein. Das dieses Wesen existiert habe ich bisher für ein Gerücht gehalten welches die Bevölkerung von Westtor sich erzählt. Ab und an verschwinden Seeleute von Schiffen die vor Anker liegen in der Stadt und ähnliches, daraus resultierten dies Gerüchte. Ich habe es aber nun mit eigenen Augen gesehen und ich kann euch sagen es war kein gewöhnlicher Quelzarn sondern der gewaltigste von dem ich jemals gehört habe. Anbetracht dessen, daß es das Schiff angegriffen hat befürchte ich das die Nachtmasken das Wesen kontrollieren. Es gibt sowieso Gerüchte das es einen Meereszugang zu den äußeren Vampirkrypten gibt, dieser wird vielleicht von diesem Wesen bewacht. Mit einem verbündeten See Elfen haben wir herausgefunden, daß das gesunkene Schiff weggeschliffen wurde. Ihr müßt nach Möglichkeit den verstorbenen Agenten oder seine Botschaft finden um herauszufinden wo sich Thistle Thalavar aufhält. Ich kann euch dabei helfen, auch wenn ich denke das eure Macht bei weitem größer ist als die meinige und ich daher euch vielleicht eher zu Last fallen werde.
Das versunkene Schiff ist ein kleines schnelles Boot gewesen welches die Flotte Meerjungfrau hieß. Ich habe auch eine Zeichnung des Quelzarns.


Wenn Nexus wirklich der Nachfahre von Gen Soleilon ist dann könntet ihr gemeinsam mit Thistle Thalavar die Herrschaft über die Stadt übernommen, die Zeit der Rückkehr einer Königsdynastie für Westtor schein mehr als Reif genug zu sein. Ihr könnt die Stadt Westtor in das Licht führen oder in der Dunkelheit belassen, es ist eure Entscheidung.
 
Natürlich willigen die SC ein, sie kennen sogar bereits den Zugang durch das Meer da sie in den Vampirkrypten an einem Raum vorbeigekommen sind der in Meerwasser führte. Da Blentra sich in Westtor auskennt befragen die SC sie weiter und sie erfahren von ihr noch so einiges:
  Die fünf Champions von Garagos sind mächtige Kämpfer, jeder ein Spezialist auf seinem Gebiet.
Harrg ist einer der Grafen der Nacht im Dienste von Dahlia Vhammos. Ein mächtiger Krieger der pure Gewalt liebt und mit einer Sense kämpft, er ist ein Überbringer des Todes.

Shella die Kette ist eine Meisterin des Kettenkampfes.

Sardonis der Dervish ist ein Krieger aus Anauroch, er führt seine Krummsäbel in einem tödlichen Tanz.

Lia die unsichtbare Hand, eine naturbegabte Anwenderin der Telekinese, sie führt ihre Waffen mit purer Geisteskraft und kann Gegner durch die Luft schleudern. An ihrer Seite kämpft Zeran der Winterwolf ihr Vertrauter.

Krusk der Henker gegen den einst El Senden kämpfte und ihn besiegte. Krusk wurde von Samakel besiegt dem Sohn des Wyrms Accesiwal den ihn besiegt habt (siehe Glacier Season) aber Chaless die Grausame hat ihn wiedererweckt und er will nun El Senden vernichten da dieser ihm die Möglichkeit der Rache an Samakel genommen hat. Krusk kämpft wie gehabt mit zwei Clawed Bracers und ist ein Meister dieser Waffen.

Chaless die Grausame ist die Hohepriesterin des Haus des Stahls, dem geheimen Garagos-Tempel in dem die Arena-Kämpfe stattfinden. Sie verfügt über die Arena des Garagos ein mächtiges Artefakt welches ihr erlaubt die Arena jeden Zehntag neu zu formen wie es ihr gefällt


Nach diesen vielen Informationen und einem weiteren Auftrag teleportieren die SC scih nach Suzail und rasten.

SL-Info
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen


Die Falle schlägt zu
Die SC beginnen den Tag wieder mit einem Heroes Feast und wollen weitere Schutzzauber erst möglichst spät in den Vampirkrypten zaubern. Sie prägen natürlich einige Zauber für einen Unterwasser-Ausflug ein und teleportieren sich nach Westtor. Zunächst ist der Plan Pirixitl und den Night Crawler zu besiegen und dann sehen welche Optionen sich bieten. Wieder bei der Purpurnen Lady angekommen bemerken die SC das die Eingangstür diesesmal nicht notdürftig ersetzt wurde sondern eine neue Tür aus Eisen und Adamant versperrt den Zugang. Etwas genervt wirkt Teg einen Disintegrate um die Tür zu zerstören. Ein Loch klafft nun in der Eingangstür aber das reicht El Senden nicht aus und er hakt auf die Schnaniere der Doppeltür ein, was unglaublichen Lärm verursacht. Einiges scheint verändert zu sein und die SC gehen nachdem eine der Doppeltüren aus den Angeln gehakt wurde weiter. Sie gelangen in den Altarraum zu Shar und werden erwartet.
Die Nachtfürstin Dahlia Vhammos persönlich begleitet von vier Ninja und Ategev stehen den SC im Weg. Die Ninja, beginnen wieder mit Shuriken Würfen und erwischen Morkain und Teg. Daraufhin benutzt El Senden seinen Commander’s Ring und setzt direkt vor die Gruppe eine Wall of Force. Das hält Ategev natürlich nicht auf denn er benutzt die Abudant Step Fähigkeit und landet genau zwischen den SC. Diese setzen eine weitere Wall of Force hinter die Gruppe und befinden sich nun im Käfig mit einem Vampir Mönch und haben entsprechend viel Spaß.

