DnD-Gate.de

Workshop => Story Hour => Thema gestartet von: Doombrand am 21. Dezember 2004, 23:05:00

Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Doombrand am 21. Dezember 2004, 23:05:00
 Hi @ all,

wollte mal die Idee eines Charakterfriedhofes anregen. Dieser sollte die spieltechnischen Werte und wenn man will einen Flavortext enthalten. Solche Charaktere könnte man sich dann sogar als NPCs oder Gegner in seiner Story einbauen, denn häufig sind sie ja auch ziemlich ausgemaxt (so wie die beiden folgenden) B-) .
Ach so, wo und wie sie gestorben sind, sollte natürlich erwähnt werden.

Und bitte setzt die Charaktere doch in Spoiler, sodass man, wenn man durchscrollen will, weniger Aufwand hat.

Also, dann fang ich mal an (ist natürlich 3.5)

Kraus der Kraftvolle, Kleriker4/Kämpfer2/Schlachtenhüter von Tempus7

Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen


Dramus, Barde4/Kämpfer1/Drachenjünger8

Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen


So das wars erstmal. Hoffe, dass so bald keiner nachkommt. :D
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: -=Loki=- am 22. Dezember 2004, 00:53:16
 Ok, dann stell ich auch mal einen Charakter rein, es ist der Charakter, der mir zuletzt gestorben ist.


Sîdhadar Aronoded, männlicher Waldelf.
HG 12
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: toshi am 22. Dezember 2004, 14:11:46
 Gute Idee!
Aber könntet ihr wenigstens die Namen und ECL/CR über die Spoiler schreiben?
Sonst kann man zwar schnell scrollen, weiss aber nicht wohin...    ;)
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Horustep am 22. Dezember 2004, 19:24:58
 Servus!

Hehe, ganz nette Idee, einen Charfriedhof einzurichten. Da ich mir nicht die ganze Mühe mache, jedes Detail reinzuschreiben, werde ich, entgegen von Doombrand's Bitte, jetzt keinen Spoiler benutzen. Das lohnt irgendwie nicht.

Glücklicherweise sterben meine Chars sehr selten. Einer jedoch liegt mir immer noch am Herzen. Das genaue Datum weiß ich jetzt nicht mehr, aber es war im März 2001. Der betroffene 3.0-Char (Mensch) wurde in Voonlar (Moonsea) von einem Nalfeshnee - oder sowas ähnlichem - erwischt und tödlich verwundet (= -23 hp). Auch wenn er 3.0 war, poste ich ihn in 3.5.

Grenville Darkstar (Ftr2/Clr5 of Kelemvor)

HD: 2d10+4 plus 5d8+10 (57 hp)
Init.: +1 (Dex)
Speed: 20 ft. (4 squares)
AC: 21 (+1 Dex, +8 armor, +2 shield), touch 11, flat-footed 20
BAB/Grapple: +5/+8
Attack/Full Attack: Bastardsword +10 melee (1d10+4/19-20/x2)
Face/Reach: 5 ft./5 ft.
SA: Turn undead 4/day
SQ: Racial traits
Skills: Knowledge (religion) +10, Spellcraft +9, Sense Motive +4, Concentration +12, Listen +3, Spot +3
Feats: Exotic Weapon Proficiency (bastardsword), Weapon Focus (bastardsword), Mounted Combat, Spell Focus (necromancy), Spell Penetration, Great Fortitude
Abilities: Str 16, Dex 12, Con 14, Int 10, Wis 17, Cha 13
Saves: Fort +12, Ref +3, Will +8

Alignment: Lawful neutral
CR: 7
Possessions: +1 bastardsword, MW fullplate, MW heavy mithral shield, cloak of resistance +1, MW dagger, potion of cure light wounds, military saddle, MW light crossbow, 20 bolts, ca. 560 gp + 120 sp.*

*Zugegeben, wir waren nicht gerade mit magischen Items überschüttet.

Gruß. Horustep.
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Sensemann am 22. Dezember 2004, 22:17:56
 Na dann fühle ich mich auch mal angesprochen:

