• Drucken

Autor Thema: Elder Scrolls IV: Oblivion - Meinungen?  (Gelesen 12085 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TheRaven

  • Mitglied
Elder Scrolls IV: Oblivion - Meinungen?
« Antwort #120 am: 04. Mai 2006, 10:18:08 »
Zitat von: "Scurlock"
Das sieht Dir gar nicht ähnlich, Rabe, dass Du den beissenden Sarkasmus in dem Artikel nicht erkennst.

Mir ist bewusst, dass dieser Artikel nicht vollumfänglich ernst zu nehmen ist. Daher habe ich trotz meiner Aussage von eben den Artikel durchgelesen um ein Gefühl für den Humor des Autors zu erhalten. Es handelt sich ja um eine durchaus ernst gemeinten Artikel, welcher einfach humoristisch ausgeführt wird. Ich bin mir absolut sicher, dass der von mir zitierte Satz in vollem Ernst geschrieben wurde. Am Ende wurde ja nochmals geschrieben, dass die Lokalisierung kein Kaufhindernis sei.

Ich gehe daher davon aus, dass der Autor sich nicht ausführlich mit der deutschen Version befasst hat, denn bei oberflächlicher Betrachtung fallen einem in der Tat nur der Abkürzungswahnsinn und die Untertitel prominent auf. Die Logikfehler der Quests, Falschbenennung von Orten, Gegenständen und Personen, sowie die falsche Verknüpfung von Texten sind Sachen, welche man nur erkennt, wenn man das Spiel wirklich auf Deutsch spielt.

Ach ja, dieser Artikel enthält keinen oder kaum "beissenden Sarkasmus". Sei also unbesorgt Scurlock.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Luvlein

  • Mitglied
Elder Scrolls IV: Oblivion - Meinungen?
« Antwort #121 am: 04. Mai 2006, 13:30:10 »
Zitat von: "TheRaven"
Ich bin mir absolut sicher, dass der von mir zitierte Satz in vollem Ernst geschrieben wurde. Am Ende wurde ja nochmals geschrieben, dass die Lokalisierung kein Kaufhindernis sei.i

Ich bin mir absolut sicher, daß du dich da irrst. Erstens ist die Textstelle wo das mit dem Kaufhindernis steht keineswegs das Ende des Artikels, zweitens hat der Autor das nicht so gemeint, wie du es aufgefasst hast. Schließlich antwortet er auf diese Frage nur mit ja, um dann um so wirkungsvoller sein zentralukrainisches Verkaufspersonal anzubringen, was eine ganz klar auf das Übersetzungpersonal von Bethsoft gemünzte gallige Bemerkung ist.
For one so unlike a whale, you blubber well.

TheRaven

  • Mitglied
Elder Scrolls IV: Oblivion - Meinungen?
« Antwort #122 am: 04. Mai 2006, 13:54:24 »
Zitat von: "Luvlein"
Schließlich antwortet er auf diese Frage nur mit ja, um dann um so wirkungsvoller sein zentralukrainisches Verkaufspersonal anzubringen, was eine ganz klar auf das Übersetzungpersonal von Bethsoft gemünzte gallige Bemerkung ist.

Erm, nein. Aber lassen wir das lieber.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

TheRaven

  • Mitglied
Elder Scrolls IV: Oblivion - Meinungen?
« Antwort #123 am: 05. Mai 2006, 11:36:11 »
Oblivion wurde in den USA von Teen auf Mature aufgewertet weil, haltet euch fest, eine illegale Modifikation "Nude Skins" erlaubt. Link.

Die Prüderie und sonstigen Sachen sind mir dabei egal und Oblivion hat ja eigentlich sowieso ein Mature verdient aber was mich bedenklich stimmt ist die Tatsache, dass ein Computerspiel offiziell eine neue Wertung erhält, weil durch illegale Tätigkeiten Dritter Inhalt möglich ist, welcher dies bedingt. Folgt man dieser Logik, dann müsste man jeder Computerspiel, einschliesslich Super Mario Brothers wegen solchen, möglichen Inhalten ein "Mature" verpassen. Für World of Warcraft gibt es auch "Nude Mods", wieso wurde dieses Spiel noch nicht rerated? Kann ich nicht ernst nehmen.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Darastin

  • Mitglied
Elder Scrolls IV: Oblivion - Meinungen?
« Antwort #124 am: 05. Mai 2006, 12:14:33 »
Bei Heise gab es ebenfalls einen Artikel darüber; da klang es aber so, als seinen die fraglichen Texturen schon im Spiel enthalten und würden durch den Mod nur freigeschaltet - und damit kann man die neue Einstufung schon rechtfertigen. Ob das sinnvoll ist sei dahingestellt; und die 'Gegenmaßnahmen' scheinen mir lächerlich da man den fraglichen Content theoretisch extrahieren und in spätere, bereinigte Versionen wieder 'einpatchen' kann.

*kopfschüttelts*
Darastin
Darastins Grundregeln des Rollenspiels:
1. Sei kein Arschloch!  2. Spiele nicht mit Idioten!  3. Redet miteinander!

TheRaven

  • Mitglied
Elder Scrolls IV: Oblivion - Meinungen?
« Antwort #125 am: 05. Mai 2006, 12:36:53 »
Der Chef der Bewertungsbehörte hat öffentlich geschrieben, dass sich diese Datei im Originalspiel befinde und durch Umbenennen dieser sichtbar werde. Bethesda hat offiziell geantwortet, dass dies nicht der Wahrheit entspreche. Tja, Word vs. Word.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Luvlein

  • Mitglied
Elder Scrolls IV: Oblivion - Meinungen?
« Antwort #126 am: 05. Mai 2006, 17:38:12 »
Das lässt sich ja leicht überprüfen. Soll die Behörde doch die Datei nachweisen.

Im übrigen hat Bethesda wahrscheinlich recht. Neue texturen für vorhandene meshes zu entwerfen ist absolut standart beim modding, es gibt auch genügend mods, die eigene meshes mitbringen.

Leider muß jetzt die Modding-Gemeinschaft weltweit leiden, weil die amerikanische Rechtsprechung so ... ist, bisher geduldete Praxis wird kriminalisiert:
Zitat
Bethesda is taking steps to ensure that modders can not continue to hack into Oblivion's art archives to create partially nude figures.
For one so unlike a whale, you blubber well.

Lethreon

  • Mitglied
Elder Scrolls IV: Oblivion - Meinungen?
« Antwort #127 am: 08. Mai 2006, 16:43:17 »
Zitat von: "Luvlein"
Soll die Behörde doch die Datei nachweisen.


Da stellt sich nur die Frage ob die Behörde das überhaupt muss.
Please, step away from the meat.

TheRaven

  • Mitglied
Elder Scrolls IV: Oblivion - Meinungen?
« Antwort #128 am: 09. Mai 2006, 11:35:50 »
Wie macht man Oblivion schöner?

$

Aber ernsthaft. Es gibt einen Artikel bei Gamespot, welcher da einige Tipps gibt. Und ja, das roll-over Bild entspricht in der Tat der Wahrheit. Es ist enorm, was man erreichen kann. link.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

  • Drucken