DnD-Gate.de

Ankündigungen & Offizielles => Umfrage der Woche => Thema gestartet von: Drazon am 15. April 2013, 13:54:09

Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Drazon am 15. April 2013, 13:54:09
Wie viele Kämpfe habt ihr an einem durchschnittlichem Ingame-Tag?

Die Frage sollte sich selbst erklären. Wie oft kämpft eure Gruppe an einem Tag, nach der Zeit im Spiel.


Gruß,
Drazon 6 Sol
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Nappo am 15. April 2013, 14:07:34
Ingame Tage, Wochen, Monate ohne ernsthafte Begegnungen. Wenn es dann los geht 2-4.
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: kalgani am 15. April 2013, 14:42:00
Wie genau soll da gerechnet werden?
Sollen Reise- Stadtaufenthaltstage nicht mitgerechnet werden?

Wenn ich alles zusammen rechne komme ich höchstens auf 0,07 Kämpfe pro Ingame Tag.
Was ca. einem Kampf alle 2 Ingame Wochen entspricht. Eintönige HnS Abenteuer haben bei mir ausgedient.
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Zechi am 15. April 2013, 14:45:35
Ich denke die Umfrage ist so zu verstehen, dass diese sich auf Tage mit Begegnungen (Dungeon usw.) bezieht. Nicht auf Tage an denen die SC lediglich reisen und man das nicht näher ausspielt und der SL nur die Zeit vordreht.
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: kalgani am 15. April 2013, 16:12:22
Dann komm ich bestimmt immer noch auf unter 0,5 eher 0,25...
Also mir fehlt einfach der Punkt "weniger als 1". "gar keine" ist imho keine Option.
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Archoangel am 15. April 2013, 20:44:08
Z.Zt.: Durchaus 10+ mal am Ingame Tag. BECMI Stufe 6 - da gaht schon einiges. Das sind dann 2-5 Minuten pro Kampf am Spieltisch :) .
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: widdi am 15. April 2013, 20:59:00
Das sind dann 2-5 Minuten pro Kampf am Spieltisch :) .
???
Meinst du Ingame-Minuten? Ein durchschnittlicher, herausfordernder Kampf dauert bei uns ca. 1h, wenn die Stufe > 5 ist.
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Glgnfz am 15. April 2013, 21:09:22
Nee, mit D&D Classic/BECMI/Lab Lord geht es tatsächlich so schnell - auch bei Kämpfen mit mehr Beteilgten und viel Magie.
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Nightmoon am 15. April 2013, 21:39:08
ca. 2 Kämpfe. Gute Umfrage! zeigt, dass doch nicht so wenige Leute mit weniger als 3 Begegnungen pro Tag spielen. Das ändert nämlich die Machtverhältnisse zu Gunsten der Magiewirker erheblich! Ebenso werden alle 1x/Tag Fähigkeiten mächtiger.
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Halvar am 15. April 2013, 21:52:30
Ich zähle jetzt mal die Ingame-Tage unserer Pathfinder-Shackled City-Kampagne, die wir vor Kurzem begonnen haben. Bisher 3 Sessions, 2 Ingame-Tage in Cauldron (den Kennenlern-Tag im Arglosen Affen nicht mitgerechnet) und - wenn ich mich nicht verzählt habe - 8 Kämpfe, das macht 4 pro Ingame-Tag bisher. Tendenz steigend, da die SC gerade Jzadirune aufräumen und danach sicherlich die Malachitfeste. Und wenn ich mir die nachfolgenden Abenteuer so angucke, wird das auch nicht weniger...
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Nadir am 16. April 2013, 08:18:07
Wenige Kämpfe, nicht messbar. Teilweise 1 pro Tag, teilweise 1 pro 3 Sessions mit mehren Ingametagen.
Als wir noch Pathfinder spielten hatten wir so 1-3 Kämpfe pro Ingametag, wobei 3 schon viel war.
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Lhor am 16. April 2013, 09:00:56
Dürfte auf 1-2 fallen. Eher 2.
Da wir Pathfinder spielen dauert ein Kampf schon ziemlich lange. Da geht einfach nicht mehr, wenn man nebenbei noch soziale und andere Herausforderungen ausspielen möchte. Und wir spielen so um die 6 Stunden pro Sitzung.
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: G4schberle am 16. April 2013, 09:06:18
Sehr interessant, dass so viele Runden weniger als 4 Kämpfe pro ingame-Tag haben; und das obwohl WotC 4 als Richtwert angibt.
Ich persönlich komme in meiner Runde aber auch kaum auf 4 Kampfbegegnungen.