Cyron Bersk "Ogerschlächter", Barbar 2/Barde 2

Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen


Morpheus Artemis von Schwarzenberg "Sensemann" bzw. "der Bleiche" Kämpfer 3
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Gowan Silberschild am 04. Januar 2005, 02:49:56
 Sensemann Cyron wahr zwar cool aber du hättest ihn ja nicht killen müssen als du die gruppe wieder übernommen hast
 :D  
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Sensemann am 05. Januar 2005, 13:23:05
 Gowan "Fallenfinder":Hüte Deine neckische Zunge,zumal mir keine Wahl blieb,denn unser SL hatte ihn eh verflucht...
Außerdem müsst Ihr gerade reden,Herr Egozwerg und Tränke-Junkie. :stupid:
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Ozz am 05. Januar 2005, 22:02:21
 @Gowan:
Lest bitte die Überschrift dieses Threads.
Möchtet Ihr uns nicht etwas erzählen, über einen Zwergenkrieger, der eine zwergische Seilbahn benutzen wollte?
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Sensemann am 06. Januar 2005, 12:40:23
 Oder über ein Zwerg, der mit einer Dämonin Stufenverlust um Stufenverlust flirtet, eine goldene Krone aus einer verfluchten Zwergengrabkammer klaut, schwarze Ritter in unser Versteck lockt, jede Falle findet und auslöst unter TP-Verlust, einen Grauzwerg sein Geld und magische Gegenstände anvertraut und zum Schluss von einen schwachen Halb-Ork nieder gemacht wird (Grüsse von Chris)?
Und einer pinken Bardin, die von Dämonen zum Essen eingeladen worden ist-zu köstlich einfach... :P
Der Fluch, der auf Cyron lag ist mit jemand wie Euch reisen zu müssen...da brauch man keine Feinde... :D
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Sensemann am 06. Januar 2005, 13:47:29
 @Ozz:Beim Thema zwergische Seilbahn fällt mir gerade eine Frage ein:
Wer ist denn nach dem Zwerg abgestürzt?Marcos nicht, der mußte memorisieren :rolleyes: ...ich, Farion Dugan, habe den Übergang geschafft gehabt...mal überlegen...da war noch so ein skalpierter Kleriker des Tempus...oh...sorry :boxed: ...das warst ja Du... :oops:  
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Ozz am 07. Januar 2005, 00:09:10
 Sensemann, gerade DU müsstest die Totenruhe respektieren!

Hier geht's weiter!
:jedi:  
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Tebrian Uzra am 07. Januar 2005, 08:00:20
 Milo Unterberg Halfling, male(Rog5/Rng2) Edition 3.0
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Er starb, als ihm ein Priester des Lathander (Ein weitere SC) nicht aus den Fängen eine Displacer Beasts befreien wollte, das quai schon tot war. Der Kleriker hatte Angst, es würde ihn das Leben kosten, denn er war unverletzt, trug jedoch keine Rüstung.  <_<
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Sheijtan am 08. Februar 2005, 11:52:27
 So, leider muss ich hier wohl jetzt auch meinen geliebten Charakter begraben.

Navarièl Nòilen, Hochelfen-Kleriker 8 der großen Jägerin (Kalamar-Setting)

Gestorben ist mein Charakter beim Angriff auf einen gegnerischen Komplex. Leider waren sie aufgrund unseres Schurken schon vorgewarnt. Vermutlich hätten wir nicht angreifen sollen.
Sein Verhängnis wurde eigentlich ein Hexenmeister mit dem Zauber Evard's Black Tentakels aus welchen sich mein Kleriker nur manchmal befreien konnte und sofort wieder ergriffen wurde, bis er schließlich von einem Blitz des Hexenmeisters getötet wurde.
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Ghulstuhl am 08. Februar 2005, 13:30:57
 
Zitat
So das wars erstmal. Hoffe, dass so bald keiner nachkommt.

 :o Jaja. Und gleich wurde mein nächster Charakter in den Abgrund geschickt.

Es handelt sich um Mitamm Rauchkopf, einen Halbling Wizard / Effegy Master / Lore Master, der im Unterreich seine neusten Konstrukte ausprobieren wollte.

Leider wurde er von Kurgoth Höllenbrut darin gehindert , auch wenn seine Konstrukte in ihrem letzten Kampf dem Dämon schwer zu schaffen machten.

Mitamm Rauchkopf
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Mitandarian , the effegy

Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Mitandron the blade guardian
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Nagakeng am 11. Februar 2005, 10:51:19
 Wenn es mir gestattet ist, lege ich hier mal für alle meine Monster und NPC Kreaturen (an denen ich als Spielleiter so lange wie an Charakteren gebastelt haben), die meine Mannschaft bis jetzt plätten durften, eine Gedenkminute ein .......... -_- .........

*In Trauer*  :D , Nagakeng
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Gast_Tyrix am 16. Februar 2005, 12:16:07
 (http://mitglied.lycos.de/Iddschoudn/gedenken.gif)

:D  
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Alcarin am 16. Februar 2005, 21:40:49
 Is des pic aus Sacred?? ja oder?

 :D

Mfg
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Tyrix am 16. Februar 2005, 23:42:57
 Keine Ahnung :)
habe es auch nur aus einem anderen Forum, fand es aber passend *g*
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Todesschwadron am 17. Februar 2005, 01:05:06
 Ja, es ist aus Sacred
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Gast_Aasimar am 23. Februar 2005, 20:04:40
 
Zitat von: "Sheijtan"
Gestorben ist mein Charakter beim Angriff auf einen gegnerischen Komplex. Leider waren sie aufgrund unseres Schurken schon vorgewarnt. Vermutlich hätten wir nicht angreifen sollen.
Es ist immer Kacke, wenn man wegen einem anderen Charakter (Schurke) stirbt.
Aber sei nicht traurig, bei dem guten Konzept eines Bogenschützen-Klerikers (es hat mich inspririert) fällt dir bestimmt nochmal was gutes ein.
Und dann zahlst du es dem Komplex heim, worauf hoffentlich kein Charakter durch die Schuld eines anderen fällt.

