• Drucken

Autor Thema: Stadt in Ketten V: Die Prüfung des Rauchenden Auges  (Gelesen 25967 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Berandor

  • Mitglied
  • Verrückter Narr
    • http://www.p-pricken.de
Stadt in Ketten V: Die Prüfung d. Rauchenden Auges (14.04.!)
« Antwort #75 am: 11. April 2006, 20:53:25 »
Links:
Bebilith, CR 10
Avoral, CR 9

Stats:
Ich habe dieses Monster sogar komplett neu erschaffen – ich konnte nicht anders
Spoiler (Anzeigen)
Bitte schickt mir keine PMs hier, sondern kontaktiert mich, wenn nötig, über meine Homepage

Berandor

  • Mitglied
  • Verrückter Narr
    • http://www.p-pricken.de
Stadt in Ketten V: Die Prüfung des Rauchenden Auges
« Antwort #76 am: 11. April 2006, 20:56:50 »
Noch kurz eine Anekdote zum Spiel:

Als die Spieler beim Avoral waren, war mir natürlich das Problem bewusst, dass der Avoral kein Plane Shift o.ä. besitzt. Als Dirim dann auf Dismissal kam... super-Idee!

Wir haben nur noch nicht die 20% gewürfelt...
Bitte schickt mir keine PMs hier, sondern kontaktiert mich, wenn nötig, über meine Homepage

Levold

  • Mitglied
  • AD&D 2nd Ed-Reptil
    • Kopfguerilla
Stadt in Ketten V: Die Prüfung des Rauchenden Auges
« Antwort #77 am: 12. April 2006, 07:55:06 »
Zitat
Er wies auf das Buch. Es war von Dan Brun, und der Titel lautete ›Der Volo-Kode‹.


 :lol:
Sehr schön! Hätte aber schon gedacht, dass die Bebilith mehr Probleme macht. Die hatte jua gar keine Chance!
Powered by Anti- Psionik- Liga
Ihr fetten, wohlgenährten Städter! (Shakespeare)

Berandor

  • Mitglied
  • Verrückter Narr
    • http://www.p-pricken.de
Stadt in Ketten V: Die Prüfung des Rauchenden Auges
« Antwort #78 am: 12. April 2006, 08:20:19 »
Ja, ich hatte mich auch schon gefreut. Aber das passiert eben, wenn man die Gegner in entsprechendem Abstand starten lässt.

Ich bin dennoch ziemlich gelassen. Es kommt ja noch das ein oder andere...
Bitte schickt mir keine PMs hier, sondern kontaktiert mich, wenn nötig, über meine Homepage

Kylearan

  • Mitglied
Stadt in Ketten V: Die Prüfung des Rauchenden Auges
« Antwort #79 am: 12. April 2006, 08:33:30 »
War es nicht auch so, dass Boras (mal wieder) einen kritischen Treffer im richtigen Moment verursachte? Ich erinnere mich nur dunkel an 103 Punkte Schaden und meine, dass der Bebilith die abbekommen hat.

Kylearan
"When the going gets tough, the bard goes drinking."

Zechi

  • Globaler Moderator
Stadt in Ketten V: Die Prüfung des Rauchenden Auges
« Antwort #80 am: 12. April 2006, 08:44:48 »
Zitat von: "dude"
Schmälere doch nicht eure Leistungen!! :roll:

Ist die AP-Regelung von Eberron eigentlich die gleiche wie in Gamma World? Oder geht diese Frage zu weit?

Dude


Du findest die Action Point Regelung hier (aus dem Unearthed Arcana. Diese ist zwar nicht völlig identisch mit der aus dem Eberron Kampagnen-Set, aber vom Grundprinzip ist sie gleich.

Ich kann auch nur empfehlen mit Action Points zu spielen.

Gruß Zechi
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

Berandor

  • Mitglied
  • Verrückter Narr
    • http://www.p-pricken.de
Stadt in Ketten V: Die Prüfung des Rauchenden Auges
« Antwort #81 am: 12. April 2006, 08:45:44 »
Ja, stimmt. Die 103 (105?) Punkte waren von Boras gegen den Bebilith. Du hast recht.

Zitat
»Also immer feste druff?«, fragte der Barbar.

»So ist es«, stimmte der Kobold zu.

»Das ist gut. Das kann ich.«


Zitat von: "Zechi"
Zitat von: "dude"
Schmälere doch nicht eure Leistungen!! :roll:

Ist die AP-Regelung von Eberron eigentlich die gleiche wie in Gamma World? Oder geht diese Frage zu weit?

Dude


Du findest die Action Point Regelung hier (aus dem Unearthed Arcana. Diese ist zwar nicht völlig identisch mit der aus dem Eberron Kampagnen-Set, aber vom Grundprinzip ist sie gleich.

Ich kann auch nur empfehlen mit Action Points zu spielen.