Reingehaun, G4.

Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Halvar am 16. April 2013, 09:21:29
- bitte ignorieren -
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Scurlock am 16. April 2013, 12:57:35
Weniger als 1...
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Azmodan am 16. April 2013, 20:06:31
Zitat
Zu unterschiedlich um einen Durchschnitt sagen zu können.

Da gibts Tage, wo man Dungeons aufräumt, wo hinter jeder Ecke Gegner lauern, da können es viele kleine Gemplänkel sein, andererseits aber auch Situationen, bei denen ein einziger Kampf mehrere Tage dauert, weil sich die eine oder andere Partei kurz vor einer endgültigen Niederlage aus dem Staub macht, um Kräfte zu regenerieren und die Taktik anzupassen...
Es kommt auch auf die Gegner und Gruppenkonstellation, an manche Gegner mit niedrigem CR zehren die Kräfte mehr als andere Gegner mit hohem CR...

Gruß
Az
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Nightmoon am 16. April 2013, 22:31:53
In was für einer Abenteuerart hat man eigentlich pro Tag im Schnitt 10-15 Kämpfe? Stell mir grade so nen Tag vor... :boxed:
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Hautlappen am 17. April 2013, 01:13:38
Also entweder das ist dann ein Rollenspielmarathon oder die Kämpfe lassen sich recht schnell abhandeln. Gerade bei DnD und Konsorten ist letzteres meistens kein Nachteil  :wink:
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Nightmoon am 17. April 2013, 01:23:10
Klar, aber ich mein auch ingame. Hat sowas von Street Fighter
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Drazon am 17. April 2013, 01:28:52
Ich habe es eigentlich nur reingenommen, weil ich nicht bei 10 schon Schluss machen wollte. Dass es wirklich jemand gewählt hat ist interessant.
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Tigershark am 17. April 2013, 08:09:44
Ist bereits jemandem aufgefallen, dass "mehr als 15" und "zu viele um es zählen zu können" (bei normalen Menschen) eine Schnittmenge hat?

Habe 2 geantwortet.
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Matthus am 17. April 2013, 14:52:14
Aktuell versuchen wir es mal wieder mehr mit Köpfchen als nur mit Köpfchen durch die Wand.
Nach einem anstrengenden Arbeitstag gibt es aber kaum was besseres als eine Lösung "mit dem Schwert in der Hand ... :twisted: ", so dass wir gar nicht ganz darauf verzichten wollen ...

Daher stimme ich aktuell für "Keinen Durchschnitt möglich"
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Rogan am 17. April 2013, 20:39:49
Bei uns sind es ziemlich genau durchschnittlich 0,6 Kämpfe pro Spieltag, aber ich hab hier mal auf 1 aufgerundet. Eine Quote, die meinen Spielgeschmack wirklich abbildet.
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Wormys_Queue am 17. April 2013, 21:06:30
Das ändert nämlich die Machtverhältnisse zu Gunsten der Magiewirker erheblich!

Kann ich aus meiner Erfahrung nicht bestätigen. In Kampagnen, in denen nicht so viel gekämpft wird, spielt die Macht der Charaktere eh nicht so die große Rolle und liegt der Fokus eher auf Story und Charakterspiel, weswegen tendenziell nicht so viel optimiert wird. Gleichzeitig kann man die wenigeren Kampfbegegnungen stärker gestalten, so dass alle Spieler etwas zu tun bekommen, bzw. die Zauber des Magiers nicht so durchschlagende Wirkung zeigen, wie das im Standardspiel der Fall ist.

Vielleicht auch eine Frage unserer Spielweise, aber bei uns war der Magier nie so der Übercharakter, als der er in den diversen Diskussionen gerne dargestellt wird.
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Linden am 17. April 2013, 21:30:51
Es hängt stark davon ab, wo wir uns bewegen.
In einem Dungeon sind es meist zwei oder drei kleinere.
In der freien Wildbahn ein bis drei pro Woche, da gibst dann eben andere Schwierigkeiten.
In Städten oder Ortschaften meist einer oder gar keiner.
Es gibt ja auch noch andere Dinge außer Kämpfe mit denen man Erfahrung sammeln kann. Die Fertigkeiten wollen ja auch genutzt werden.
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Evermore am 19. April 2013, 12:42:09
Hab 1 geantwortet, wir spielen grade den Kingmaker-Adventurepath und da ist das in der Wildnis meistens so. Gibt auch einige Sessions die nur aus Charakterspiel und Königreich regieren bestehen.