Jetzt aber zu meinem Charakter:
Irwutz Natwets, Halb-Ork Barbar Stufe 1:

Ich führte mein Folgschaft durch einen Waldweg, der uns zu einem Schatz gefüllten Kerker bringen sollte. Dort wurden wir von 4 Goblins überrascht, auf jeden von uns vier wurde ein Speer geworfen. Nur der Magier und ich wurden getroffen, der Magier fiel auf -1 TP, ich verlor 6 TP. Dann waren der Kleriker und ich dran. Er würfelt 19 auf Ini, ich 17. Er heilte den Magier, der daraufhin wieder fit dastand, und ich stürmte wild schreiend (Kampfrausch) auf einen der Goblins zu, traf und köpfte ihn. Darauf hin waren aber zwei Goblins dran worauf der eine mich normal (5 SP) der andere kritisch traf (-10 TP) und ich starb. Ziemlich beschissen dachte ich mir, da ich doch gerade erst vor 4 Stunden meinen Barbar fertighatte:

str 16, dex 9, con 13, int 6, wis 11, cha 11
ac 14, studded leather, hp 13
attack + 4 greataxe 1d12+4
feat power attack
skill intimidate 4, listen 4, climb 7
pos. 4 gb, trail ration, flint and steel, 3 torch

Trotzdem hat es Spaß gemacht, war schließlich mein erster DnD und RPG Abend. Nur kämpfen taugt mir nicht so.
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Todesschwadron am 24. Februar 2005, 02:44:38
 Der bekloppteste Tod eines Chars von mir liegt schon etwas länger zurück...Das war echt ärgerlich. Zur Vorgeschichte... Ich hatte einen Halbork Barbar, Kämpfer, FB gespielt...der war glaub ich auf Stufe 14 oder so??? KA.  Der hatte bei einem Abenteuer, bei dem ein Dorf angegriffen wurde, ein Menschenkind gerettet, und zog es seid dem mit hilfe seiner Freunde auf. Irgendwann kam es dann dazu, dass der Halb Ork zu alt für die Abenteuer wurde. So wurde mein nächster Char, der Sohn von Ihm (Druide). Der sah echt mega aus, und konnte auch ne menge. Gleich am ersten Abend, wurde er und seine Freunde auf ein Schloss zu einem Ball eingeladen. (und das bei einem Weltfremden Druiden). Wie dem auch sei, schnappte ich mir eine Magd und sie lehrte mir die Gepflogenheiten bei Hof und das Tanzen. Der Abend fing an, dass jeder von uns bei eintreten in den Saal einen Austretenwurf machen sollte, wie wir ankommen... Da ich gut malis bekommen hatte sah ich zuerst schwarz... Und dann natürliche 20!!! Die Menge war neugierig und gespannt, was das wohl für ein Typ war. Ebenso die Prinzessin...(wunderschön) Ich forderte sie nach kurzer Zeit zum tanzen auf und...Das zweite mal eine natürliche 20!!! Im endeffekt verschwanden wir am gleichen Abend auf ihrem zimmer, und ich wurde am nächsten Tag (war schon etwas komisch) zum adeligen erklärt. Ein paar Std. später sollten wir noch in den Wald gehen um dekoration (Blumen) für das nächste Fest zu besorgen. Bei unserem Ausflug wurden wir von Goblins attakiert. Einer von denen (sie ritten auf wölfen wie wargreiter) hat mich zu bedoen geschlagen. ich war bei minus1 . Ich verpatzte alle Stabiwürfe und der charakter starb durch verbluten...Das war ein ziemlich beschissener Tod, wenn man sich überlegt, was er am Tag davor (erstes Abenteuer) erlebte.
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Gawain am 25. April 2005, 17:54:36
 Gawain - Ritter des Raziel und ewiger Diener des Wahren

Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen


Schon lange hatte er mit seinen Mitstreitern die Minen im Mount Stalagos erforscht und die Diener des elementaren Bösen zum Schwerte geführt.
Ging nicht selten als einer der letzten Überlebenden aus den Kämpfen herrvor und musste seine gefallenen Kameraden zu Grabe tragen.
Doch die Hingabe zum Leben, und dem Schwur seine Freunde zu beschützen, nachzukommen, gab er sein Leben.

Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen


Aber er kehrt zurück...
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Sheijtan am 28. Juni 2005, 12:31:30
 Rurik Talimkint - Tempelwächter des Moimli

Ein Bote aus Bah verkündet in der Heimat Rurik Talimkints folgende Worte:
"Rurik Talimkint ist von uns gegangen. Begleitet von seinen vier Gefährten brach euer enger Verwandter, Vertrauter und Freund auf, um sich abermals dem fest gesetzten Ziel seiner Freunde entegegenzutreten:
Der Vernichtung des Feuertempels.

