• Drucken

Autor Thema: Leitfaden Für Rezensionen & Artikel...  (Gelesen 38639 mal)

Beschreibung: ...und Anweisungen/Diskussionen bzgl des Schreibens von Rezis

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cut

  • Mitglied
Leitfaden Für Rezensionen & Artikel...
« Antwort #105 am: 12. August 2015, 15:08:10 »
Die Frage war eigentlich allgemeiner(er) Natur, aber im Hinblick auf die Schiffe würde das schon auch Sinn machen.

Dein Vorschlag umfasst da sogar deutlich mehr, als ich für "nötig" erachte. Ich dachte da an 2-3 Bilder, zu den Modellen, und vllt. ein Übersichtsbild wie es bei den News eingeklinkt wird. Aber das scheint dann ja unproblematisch zu sein :)

Danke Dir für die schnelle Rückmeldung!
On the Internet you can be anything you want.
It's strange that so many people choose to be disagreeable and stupid...

Mr Sims

  • Subforen-Verwalter (News)
Leitfaden Für Rezensionen & Artikel...
« Antwort #106 am: 12. August 2015, 15:12:34 »
Also die Anzahl an Bilder in dem Beispiel waren nur Symbolisch :) Du kannst das natürlich auch weniger nehmen.
« Letzte Änderung: 12. August 2015, 15:21:28 von Mr Sims »

Cut

  • Mitglied
Leitfaden Für Rezensionen & Artikel...
« Antwort #107 am: 12. August 2015, 16:16:37 »
Ich denke, ich verstehe was Du meinst   :thumbup:

Ich wollte damit nur andeuten, dass ich keine Überschwemmung plane, wie bei den Besprechungen im Blog meines Kumpels. Wir werden uns da einig werden  :D
On the Internet you can be anything you want.
It's strange that so many people choose to be disagreeable and stupid...

Mr Sims

  • Subforen-Verwalter (News)
Leitfaden Für Rezensionen & Artikel...
« Antwort #108 am: 13. August 2015, 13:23:56 »
Wenn du willst, kannst du die Bilder für Welle 16 noch nachschicken.

Cut

  • Mitglied
Leitfaden Für Rezensionen & Artikel...
« Antwort #109 am: 13. August 2015, 14:27:04 »
Warum eigtl nicht - Ich schau mal. Direkt an Dich dann oder wieder über den Oberkobold?
On the Internet you can be anything you want.
It's strange that so many people choose to be disagreeable and stupid...

Mr Sims

  • Subforen-Verwalter (News)
Leitfaden Für Rezensionen & Artikel...
« Antwort #110 am: 13. August 2015, 14:32:42 »
Das ganze Zeugs immer an den Oberkobolt.  :thumbup: Bis das Postfach überläuft  :lol: :lol:

Cut

  • Mitglied
Leitfaden Für Rezensionen & Artikel...
« Antwort #111 am: 13. August 2015, 14:35:49 »
OK.

Soll ich die Bilder noch im Text platzieren (soll heißen, habt ihr mit dem Lektorat schon angefangen), oder übernimmst das dieses mal ausnahmsweise Du? :)
On the Internet you can be anything you want.
It's strange that so many people choose to be disagreeable and stupid...

Mr Sims

  • Subforen-Verwalter (News)
Leitfaden Für Rezensionen & Artikel...
« Antwort #112 am: 13. August 2015, 14:41:08 »
OK.

Soll ich die Bilder noch im Text platzieren (soll heißen, habt ihr mit dem Lektorat schon angefangen), oder übernimmst das dieses mal ausnahmsweise Du? :)

Hm... die Rezi ist noch im Lektorat...
OK, ich denke in diesem Fall machen wir es einfach kurz und knackig. Du schickst mir die Bilder und die Rezi mit den Verweisen welches Bild wohin kommt. Ich kümmere mich dann um den Rest und den Oberbolt.

Per PM schicke ich dir gleich noch meine Mailadresse.

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Leitfaden Für Rezensionen & Artikel...
« Antwort #113 am: 16. August 2015, 18:57:30 »
Also ich würde immer nur eine Handvoll Bilder dazu packen, ich sage mal so etwas zwischen 2-8 (je nach Länge der Review).
Ach ja... und die Bilder SOLLTEN runterskaliert sein, auf maximal 2000x2000 px. Das reicht für HD-Monitore und
größer macht wenig Sinn ( selbst für UHD Monitore reicht die Größe finde ich). Und letztendlich spart es Speicherplatz.
Against signatures!

Cut

  • Mitglied
Leitfaden Für Rezensionen & Artikel...
« Antwort #114 am: 17. August 2015, 15:06:33 »
Macht alles Sinn!  :thumbup:

Aber wie skaliere ich DAU meine 2-5 (ich kann ja scheinbar nur lange Reviews...^^) Bildchen?  :blink:
On the Internet you can be anything you want.
It's strange that so many people choose to be disagreeable and stupid...

Lagrange

  • Mitglied
    • http://www.rockfurt.de
Leitfaden Für Rezensionen & Artikel...
« Antwort #115 am: 17. August 2015, 18:37:42 »
Für Windows gibt es den Bildbetrachter Irfanview, der neben anderen Bearbeitungsfunktionen auch ein Tool bereit hält, das Bilder beliebig skaliert! Ist eine Sekundensache. Die Software ist Freeware.

G4schberle

  • Globaler Moderator
Leitfaden Für Rezensionen & Artikel...
« Antwort #116 am: 18. August 2015, 00:29:12 »
IrfanView ist uralt, aber trotzdem immer noch die beste Option. :thumbup:
Für mehrere Bilder kannst du auch eine Batch-Skalierungs-Funktion nutzen (mehrere Bilder automatisch auf eine bestimmte Größe skalieren lassen).
... berichtigt mich, wenn ich falsch liege ...

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Leitfaden Für Rezensionen & Artikel...
« Antwort #117 am: 19. August 2015, 13:01:34 »
Hast du Win10 schon drauf, brauchst du nichtmal mehr das. Das hauseigene Bild-Tool kann das auch mit wenigen Klicks. Wenn du aber (mal wieder) zu dusselig dazu bist, lieber Cut, dann übernehme ich das für dich mit dem runterskalieren  :P :D :P :D
Against signatures!

Cut

  • Mitglied
Leitfaden Für Rezensionen & Artikel...
« Antwort #118 am: 19. August 2015, 13:04:30 »
DCD (dusseliger Cut dankt)  :D
On the Internet you can be anything you want.
It's strange that so many people choose to be disagreeable and stupid...

  • Drucken