Aber auch ansonsten sind bei uns lange Dungeons eher unüblich, also auch in anderen Kampagnen gab es nicht sooo viele Kämpfe am Tag, sicher nicht mehr als 4 (und das waren dann schon viele).
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Selganor am 19. April 2013, 15:28:44
In was für einer Abenteuerart hat man eigentlich pro Tag im Schnitt 10-15 Kämpfe? Stell mir grade so nen Tag vor... :boxed:
Bei einem "Dungeon-Tag" kann das schon mal passieren. Besonders wenn man es mit "One-hit-Gegnern" zu tun hat und man zwischendrin nicht unbedingt immer nach jedem Kampf mal wieder Pause bis zum naechsten Tag machen kann.

In 4e hatten wir (je nach Abenteuer) durchaus mal 1-2 Kaempfe pro kurzer Sitzung (von 2-3 Stunden effektiver Spielzeit), aber die Sitzung entsprach nicht immer einem Tag fuer die Charaktere.

Als ich dann auf Next Reclaiming Blingdenstone geleitet habe waren da durchaus mal 3-5 Kaempfe (je nachdem wie man die Encounter zaehlt die sich teilweise ineinander mutiert haben) gezaehlt hat pro Tag fuer die Charaktere und damit war die Sitzung noch nichtmal unbedingt rum, in einer Sitzung waren also 5-10 Kaempfe durchaus drin (bei nur wenigen Minuten Dauer pro Kampf - Rekord war ein Kampf in dem die Ini-Bestimmung fast laenger gedauert hat als der Kampf)
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Siran am 21. April 2013, 10:08:32
Bei uns sind es auch so im Schnitt 1-2 Kämpfe pro Tag, allerdings ist das schwer zu messen, oft sind es auch viel weniger.

Interessant finde ich, dass so viele Spieler weiter unter dem Richtwert von 4 Kämpfen/Tag bleiben.

Die spielrelevanten Folgen sind u.a.:

- Zauberwirker sind mächtiger, da sie ihr Reservoir eher "spammen" können (=> Novaeffekt)
- Zauberwirker sind aber auch mächtiger, wenn es nicht  nur um das Spammen geht, sondern, wenn es um die allgemeine Vielseitigkeit geht (viel Utility, nichtkampfrelevante Zauber etc). Vor allen Fähigkeiten, die die Vielseitigkeit verbessern, werden so sehr reizvoll (Nachmemorisieren, spellpool, uncanny forethought, alacr. cogitation).
- Vermeintlich schwächter 1/day-abilites werden aufgewertet, seies dies feats wie sudden maximize oder schlichtweg Klassenfähigkeiten. Selbst Charaktere mit wenigen Zaubern (Assassinen, Waldläufer, Paladine usw) erleben einen Mehrwert.

- Kampfrelevante feats verlieren an Bedeutung. Gerade so Sachen wie weapon focus/spec., improved initiative, leap attack usw usf  haben keinen so hohen Stellewert mehr.
Im Gegenzug können bisher ungenutzte feats interessanter werden, die den ganzen Tag (und vor allem out-of-combat) funktionieren, zB skill focus.
- Überhaupt werden reine Kämpfer weniger wichtig, wenn deren Hauptfähigkeiten nur 1-2mal am Tag benötigt werden.


Gute Umfrage!
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Varon am 21. April 2013, 18:51:01
Viel zu unterschiedlich um es angeben zu können.

Das hängt unter anderem davon ab wie viel los ist, was für Gegner auftauchen und wie die SCs ihre Ressourcen managen. Wenn alles fluffig läuft sinds auch gerne mal 4-6 Kämpfe pro ingame Tag. Wenn direkt der erste Gegner schon ein anständiger Klopper ist und der Cleric seine ganzen hochstufigen Zauber raushauen muss damit alle überleben sinds auch durchaus mal nur einer oder zwei. Falls jemand stirbt oder von etwas betroffen wird was der Cleric nicht sofort heilen kann kanns auch bei einem bleiben.
Titel: Umfrage Nr. 329 - Kämpfe pro Ingame-Tag
Beitrag von: Linden am 13. Juni 2019, 21:52:59
Das kommt auf das Abentuer an und was die Gruppe so macht.
Jagen gehen kann da auch schon mal zum Kampf ausarten. Es gibt aber auch Ingametage, an denen man mit Einkaufen, Informationen sammeln, oder auskundtschaften, oder einfach nur mit schwierigen Reisebedingungen beschäftigt ist. oder an den einfach gar nichts wichtiges passiert und die Gruppe mit handwerklichen Dingen sich beschäftigt.