Nach harten Vorkämpfen, in denen er sich laut Gawains Worten tapfer hervor tat und auch im Feuertempel gemeinsam mit den anderen den Gegnern entgegentrat, war es ein mächtiges Artefakt des Feuertempels, was ihn in sich hineinzerrte und durch dessen Macht er starb.
Er starb im Kampf, um die Leute Bahs und vielleicht fernerer Regionen zu schützen, das ist der Trost,den ich euch geben kann.
"

Enttäuscht rollt der menschliche Bote die Rolle zusammen.
Ein Zeichen von Burne's Bütteln kann man auf seiner Brust erkennen.

Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen



Hier seine Charakterdaten:

Rurik Talimkint
Kämpfer 5 / Barbar 3
chaotisch gut; Deity: The Guardian (Kalamar Setting)
ST 22, GE 18, KO 20, IN 9, WE 13, CH 7
TP: 92
Grapple: +14
AC: 24, FF: 24, Touch: 16
Rettungswürfe: Reflex 7, Willen 4, Zähigkeit 13

Talente: Angriff: +17/+12 --> 1W10+10

Mehr braucht man von einem Kämpfer wohl nicht zu wissen :(
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Nagakeng am 28. Juni 2005, 19:38:59
 @Shejitan:

Ich möchte keinen SC Friedhof mit NSC Werten entweihen.-_-

Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Hijek der Schizophrene am 30. August 2005, 22:39:16
 dieser Char eignet sich wunderbar um sich über Emanzen lustig zu machen:

Salina weibl. WALx5 + Heiliger Befreier x 4, immun gg. Geistesbeeinflussung, Göttl. Würde (siehe PAL), wenige Zauber, ähnlich einem Paladin, nur dass die Zauberstufe 4 ist, die Zauber also zahlreicher und eher chaotisch sind (wegen der Gesinnungseinschränkung))


ST 16
GE 14
KO 15
IN 11
WE 10
CH 12

TW 9W10+18 (weiß ich aus dem Gedächtnis nicht mehr)
Gesinnung: C-G
Hatte als Gefährten einen weißen Schreckenswolf (´n bissl mit dem SL gemauschelt) mit 52 TP

Beidhändig kämpfend, Talente: Berittener Kampf, Waffenfokus Langschwert, Heftiger Angriff, Zweischwerterstil, und noch was

Ausrüstung: Mithralkettenpanzer +1, Ring der Kälte (Resistenz 5 gg. Hitze) 2 LS [M], blau emailliert

Diese emanzipierte Kampfamazone kommt aus dem kühlen Norden, hat ihren Wolf von klein auf herangezogen und entwickelte ein unangenehmes Verhalten gegenüber den ausschließlich männlichen Gruppenmitgliedern.
Das beste an ihr war eigentlich ihr Tod: in einen weißen Schreckenswolf verwandelt sollte sie in eine Arena steigen um ihren eigenen Wolf zu retten. Das Ende vom Lied war dann, dass sie zerschnitzelt in der Arena lag und von ihren "Kameraden" verleugnet wurde. Danach gab es keinen weiteren Versuch einen weiblichen Char bei uns einzubringen (und darüber bin ich ehrlich gesagt froh)
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Dschingi am 04. Oktober 2005, 22:21:19
 bin noch recht neu bei D&D und hab 'erst' 2 Charakter zu Grabe tragen müssen:

Jhis baRaa Mensch / Schurkin 2

Sie starb bei dem Versuch einen Fluß zu überqueren, der bereits durch einen Monsun auf 20m breite angeschwollen war. An einer Stelle ragten in 1,5m Abstand Felsen aus dem Wasser. Bis zum vorletzten Stein hatte ich alle Sprung und Balancieren Proben erfolgreich gemeistert, doch dann kam der Absturz und weg war sie..

Bambor Zwerg / Kämpfer 1

Nachdem er dem tote einmal knapp entrinne konnte, weil er mal wieder zu tief gegraben hatte (er wohnte in einem alten Stück Stadmauer, 6m lang, 1m breit und insgesamt 18 Strockwerke, davon 4 Oberirdisch mit insgesamt 1,5m höhe [er hatte wenig Besuch]), wurde die komplette Gruppe ausgelöscht, weil unser Paladin inmitten einer Gruppe von 35 Anhängern einer bösen Gottheit, gegen deren Anhänger ein heiliger Krieg ausgerufen wurde, sein Schwert zog und zum Angriff überging. Flucht für den Rest der Gruppe unmöglich, da umzingelt...
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Talwyn am 05. Oktober 2005, 03:02:50
 Dürfen hier auch Spielleiter mit stolz geschwellter Brust diejenigen SCs posten, die sie auf dem Gewissen haben? :akuma:
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Szukov am 05. Oktober 2005, 09:34:21
 
Zitat
Dürfen hier auch Spielleiter mit stolz geschwellter Brust diejenigen SCs posten, die sie auf dem Gewissen haben?