Zu ihrem erstaunen schlägt Ategev nach jedem Treffer mit einem Gelegenheitsangriff zurück (Karmic Strike aus Complete Warrior) und er saugt beim ersten Angriff immer 2 Stufen. Dahlia fackelt ebenfalls nicht lange und macht sich ätherisch, während die Ninja keine Möglichkeit haben die Kraftfelder zu umgehen, begibt sich die Nachtfürstin auf einen Umweg durch die Wand um die SC zu erreichen.
SL-Info
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen


Währendessen beginnt ein wunderbares Gemetzel im Kraftfeld-Käfig ;) Die SC versuchen Ategev zu grapplen (ich spiele mit einer Hausregel mit der ein Vampir im Pin mit einem coup de grace mit einem Holzpflock erledigt werden, kann, der CdG gilt dann nicht als kritisch sondern nur einfacher Schaden ist aus einem Dungeon geklaut). Ategev verteilt schon negative Level vor allem auf Morkain der bei –6 Level landet :D Scheinbar gehen die AoOs von Ategev nicht wirklich schnell aus. Dennoch gelingt es El Senden Ategev in einen Grapple zu verwickeln und exus joined diesen recht fix. Es gelingt ihn sogar diesen zu pinnen und Torea ruft Lathander an: Möge dieser Pflock euer Herz durchbohren wie das Licht die Finsternis (sie setzt Smite Evil und Divine Might ein) und Ategev verbock seinen Rettungswurf der Vampir liegt hilflos mit einem Pflock im Herzen am Boden, nun müßte man ihm nur noch den Kopf abschlagen aber in diesem Moment erscheint Dahlia aus der Wand und dismissed ihren Äther-Zauber. Nexus erhebt seine Sonneklinge um Ategev zu vernichten (auch ein CdG) aber Dahlia verhindert dies. Die anderen SC versuchen die Shar-Priesterin zu grapplen oder den Todesstoß durchzuführen aber alles mißlingt. Dahlia berührt Ategev am Bein und spricht ein Wort der Rückkehr und verschwindet vor den Augen der wütenden SC. (Der Spieler von El Senden wirft einen W20 durch den Raum :) ).

Die Ninja hinter den Kraftfeldern verschwinden schnell in der Dunkelheit. Die SC lösen die Kraftfelder aus und beginnen mit einigen Zaubern ihre verlorene Lebenskraft zurückzugewinnen. Dann rasten sie 15 minuten um einige Zauber nachzuprägen. Der Kampf hat viele Ressourcen gekostet und die SC überlegen sich gleich wieder zurückzuteleportieren aber sind sich noch nicht ganz einig.

To be continued...

PS. Das war der letzte Stand der letzten Session am 28.3. geht es weiter!

PPS. Der SL führt auch eine Kill-List  B)  
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

Calivar

  • Mitglied
Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 1.5.2008
« Antwort #56 am: 18. März 2004, 17:56:49 »
 Ich sage nur:
Rache ist süß!  :akuma:  

Teg

  • Mitglied
Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 1.5.2008
« Antwort #57 am: 19. März 2004, 01:15:13 »
 stimmt. Wir sehen uns wieder und dann heißt es : let´t kickin booties  :D

typische Situation. Ohne die besten Zauber wagen wir uns wieder mal in die Höhle des Löwen. Und wenn wir dann gar keine Zauber mehr haben treffen wir auf die Endgegner des Kapitels  :lol:

naja, solange nur noch eine true resurrection-schriftrolle übrig ist ...
...carpe diem

Loki

  • Mitglied
Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 1.5.2008
« Antwort #58 am: 25. März 2004, 12:34:15 »
Zitat von: "Zechi"
Nexus erhebt seine Sonneklinge um Ategev zu vernichten (auch ein CdG) aber Dahlia verhindert dies.
Kann man einen Coup de Grace unterbrechen? Ich dachte immer das geht nicht  :unsure:  

Zechi

  • Globaler Moderator
Bastion of Broken Souls - NEUES UPDATE 1.5.2008
« Antwort #59 am: 25. März 2004, 12:53:46 »
Zitat von: "Loki"
Zitat von: "Zechi"
Nexus erhebt seine Sonneklinge um Ategev zu vernichten (auch ein CdG) aber Dahlia verhindert dies.
Kann man einen Coup de Grace unterbrechen? Ich dachte immer das geht nicht  :unsure:
Hausregel :D

Im Ernst das habe ich tatsächlich bisher übersehen  :rolleyes: In der Tat habe ich hier zugelassen das eine normale AoO ausreicht hat um den CdG von Nexus zu verhindern. Haben wir bisher immer so gespielt.

Allerdings kann man schon einen CdG verhindern, wenn man den Gegner davon abhalten kann den CdG durchzuführen, etwa wenn man ihn in einem Ringkampf verwickelt, ihn entwaffnet, seine Waffe zerschmettert etc. Es wäre aber hier deutlich schwieriger für Dahlia geworden das gebe ich zu.

Gruß Zechi
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

  • Drucken