Gruß Zechi

Wir nutzen diese Regel ohne "Improving Feats" oder alle "Special Abilities" zwischen "Activate Class Ability" und "Stabilize",
Bitte schickt mir keine PMs hier, sondern kontaktiert mich, wenn nötig, über meine Homepage

Kai

  • Mitglied
Stadt in Ketten V: Die Prüfung des Rauchenden Auges
« Antwort #82 am: 12. April 2006, 11:20:17 »
Den Dude finde ich ja klasse! Leider rutscht mir bei der Vorstellung immer wieder irgendwie ein Bademantel mit rein  :wink:

In meiner Runde könnte ich sowas leider nicht bringen. Das würde in allgemeines, heiteres Rumgewitzel enden ... *seufz*

dude

  • Mitglied
Stadt in Ketten V: Die Prüfung des Rauchenden Auges
« Antwort #83 am: 12. April 2006, 12:53:05 »
@Berandor
Ich fühle mich geehrt!  :D Wollte immer schon ein Dämon sein, besonders ein derart verschlagener :P

Also die Bebilith war ja wirklich sowas von schnell dahingerafft... Glück muß man haben! Übrigens: Interessante Perspektive aus der du den Kampf geschildert hast *thumbsup*



@Zechi
Danke für den Link. Werd mal mit meinen Leuten reden ob wir das vielleicht einführen sollten.


derDude

shaz´narahd

  • Mitglied
Stadt in Ketten V: Die Prüfung des Rauchenden Auges
« Antwort #84 am: 12. April 2006, 15:43:07 »
Ich erinnere mich noch recht gut an das zusammenrechnen des kritischen Treffers.

Wäre das nicht der Tod des Dings gewesen, hätte es doch sicher einen Zähigkeitswurf wegen massive damage machen müssen, oder?

shaz
"Ich höre nichts", sagte Anna zum Zwerg, der ihr beipflichtete. Der Raum hinter Tür schien eindeutig leer zu sein... bis auf den Tod!

Berandor

  • Mitglied
  • Verrückter Narr
    • http://www.p-pricken.de
Stadt in Ketten V: Die Prüfung des Rauchenden Auges
« Antwort #85 am: 12. April 2006, 15:54:49 »
Zitat von: "Kai"
Den Dude finde ich ja klasse! Leider rutscht mir bei der Vorstellung immer wieder irgendwie ein Bademantel mit rein  :wink:

In meiner Runde könnte ich sowas leider nicht bringen. Das würde in allgemeines, heiteres Rumgewitzel enden ... *seufz*


Wir waren da auch nicht besonders ernst... aber nach ein wenig Witzeleien ist sich besser ernst sein.
Bitte schickt mir keine PMs hier, sondern kontaktiert mich, wenn nötig, über meine Homepage

meist3rbrau

  • Mitglied
Stadt in Ketten V: Die Prüfung des Rauchenden Auges
« Antwort #86 am: 12. April 2006, 15:55:42 »
Zitat von: "Kai"
Den Dude finde ich ja klasse! Leider rutscht mir bei der Vorstellung immer wieder irgendwie ein Bademantel mit rein  :wink:


Hehe, Kenn ich, das Problem. Bei mir ist es ein Teppich, der die Wohnung erst so richtig gemütlich gemacht hat... :lol:
Anti-Psionic-Liga[/url]

Gilvart

  • Mitglied
Stadt in Ketten V: Die Prüfung des Rauchenden Auges
« Antwort #87 am: 12. April 2006, 17:03:00 »
@ berandor
welche weiteren möglichkeiten hatten die spieler den prüfungsteil mit dem avoral zu bestehen? nehmen wir an dirim hätte den zauber nicht gehabt!
hätte es einen unterschied gemacht  zuerst den beblithen zu besuchen?
was wäre dann passiert und was wäre beim scheitern der prüfung passiert!
gebe es einen zweiten versuch?

Berandor

  • Mitglied
  • Verrückter Narr
    • http://www.p-pricken.de
Stadt in Ketten V: Die Prüfung des Rauchenden Auges
« Antwort #88 am: 12. April 2006, 17:11:29 »
Das ist das Schöne: Wir werden es nie erfahren! :D

Es wäre natürlich möglich gewesen, den Avoral nur aus seinem Käfig zu lassen. Dann wäre der eben auf die Suche nach einem Heimweg gegangen. Ansonsten habe ich mir wenig Gedanken gemacht, ob die SC womöglich den Bebilith laufen lassen – wenn sie natürlich zu Beginn den Avoral angegriffen und getötet hätten...

Sagen wir so: es wäre interessant geworden, aber wirklich überlegt hatte ich mir da nichts. Dann hätte ich improvisiert.

Nachtrag: Das nächste (aktuelle) Update bekommt ihr über Ostern. Arbeitstitel: "Die Schlacht von Redgorge"
Bitte schickt mir keine PMs hier, sondern kontaktiert mich, wenn nötig, über meine Homepage

Gilvart

  • Mitglied
Stadt in Ketten V: Die Prüfung des Rauchenden Auges
« Antwort #89 am: 12. April 2006, 21:52:11 »
uuuuuiiiiiihhhh das hört sich blutig an!
aber für wen?
ich tippe mal das maavu und seine leute noch ein paar asse im ärmel haben :)

  • Drucken