Als wenn das als SL schwierig wäre Spielercharaktere umzubringen.  <_<  
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Talwyn am 05. Oktober 2005, 10:38:29
 Du kennst meine Spieler nicht. Da ist es teilweise schwerer die Leute am Leben zu erhalten <_<
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Szukov am 05. Oktober 2005, 11:51:58
Zitat von: "Talwyn"
Du kennst meine Spieler nicht. Da ist es teilweise schwerer die Leute am Leben zu erhalten <_<
ehehehe.
Okey dann poste doch die Charaktere die du am Leben erhalten konntest .  :lol:  
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Schmalf am 18. November 2005, 12:32:13
 ich möchte den tod einer edlen dame beklagen die aus dne tiefen des unterreiches aufbrach ohne zu wissen warum. entsandt von lolth und von ihr geschützt und begleitet.
doch dann schwieg die spinnenkönigin.

sie kehrte zurück zu der stätte ihrer heimat und ihr kleid war von schmutz bedeckt als sie fand eine gruppe menschen ,einen zwerg und einen alten freund einen dunklen halbling.

schweigend wurde sie aufgenommen und gut behandelt. bandelte mit dem mönch aus den herzlanden an und starb am odem des drachen der einen totenschrein der lolth zu seinem hort erwählt hatte.sie nahm ihm im selben augenblick das leben durch ihren geweihten opferdolch. sie liegt nun in den tifen der erde eingebette in einem drachenschädel im schreine der lolth


Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Hüter der Geschichte am 19. November 2005, 23:40:05
 Hier ruht Istaris vom Dunkelwald
Letzter Prinz aus dem Haus von Ilidar Sternensinger
Er lebte und starb im Exil
Sein Leben wurde durch eine Horde Orks beendet
Möge er in Frieden ruhen.

Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Hüter der Geschichte am 19. November 2005, 23:41:18
 Nachtrag:
Seine Magie war erschöpft vom Kampf gegen einen Drachen.
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Taysal am 21. November 2005, 14:48:05
Zitat von: "Talwyn"
Du kennst meine Spieler nicht. Da ist es teilweise schwerer die Leute am Leben zu erhalten <_<
Stimmt!

Ich könnte nämlich auch den ein oder anderen "Toten" beisteuern, der unter denkwürdigen Umständen ums Leben gekommen ist. Wobei denkwürdig auch als "dumm" bezeichnet werden kann.

So haben es meine Spieler schon fertiggebracht von einer Brücke zu fallen, sich gegen eine Tanne katapultieren zu lassen, das Paarungsritual zweier Basilisken zu stören ("Wir schleichen uns mit den beiden Elefanten leise mitten hindurch") oder auch einen langen Schacht hochzublicken ("Ich glaube da fällt was auf mich zu - mal gucken").
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Minotaur Warrior am 04. März 2006, 11:25:20
Heute Nacht starb Asco Bahran, roter Magier seines Zeichens (CR 11), in den unterirdischen Katakomben. Er wurde von einer Horde Lvl 2 Goblins angegriffen.
Der Spielleiter fragte: "Du wirst sieben-mal angegriffen. Soll ich einen Angriff für alle machen, oder alle einzeln auswürfeln".
Asco sagte, dass ihm ein Angriffswurf reiche.

... sieben kritische Treffer reichten genau aus, ihn auf -10 HP zu bringen.
Über das Schicksal seines Leibwächters Rakar Rashemie wird der Rat der Zulkir in kürze entscheiden.

-mino
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Iceman am 06. März 2006, 14:10:57
Nun ich musste auch schon einige Charaktere zu grabe tragen(bei manchen war ich schuld)
Der erste:
Kalmo Gnomischer Hexenmeister 3
Er starb als er eine Rebellion anführte. Er lief durch einen Nebel und wurde von einem Barbaren erschlagen.
Spoiler (Anzeigen)


Der zweite:
Nathan der mächtige Menschlicher Hexenmeister 4
Er starb als letzter im Kampf gegen eine Hydra. Vorher hatte er ihr immerhin 3 Köpfe versengt. Doch dann wuchsen 6 neue :x

Der Dritte:
Mihog der Listige Halbling Schurcke 3
Er starb als er eine Tür öffnete. Der Knauf war mit ?Schwarzem Lotus extrakt? bestrichen.
Spoiler (Anzeigen)


Der Vierte:
Balin Cerg Zwergen Kämpfer 4
Er starb im Kampf gegen 2 Oger und 4 Orks... Es war ein ehrenvoller Tod.

Der Fünfte:
Dormin Menschen Waldläufer 1
Er starb an einer Übermacht Orks...
Spoiler (Anzeigen)
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Nadir am 06. März 2006, 17:46:54
@ Iceman: Ihr solltet DRINGEND den SL wechseln...
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Iceman am 06. März 2006, 19:06:08
wir haben ne neue gruppe angefangen und sind grade auf stufe drei (bin ein Gnomischer Barde/Magieschmied 2/1) mal sehen wie lange ich noch lebe  :D
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: meist3rbrau am 20. März 2006, 00:48:48
Einen Letzten Gruß richten wir an zwei Gefährten:

Geschmiedeter der Einheit 13A
Kriegsgeschmiedeter männl. Persönlichkeit, Kämpfer 2
Für den Krieg geschaffen
Im Kampf gestorben
Er wollte nur seinen Namen wiederfinden

und an

Ursa die Jägerin
Weiblicher Wandler, Waldläuferin 2
Sie starb als Heldin
um einen Freund zu retten
Sie wurde nur 17 Jahre alt

Die Smaragdklaue besiegelte beider Schicksal.

Wir erheben unsere Krüge und trinken
Auf abwesende Freunde.
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Storr.der.Schnitter am 13. Juni 2006, 00:19:21
Hier ruht Dlock

Mit vom Wahnsinn verdrehten Augen schlug er einen Delver nieder und erledigte auch die gerade aus einem Nebenschacht kommenden drei schwer gepanzerte Zwerge (AC 36 :o  und knapp 200HP) mit seiner riesigen und rudimentär aus einem Grabstein und einem alten knorrigen Baumstamm gefertigte Keule! Auch ihren Anführer, einen mächtigen Kleriker, schmetterte er in Grund und Boden. Doch leider waren die Feinde schneller weg als der Wahn und so wischte er mit einem einzigen und gut gezielten Schlag den Kleriker der Gruppe hinfort (trotz aller möglichen Buffs und nur zwei Runden direkter Nahkampf mit den Zwergen)....doch bevor er sich auf den Rest der Gruppe stürzen konnte war dieser auch schon geflohen.
 Doch Dlock nahm die Witterung auf....er zerschmetterte die beschworenen Untoten und fast gelang es ihm wieder Herr seiner Sinne zu werden...doch eben nur fast!
Schließlich verfolgte er den Warmage (nackt und angsterfüllt) quer durch das Höhlensystem auch kleiner Höhlen machten der Sache kein Ende: Dlock kroch in seinem Blutrausch wie ein Wilder!

Doch - zum Glück für den Drow-Mage - war er kriechend nicht gar so schnell wie zuvor. Und der Drow rannte um sein Leben....über eine Minute und quer durch die Schächte, bis der rasende Berserker tot zusammenbrach und sich nicht mehr rührte!

....hach der Dlock war schon ein Pfundskerl!
  :roll:
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Tarantar am 09. April 2007, 20:25:04
Hier ruht Levard Litarnar... angefangen als Stadtwache wurde der weißhaarige, lichterne, junge Mann von den Wunsch getrieben, sein Heimatland von den Untoten zu befreien. Von einem Grauen zum anderen, angefangen damit, den untoten Fürstensohn in einem Kampf seinen Seelenfrieden zu geben, begab sich dieser junge Mann mit den Herzen eines Paladins samt seinen Kameraden auf diese Höllentour. Während dieser Reise durch dieses tote Land erlebte er die Zerstörung seines Heimatortes, den Tod seines Ziehvaters und den Verlust seines linken Armes. Nebenbei von einem irren Pschopathen verfolgt, der scharf auf seine weiße Haut war, damit er darauf malen konnte, reiste Levard weiter, auch wenn alles hoffnungslos schien. Bei all dem Terror und Leid, den Albträumen, den Schmerzen und der Hoffnungslosigkeit wurde er genau wie sein Fürst und dessen Tochter, die er liebte, apathisch. Den Tod fand er durch den Psychopathen, der ihn den Dolch in die Brust rammte und seine Trophäe sich nahm... Am nächsten Morgen fanden seine Gefährten ihn, gehäutet. Sie verbrannten ihn und gaben ihren ehemaligen Kameraden die letzte Ehre...
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: candor am 21. April 2007, 22:18:58
Zwei weitere Namen in den Stein geritzt:

Zsolt von Krolock: Kämpfer der sechsten Stufe mit einer leicht übertriebenen Liebe zu seinem Zweihänder

und:

Lothar: Kleriker des Tempus der sechsten Stufe

MfG

Candor
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: eNBeWe am 23. April 2007, 17:00:35
Hier liegt begraben:

Raldian (Dru 6)

Möge er in Frieden ruhen

Spoiler (Anzeigen)
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Sirkana am 30. April 2007, 19:13:56
Hier ruhen (wohl nicht) Xandrine, Morgon, Murdoc und Raymond. Eigentlich waren sie nur auf der Suche nach Morgoms Tochter und haben auf ihrem Weg ihre ganz eigene Rechtsprechung entwickelt (Du willst Papiere? Hier hast du Papiere! *schlrk*)
Doch die Einladung von Lord Strahd haben sie dummerweise angenommen und dann nach dem Abendessen tatsächlich versucht den Lord zu töten. Zwar brannte der rechte Flügel des Schlosses Ravenloft recht gut, doch konnte das das Schicksal der vier Freunde nicht ändern.

Nun fristen sie ihr untotes Dasein in den Mauern des Schlosses. Ob ihre Körper jemals Ruhe finden ist ungewiss.

Spoiler (Anzeigen)
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Ferros am 30. Mai 2007, 21:10:18
Meine beiden "Verluste" sind leider alte AD&Dse Chars, poste sie aber trotzdem...

Isaak Kensai 7

Spoiler (Anzeigen)


Sylvestro Magier 6

Spoiler (Anzeigen)
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Nadir am 31. Mai 2007, 00:47:09
Hier ruht Ir'Adan, der sich für die Rettung seines besten Freundes einen Arm ausriss... und daran verblutete!
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Angoran am 15. November 2007, 08:28:58
Mein liebster Char ein Waldläufer der 18. Stufe. Hatte es gerade geschafft einen Balor zu töten (mit der Hilfe von noch drei anderen). Als ich dann von der Todesexplosion überascht wurde :x. Hab dann den Reflexwurf verkackt ne 1 und hatte genau noch 40TP. :evil:
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Nadir am 08. Dezember 2007, 12:49:36
Hier ruht mein Humor!
Stetig missverstanden beging er letzten Endes Seppuko...
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Ferros am 20. Dezember 2007, 02:05:57
Hier ruht SiNaFey. In ihrem Kampf RP in die Gruppe zu bringen, vergas sie, dass es noch gegner gibt und so scheiterte sie schon am 2....
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Frodo-Froehlich am 03. April 2008, 20:17:24
Hier ruht Kuro:

Kuro war ein lvl 7  Menschen-Schurke

Er war ein guter Schurke
doch im Rauchen eine Gurke...

Schon seit mehr als 2 Jahren wurde Kuro in Game von einer schweren Opiumsucht verfolgt.

Man würfelte tapfer eine 1 bedeutete ein dauerhafter Malus eine 6 ein Bonus 2,3 temporär zum Nachteil 4,5 zum Vorteil.

Seine Sucht wurde immer stärker und seine Will save, reichten immer weniger aus, so konnte er nicht mehr Widerstehen als der Nachbar ein Stockwerk tiefer im Mietshaus eine Goaparty warf und Kuro durch geschickte Charismawürfe die anderen überzeugte ih n ziehen zu lassen...

Bei 20d6, waren 7 Einser dabei, so dass Kuro in den Himmel zu all den anderen Opiumgeistern aufsteig, die er schon so häufig sah...
Titel: Re: Charakterfriedhof
Beitrag von: Delollie am 07. August 2008, 16:02:29
Gestern am 6. August 2008 trugen die schwer geschundenen Abenteurer unsere Gruppe einen Kameraden zu Grabe:

Osimandias Nebukat
Paladin des Tyrs
Aasimar großer Ehre und Tugend
Gefallen in treuer Pflichterfüllung unter dem mächtigen Schwert eines Tyrannosanhängers


Dies wird in Zukunft in celestrischer Sprache in den Stein geschlagen stehen, unter dem er bestattet wurde.
Titel: Re: Charakterfriedhof
Beitrag von: Zelles am 13. August 2008, 21:19:47
Hier ruht Revan Saith Saiphari. Ein Stufe 4 Ninja.

Er war ein Nichtskönner, denn seine Stats und Fähigkeiten waren absoluter Mist, und seine Ausrüstung bestand aus einem normalen Dolch und 2 Giftflaschen.
Außerdem wurde er später mehr als nur Drogensüchtig und wurde überall wegen Mord und Totschlag gesucht und schließlich aufgehangen.
Str: 6 (-2)
GE: 14 (+2)
KO: 10 (0)
IN: 12 (+1)
WE: 14 (+2)
CHA: 10 (0)

TP: 22 Max (Niemals außer am Start der Fall, wobei da eigentlich auch nicht  :boxed:)
Ini: 2
RK: 14 (Wurde IMMER getroffen)

Bester Angriff:
Normaler Dolch: 1w4 - 2 wegen der niedrigen Stärke, also maximal 2 Schaden im Kampf, esseidenn, er hatte es geschafft, sich erfolgreich anzuschleichen (war 1mal der Fall in 2 Spielrunden, bevor er gestorben ist).

Er hat dennoch vieles überlebt: Meuchelmörder, Den Liebhaber seiner Geheimen Liebschaft (Das war das einzige mal, das er überraschenden Schaden verursacht hat [Zusätzlich vergiftet]=Tot), Einen Outsider mit CR von ungefähr 13, Einen Kraken, einmal wäre er fast ertrunken, Im nächsten Moment im Dschungel verhungert und dann auch gleich fast von einem großen Rudel kleiner Raptoren auseinandergerissen worden. Alles nur, um am Ende freudig in seine Heimstadt zurückzukehren und dort feierlich gehängt zu werden wegen des Mordes am Liebhaber seiner geheimen Liebschaft, den man leider wegen einer vergessenen Giftflasche nachweisen konnte.

Alles in allem eine recht verkorkste Kampagne (Der SL war nicht gerade... "Großzügig" und äußerst parteiisch, was mir als Ninja als einzige Ausrüstung einen Dolch, den beiden Klerikern jedoch gleich am Start eine Ritterrüstung und Waffen einbrachte.), wobei ich übrigens vorhabe, noch einmal einzusteigen und mit einem Troll oder einem Oger mal richtig schön durchzuwischen  :D
Titel: Re: Charakterfriedhof
Beitrag von: Liam am 28. November 2008, 19:27:48
Lyam , Mensch - Barde
Spoiler (Anzeigen)

Cylenia Lathross, Elf - Druidin
Spoiler (Anzeigen)

Sho-Pi, Mensch - Mönch
Spoiler (Anzeigen)

Taron Gratenberg, Halbelf - Waldläufer
Spoiler (Anzeigen)

Brego, Mensch - Waldläufer
Spoiler (Anzeigen)

Gardan Kethol, Mensch - Kämpfer
Spoiler (Anzeigen)

Despen, Mensch - Chaosmagier
Spoiler (Anzeigen)

Gon, Mensch - Hexenmeister
Spoiler (Anzeigen)

Ceylon, Mensch - Schurke
Spoiler (Anzeigen)

Alrik Corvallen, Mensch - Kleriker
Spoiler (Anzeigen)

Perry Treublatt, Halbling - Schurke
Spoiler (Anzeigen)

Das alles seit Oktober 2005, bei ca. alle 2 Wochen 5 Stunden spielen. Irgendwas mach ich verkehrt ;) Habs noch nie über Stufe 7 geschafft.
Titel: Re: Charakterfriedhof
Beitrag von: Nadir am 13. April 2009, 14:41:20
Hier ruht Yuriannis "Yuri" Beluarguan, seines Zeichens Dieb und Überlebenskünstler... bis ihn der Stein eines Trolls am Kopf traf (Hârnmaster)

Hier ruht Delmaîr, ehemaliger Söldner, konvertierte zum wahren Glauben und stritt fortan für eine gerechte Sache... bis er durch eine heimtückische Falle in einen Alchemistenschrank eingeschlossen wurde... die vielen Säuren gaben ihm den Rest (Hârnmaster)

Hier ruht Gabriel of Northaven, ein frommer Tempelritter und Gefolgsmann eines Hohepriesters des wahren Glaubens. Eine Trollkeule traf ihn unvermittelt und der Priester musste einen Heiltrank improvisieren... aus Trollblut <RIP> (Hârnmaster)

Jetzt habe ich schon seit ca. 2 Jahren keinen Charakter mehr bei Hârnmaster verloren... langsam mache ich mir Sorgen um den Jetzigen.
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Drako am 21. Juli 2009, 10:23:12
In Gedenken an das namenlose Pferd, das in einer mildtätigen Handlung von unserer Stufe 14 Waldläuferin von seinen Qualen befreit wurde, weil es ein gebrochenes Bein hatte! Kommentar der Waldläuferin: "Das wächst ja eh nie wieder zusammen. Warum das Pferd leiden lassen?"  :blink:

Gruß, Drako
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Nadir am 21. Juli 2009, 10:25:11
Scheiss Realismus am Spieltisch in einem Fantasyspiel, nicht wahr  :wink:
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Calmares am 21. Juli 2009, 12:20:55
Hier ruht Kevan, menschlicher Söldner.

Er suchte Absolution von seinen Sünden und begegnete im Tempel des elementaren Bösen einer Troglodytenklerikerin und ihrem Personen festhalten. Dann schlug sie ihm das Hirn aus dem Schädel.

Ein zweites Mal starb er im Kampf gegen einen Kleriker Kelemvors, der noch neu in der Gruppe war. Durch Untote vertreiben.
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: DarkAttic am 28. Juli 2009, 15:58:41
Hier ruht Ghalel, menschlicher Hexenmeister und Feenfreund. Nachdem ihn eine zutiefst verderbliche Dunkelheit unter den Ruinen einer einsamen Burg berührt hatte, verschwand dieser spurlos in einem verzweigten Höhlensystem, welches das Labyrinth genannt wird. Friede seiner Seele.
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Calmares am 17. August 2009, 14:56:20
Hier ruht Morturo Dailanis. Er war ein eifriger Kleriker Kelemvors, doch dann fiel seine gesamte Gruppe dem Haustier Mereclars zum Opfer. Sie konnten das Wiedererstarken des Tempels des Elementaren Bösen ein weiteres Mal nicht verhindern. Gottverdammte Howler!
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Sol am 17. August 2009, 15:32:29
Hier ruht Morturo Dailanis. Er war ein eifriger Kleriker Kelemvors, doch dann fiel seine gesamte Gruppe dem Haustier Mereclars zum Opfer. Sie konnten das Wiedererstarken des Tempels des Elementaren Bösen ein weiteres Mal nicht verhindern. Gottverdammte Howler!

Zu Sterben ist doch für einen Kelemvor-Kleriker nichts allzu schlimmes, denn jetzt bist du ja schließlich wieder mit deinem Gott vereint ;)
Titel: Charakterfriedhof
Beitrag von: Curundil am 17. August 2009, 15:41:17
Hier ruht Aschudag von den Trûn, Kämpfer und Steppenläufer, der sich in den fernen Südlanden im Wald von Telep Nór hinter ein feindliches Heer schlich, um die Schamanen niederzustrecken. Dies gelang ihm zwar, doch zog er sich eine lebensgefährliche, blutende Wunde zu, an der er kurz darauf klanglos verstarb, während beide Seiten die Kämpfe einstellten und Verhandlungen begannen, ohne an ihre Verwundeten zu denken.

Er war flink mit dem Bogen und dem Krummsäbel, aber etwas zu langsam mit dem Schild.